karengillan-port2_Tinseltown_Shutterstock

Karen Gillan

Schauspielerin
Geburtstag:
28.11.87
Geburtsort:
Inverness, Schottland

An der Seite von Doctor Who reiste sie einst durch Raum, Zeit und Wirklichkeit, um die Welt vor den Daleks zu schützen – trotz etlicher gigantischer Gigs in Hollywood läuft sie allerdings auch jetzt noch ein klein wenig unter dem Radar: Karen Gillan. Der schottische Rotschopf konnte sich in den letzten Jahren diverse Parts in einigen der erfolgreichsten Hit-Produktionen im Mainstream-Bereich sichern, wird in Casting-Listen trotzdem stets zuletzt genannt. Dabei bringt die 32-jährige Schauspielerin aus Inverness (Stand: Dezember 2019) eigentlich alles mit, was ein Indie-Superstar braucht: Talent, Cleverness und diesen unverkennbaren Charme.

Karen Gillans Reise nach Hollywood begann 2006 im Lokalfernsehen, seither war die Schottin an mehr als 60 Produktionen im Film- und Gaming-Bereich beteiligt. Während die Anfänge ihrer Karriere noch geprägt waren von Kurzauftritten im britischen TV, winkte 2010 schließlich der Part des weiblichen Sidekicks in „Doctor Who“. An der Seite des 11. Doctors Matt Smith avancierte sie als Amy Pond in Windeseile zum Publikumsliebling, gilt bis heute gar als beliebteste Who-Begleiterinnen von allen. Danach ging es dann sogar ganz schnell.

Während sie sich noch zum Ende ihrer „Doctor Who“-Zeit mit „Oculus“ an Hollywood herantastete, folgte bereits ein Jahr später ihr Casting als Nebula in „Guardians of the Galaxy“, welches sie zu einem festen Bestandteil des MCU machte. Seither folgten zahlreiche weitere Auftritte in Filmen wie „The Big Short“ (2015) oder „The Circle“ (2017), bis sie 2017 neben Dwayne Johnson, Kevin Hart und Jack Black zum vierten spielbaren Charakter in „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ ernannt wurde.

So erscheint es nur logisch, dass Gillans To-Do-Liste für die Zukunft prall gefüllt ist. Weitere Fortsetzungen zu „Jumanji“ und fix eingeplante Auftritte im Marvel Cinematic Universe dürften zumindest das Finanzielle regeln.


Aktuelles über Karen Gillan