Episches Finale der Marvel-Saga rund um die Avengers-Helden Thor (Chris Hemsworth), Iron Man (Robert Downey Jr.), Captain America (Chris Evans), Black Widow (Scarlett Johansson), Hulk (Mark Ruffalo) und Hawkeye (Jeremy Renner).

Kinostart: 24.04.2019

Szenenbild aus Avengers: Endgame mit Robert Downey Jr.Robert Downey Jr.

Robert Downey Jr.
als Iron Man

Szenenbild aus Avengers: Endgame mit Chris EvansChris Evans

Chris Evans
als Captain America

Szenenbild aus Avengers: Endgame mit Scarlett JohanssonScarlett Johansson

Scarlett Johansson
als Black Widow

Mark Ruffalo
als Hulk

Chris Hemsworth
als Thor

Josh Brolin
als Thanos

Brie Larson
als Carol Danvers / Captain Marvel

Don Cheadle
als James Rhodes / War Machine

Jeremy Renner
als Clint Barton / Hawkeye

Paul Rudd
als Scott Lang / Ant-Man

Chris Pratt
als Star-Lord / Peter Quill

Dave Bautista
als Drax

Tessa Thompson
als Walküre

Handlung

Am Ende von "Avengers: Infinity War" hat Thanos (Josh Brolin) es tatsächlich getan: Er hat den goldenen Handschuh mit allen Infinity-Steinen angezogen, mit den Fingern geschnipst und das halbe Universum ausgelöscht. In "Avengers 4: Endgame" müssen die Helden rund um Captain America (Chris Evans), Black Widow (Scarlett Johansson) und Hulk (Mark Ruffalo) nun mit den Konsequenzen leben.

Gibt es eine Möglichkeit, die toten Freunde zurückzuholen? Und welche Realität hat Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) vorhergesehen?

Kritik

Geschlagen und am Boden! In „Avengers: Endgame“ müssen die Überlebenden mit der Niederlage gegen Thanos umgehen und den Verlust von Freunden und Familienmitgliedern verarbeiten. Dafür nehmen sich die Regisseure Anthony und Joe Russo enorm viel Zeit. Wer auf den typischen Marvel-Humor hofft, bekommt ihn im ersten Viertel des Films passenderweise nur in geringen Dosen. Nachdem Thanos die Hälfte des Universums mit einem Schnipser ausgelöscht hat, versuchen Tony Stark (Robert Downey Jr.) und Nebula (Karen Gillan) ein verschrottetes Raumschiff wieder flott zu kriegen – eine schöne Parallele zum ersten „Iron Man“. Doch Sauerstoff und Hoffnung schwinden zusehends.

Auf der Erde steht nach einem Zufall (hier macht es sich das Drehbuch etwas zu einfach) Scott Lang (Paul Rudd) vor den Toren der Avengers. Er hat Idee und Technik für einen Rettungsversuch, aber zur Umsetzung braucht das Team Tony. Doch würde ihnen das Genie nach all den Erfahrungen aus der Vergangenheit überhaupt helfen, selbst wenn er es könnte?

In über drei Stunden Laufzeit verpackt „Avengers: Endgame“ ohne Längen unglaublich viele Entwicklungen, die selbst Hardcore-Fans so nicht komplett hätten vorhersagen können. Thor (Chris Hemsworth) sorgt erneut für die größten Lacher und ist und bleibt Hingucker Nummer Eins unter den Avengers. Neben der wohl epischsten Schlacht, die das MCU bis dahin gesehen hat, gibt es zuhauf Verweise auf Vergangenes und Popkultur. Daher gilt wie immer: Wer ALLE Vorfilme gesehen hat, wird die zahlreichen Überraschungen mehr genießen können. „Avengers: Endgame“ ist nicht perfekt und in letzter Konsequenz auch nicht mutig genug, aber er ist anders und allein schon deshalb sehenswert.

Der fetteste Marvel-Blockbuster aller Zeiten ist ein emotionaler Ritt, der jedem Ur-Avenger seinen eigenen großen Auftritt gibt – andere Figuren stecken dafür zurück - und echten Fanservice betreibt. Das MCU hat sich endgültig verändert, was zukünftige Marvel-Projekte umso spannender macht. Und Achtung: Es gibt es auch keine (!) Abspannszene mehr.

Extras

Das Programm für die nächste Phase im Marvel Cinematic Universe sieht richtig gut aus. // Copyright: Marvel

Marvel: Diese Filme gehören zu Phase 4

Auf der Comic-Con in San Diego hat Marvel-Boss Kevin Feige den MCU-Fahrplan für die nächsten zwei Jahre verraten.
Was wäre das Marvel Cinematic Universe (MCU) ohne Thor und Hulk?

Marvel-Filme: (chronologische) Liste und Reihenfolge

Von Iron Man bis Captain Marvel - damit du im Marvel Cinematic Universe (MCU) den Überblick behältst.

Wertung Questions?

FilmRanking: 17 -1

Filmwertung

Redaktion
4
User
4.1
Deine Wertung

Action

Red.
5
User
4.2
Deine Wertung

Humor

Red.
3
User
4.1
Deine Wertung

Gefühl

Red.
5
User
4.3
Deine Wertung

Spannung

Red.
4
User
4.1
Deine Wertung

Anspruch

Red.
3
User
4
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 24.04.2019

USA 2019

Länge: 3 h 2 min

Genre: Action

Originaltitel: Avengers: Infinity War Part II

Regie: Anthony Russo, Joe Russo

Drehbuch: Christopher Markus, Stephen McFeely

Produktion: Kevin Feige

Website: https://disney.de/filme/avengers-endgame

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.