19.03.2020 Netflix
von Streaming

Willkommen im Key House: Mit „Locke & Key“ spendiert uns Netflix die nächste Fantasy-Serie auf Basis einer Graphic Novel - diesmal sogar für die ganze Familie.


So dauert es gar nicht lang, bis der aufgeweckte Grundschüler einen mysteriösen Schlüssel entdeckt, der ihm die Welt der Magie eröffnet. Ohne seine Geschwister oder seine Mutter von dem Fund zu unterrichten, macht sich Bode auf die Suche nach weiteren Schlüsseln. Doch wo Kraft und Macht liegen, ist das Böse nicht weit entfernt: Mit Dodge (Laysla De Oliveira) erhebt sich wie aus dem Nichts ein finsterer Schatten, der es auf die Schlüssel abgesehen hat. Nur gemeinsam und vereint können die drei Geschwister den Untergang abwenden - wird es ihnen gelingen und was hat der Mörder ihres Vaters mit der ganzen Sache zu tun?

Speziell im Streaming-Bereich hat man das Potenzial von Graphic Novels unlängst erkannt. Serien wie „The Boys“ und „Preacher“, die sich Amazon Prime sichern konnte, oder Gerard Ways „The Umbrella Academy“-Perle, die seit vergangenem Jahr unter der Netflix-Flagge segelt, ziehen nicht nur Fans solcher Stoffe an. Mit „Locke & Key“ verhält sich das Ganze nun mal ein klein wenig anders: Statt Unterhaltung für ausschließlich erwachsene Zuschauer zu produzieren, gibt sich die abenteuerliche Teen-Fantasy-Serie ausgesprochen familienfreundlich. Zwar wird es hier und da gern mal ein wenig gruseliger, düsterer und nervenkitzeliger, insgesamt verzichtet „Locke & Key“ jedoch auf allzu explizite Darstellungen.

So sind es speziell die bizarre Schlüsselsuche und die damit verbundenen Fähigkeiten, die unsere mutigen Locke-Helden im Laufe der Geschichte Stück für Stück entschlüsseln. Vom Gestaltwandler bis zur außerkörperlichen Erfahrung ist da so ziemlich alles mit dabei. Hier kann „Locke & Key“ auch besonders sicher punkten, wartet speziell in allen magischen Sequenzen mit toller Bildsprache und reichlich Fantasie auf. Schauspielerisch rockt vor allem Youngster Jackson Robert Scott so ziemlich jede seiner Szenen im Sturm, der sich nach Georgie in „Es“ oder Omen-Erbe in „The Prodigy“ längst als sichere Bank des Genres etabliert hat.

Originaltitel Locke & Key | Schlagwort Magische Schlüssel | Genre Fantasy / Drama | Produktion USA / Kanada 2019 | Laufzeit 10 Folgen à 45 Minuten | Showrunner Meredith Averill, Aron Eli Coleite, Carlton Cuse | Darsteller Jackson Robert Scott, Emilia Jones, Connor Jessup | FSK 12 | verfügbar ab 7. Februar 2020 bei Netflix


>> „Locke & Key“ jetzt auf Netflix streamen! <<

Trailer

Szenenbild aus Her

Her