Kinostart: nicht bekannt

Moira Kelly
als Susan "Soosh" Teagarden

Christopher Lloyd

Christopher Lloyd
als Theo Teagarden

Dylan Walsh

Dylan Walsh
als Felix

Shelley Duvall
als Schwester Agatha

Bob Gunton
als Bischof Creighton

Marissa Ribisi
als Erin

Frances Bay
als Midge

Anne Haney

Eileen Brennan

Teri Garr

Die Handlung von Changing Habits

Durch einen tragischen Unfall, dessen Umstände nie geklärt wurden, verliert Soosh früh ihre Mutter. Das Verhältnis zu ihrem Vater, einem begabten Maler, ist seitdem gestört. Sie zieht von zu Hause aus, doch mit ihrem kleinen Gehalt in einer Boutique kommt sie kaum über die Runden. Um ein bißchen Geld zu sparen, zieht Soosh in ein Wohnheim von Ordensschwestern. Das Leben dort ist zwar billig, aber nicht gerade einfach. Dann entdeckt sie im Keller des alten Gebäudes eine abgelegene Kapelle. Sie beginnt, dort ein überdimensionales Gemälde zu entwerfen.

Kritik zu Changing Habits

Lynn Roths Regiedebüt ist ein kleiner, unspektakulärer Film über die seelischen Abgründe einer tief verletzten jungen Frau. Die Low-Budget-Produktion ist keinesfalls ein tränendurchtränktes Drama, sondern die erfrischende Bejahung eines Neuanfangs, kombiniert die Regisseurin die ergreifende Geschichte doch mit einer gewaltigen und überzeugenden Portion Humor. Die Hauptdarstellerin Miora Kelly ("Ein Licht in meinem Herzen") macht die psychologische Studie zu einem lebendigen Porträt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 16302 +26

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Changing Habits

Kinostart: nicht bekannt

USA 1996

Genre: Drama

Originaltitel: Changing Habits

Regie: Lynn Roth

Drehbuch: Scott Davis Jones

Musik: David McHugh

Produktion: Abra Edelman, James Dodson

Kamera: Michael Mayers

Schnitt: Susan Godfrey, Clayton Halsey

Ausstattung: Dena Roth, Gail Bennett