Kinostart: 10.11.1988

Handlung

Bis sich Jesus seiner Sendung bewußt wird, führt er ein Leben als Zimmermann und schreinert Kreuze für Hinrichtungen. Doch nun zieht er als Prediger durchs Land, läßt sich von Johannes taufen und reist mit seinen Jüngern nach Jerusalem. Kurz vor seinem Tod hat er am Kreuz die Vision eines Lebens als normaler Mensch, der Maria Magdalena ehelicht und Familienvater wird. Judas macht ihm schließlich klar, daß der Traum eine Versuchung des Teufels ist und führt Jesus zu seiner eigentlichen Bestimmung zurück.

Kontroverse Verfilmung des Lebens Jesu von Meisterregisseur Martin Scorsese und mit Spitzenbesetzung.

Kritik

Kontrovers diskutierte Verfilmung des Kazantzakis-Romans "Die letzte Versuchung", die vor allem durch eine kurze Liebesszene zwischen Jesus und Maria weltweit für Aufruhr sorgte. Meisterregisseur Martin Scorsese orientiert sich ikonographisch an Bibelmotiven, legt aber ansonsten Wert auf die Nähe zur Romanvorlage. Die Spitzenbesetzung (William Dafoe, Barbara Hershey u.a.) und der Publicity-Wirbel um das Jesus-Drama werden dem Film auf Video zu sehr guten Umsätzen verhelfen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 29983

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Die letzte Versuchung Christi
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 10.11.1988

USA 1988

Länge: 2 h 44 min

Genre: Drama

Originaltitel: The Last Temptation of Christ

Regie: Martin Scorsese

Drehbuch: Paul Schrader

Musik: Peter Gabriel

Produktion: Barbara De Fina, Harry Ufland

Kamera: Michael Ballhaus