US-Neuverfilmung des Erfolgsfilms "Honig im Kopf", in dem Nick Nolte statt Dieter Hallervorden einen Alzheimer-Patienten spielt, der neuen Lebensmut findet.

Kinostart: 21.03.2019

Handlung

Amadeus (Nick Nolte) wird immer vergesslicher und kommt im Alltag kaum noch alleine zurecht. Also muss er aus den USA zu seiner Familie nach London ziehen. Dort will sein Sohn Nick (Matt Dillon) für ihn sorgen. Allerdings scheint es bald unausweichlich, dass er seinen Vater in ein Heim bringen muss.

Doch bevor es soweit kommt, hat die elfjährige Matilda einen Plan: Gemeinsam mit ihrem Großvater ausbüxen, um nach Venedig zu reisen und ihm seinen größten Wunsch zu erfüllen …

Kritik

Die US-Version von "Honig im Kopf" hat Til Schweiger selbst inszeniert. Er gibt dem Melodram eine noch emotionalere Note als in seinem deutschen Original. Nick Nolte spielt gewohnt großartig.

Redaktions-Tipp

The movie everybody loved to hate! Die US-Kritiker haben Til Schweiger zerfetzt und kein gutes Haar an dem Film gelassen. Zumindest Nick Nolte und Matt Dillon taten sie damit unrecht, die eine gute Leistung abliefern. Ein ganz großen Kritikpunkt, nämlich, dass man über das Thema Demenz ohnehin keinen Komödie machen könne, ist zudem fragwürdig. Lösung: Ins Kino gehen und sich selbst eine Meinung bilden!

Wertung Questions?

FilmRanking: 3694 +44

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
1
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 21.03.2019

Deutschland/USA 2018

Länge: 2 h 12 min

Genre: Drama

Originaltitel: Head Full of Honey

Drehbuch: Jojo Moyes

Produktion: Til Schweiger, Christian Specht, Kimberly Hines

Website: https://www.warnerbros.de/kino/head_full_of_honey.html

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.