Die Handlung von Sasaki and Peeps

Sasakis Alltag ist von Arbeit dominiert, was ihn völlig entkräftet und unerfüllt zurücklässt. Auf der Suche nach etwas Gesellschaft, um die Leere in seinem Leben zu füllen, besucht er aus einer Laune heraus eine Zoohandlung und adoptiert den Java-Spatz Peeps. Zu Hause angekommen, entpuppt sich der Spatz jedoch als mächtiger Magier aus einer anderen Welt und stattet Sasaki prompt mit übernatürlichen Kräften aus, sodass dieser zwischen Welten wandern kann. Unversehens wird er nun in ein Abenteuer hineingezogen, das von Schwertern und Magie geprägt ist.