Quelle: tMDB.

The King of Queens

Staffel 9 (2006)

Folgen: 13

   zurück zur Übersicht

Folgen:

Die neue Familie, 2006

Laufzeit: 25 Minuten

Als Carrie und Doug eine stattliche Steuerrückzahlung erhalten, bittet Carrie ihren Mann, das Geld vernünftig anzulegen. Während Doug überlegt, was er mit dem Geld machen soll, erhält Carrie einen ungewöhnlichen Auftrag von ihrem Chef: Sie soll während einer Wohnungsbesichtigung eine junge Mutter spielen, um die Verkaufsaussichten zu verbessern.

Jessica, 2006

Laufzeit: 25 Minuten

Doug erhält anzügliche Anrufe von einer fremden Frau. Obwohl es sich offensichtlich um eine Verwechslung handelt, genießt Doug die Anrufe auch ein bisschen. Aber er setzt alles daran, sie vor Carrie geheim zu halten.

Mut zur Dummheit, 2006

Laufzeit: 25 Minuten

Sowohl bei Carrie als auch bei Doug tut sich so einiges am Arbeitsplatz - bei Carrie allerdings nichts Gutes, denn eine ihrer Kolleginnen wird befördert, während sie selbst sich wieder einmal übergangen fühlt. Dementsprechend schlecht ist ihre Stimmung, obwohl bei Doug alle Zeichen auf Erfolg stehen: Er soll nämlich für kurze Zeit das Büro bei IPS leiten. Doch kaum hat er damit begonnen, bricht bei IPS das Chaos aus...

Ein Onkel zum Fürchten, 2006

Laufzeit: 25 Minuten

Die Urlaubspläne der Palmers werden abrupt zerstört, als Doug den kleinen Major versehentlich so sehr erschreckt, dass dieser sich strikt weigert, ihn und Carrie als Babysitter zu akzeptieren. Dadurch wird die Beziehung zwischen Doug und Carrie und ihren besten Freunden auf eine harte Probe gestellt... Unterdessen hat Arthur wieder einmal eine grandiose Geschäftsidee: Er richtet Fahrdienste für Senioren ein und gewinnt für diese Idee auch Freunde...

Hund zu verschenken, 2006

Laufzeit: 25 Minuten

Als Doug nicht zu einer Party in der Nachbarschaft eingeladen wird, kommt er ins Grübeln: Halten die Nachbarn ihn für einen schlechten Kerl? Um zu beweisen, dass er menschlich in Ordnung ist, nimmt er einen herrenlosen Hund bei sich auf - Carrie erzählt er allerdings nichts davon.

Wer schön sein will ..., 2007

Laufzeit: 25 Minuten

Als Arthur ein Foto von sich betrachtet, das Major von ihm gemacht hat und das wenig schmeichelhaft ist, denkt er darüber nach, seine Zähne korrigieren zu lassen. Er fragt Doug und Carrie, was sie davon halten, wenn er in seinem Alter noch eine Zahnspange tragen würde …

Das Haus am See, 2007

Laufzeit: 25 Minuten

Carrie gerät in Rage, als sie erfährt, dass Deacon und Kelly sich ein Ferienhaus gekauft haben. Wie konnten die beiden sich das leisten? Verdient Deacon etwa nicht dasselbe wie Doug?

Der andere Doug Heffernan, 2007

Laufzeit: 25 Minuten

Nachdem er ein Huhn angefahren hat, beschließt Doug, Vegetarier zu werden. Auch seine Freunde versucht er, von seinem neuen Lebensstil zu überzeugen, indem er ihnen Horrordias über die Zubereitung von Hot Dogs zeigt.

Wild und gefährlich, 2007

Laufzeit: 25 Minuten

Doug langweilt sich auf seinem 20-jährigen Highschool-Treffen. Das ändert sich, als sein alter Kumpel Jeff auftaucht, mit dem er einst jede Menge Spaß hatte.

Das Manhattan-Projekt, 2007

Laufzeit: 25 Minuten

Als Doug und Carrie frisch verheiratet waren, haben sie sich in eine Warteliste für ein Appartement in Manhattan eintragen lassen. Nun ist das Appartement frei und Carrie möchte endlich ihren Traum, in die Großstadt zu ziehen, verwirklichen. Doug liebt es in Queens zu wohnen und will auf keinen Fall nach Manhattan.

Getrennte Wege, 2007

Laufzeit: 25 Minuten

Carrie ist in das Apartment in Manhattan gezogen und Doug wohnt nun alleine in dem großen Haus in Queens. Er lebt in einem einzigen Chaos und Carrie holt auch noch alle Möbel ab.

Das China-Syndrom (1), 2007

Laufzeit: 25 Minuten

Immer wieder denkt Carrie an das Appartment in Manhattan, um das sie und Doug sich kurz nach ihrer Heirat beworben hatten und das jetzt für sie frei ist. Doug dagegen will unbedingt in Queens bleiben.

Das China-Syndrom (2), 2007

Laufzeit: 25 Minuten

Doug und Carrie erleben im Zusammenhang mit der Diskussion über die Wohnung in Manhattan die größte Krise ihres Lebens - es ist so schlimm, dass Doug an Scheidung denkt.