Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Der geheime Wunsch des Mädchens Milly, ein Junge zu sein, erfüllt sich durch eine magische Formel. Die Eltern reagieren verstört. In der Schule ergeben sich allerhand Verwicklungen. Willy/Milly verliebt sich in einen Jungen, der wiederum selbige Regungen verspürt und sich deshalb für abnormal hält. Doch schließlich kommt alles wieder ins Lot.

Der geheime Wunsch des Mädchens Milly, ein Junge zu sein, erfüllt sich durch eine magische Formel. Die Eltern reagieren verstört. In der Schule ergeben sich allerhand Verwicklungen. Willy/Milly verliebt sich in einen Jungen, der wiederum selbige Regungen verspürt und sich deshalb für abnormal hält. Witzige kleine Komödie mit Tempo, Pfiff und durchaus originellen Momenten.

Kritik

Witzige kleine Komödie, die dem derzeitigen Trend im US-Film, Körper, Gestalt und Charakter zu wechseln, eine neue Variante hinzufügt. Die Inszenierung ist temporeich, hat Pfiff und durchaus originelle Momente, die vor allem das jüngere Publikum erreichen werden. Gute Umsatzerwartungen.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Willy Milly

Kinostart: nicht bekannt

USA 1986

Genre: Komödie

Originaltitel: Willy Milly

Regie: Paul Schneider

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.