10.10.2018 Los Angeles
von Boris Sunjic

Wenn ein Film zum Thema Schwerbehinderung der lustigste des Jahres wird, dann waren ziemlich beste Leute am Werk.



USA: Der Mund muss stimmen

Warum also überhaupt ein neuer Film, wenn er die ohnehin bekannte Geschichte erzählt?

Das passiert in Hollywood deswegen häufig, weil beim US-Publikum synchronisierte Filme sehr schlecht ankommen. Da der Großteil des Programms ohnehin in der Muttersprache gedreht wurde, sind amerikanische Kinogänger Synchro-Filme schlicht nicht gewöhnt: Die leichten Abweichungen zwischen Sprache und Lippenbewegungen, die uns bei deutsch synchronisierten US-Filmen gar nicht mehr auffallen, irritieren US-Zuschauer bei englisch synchronisierten Filmen aus dem Ausland massiv.

Das ist einer der Hauptgründe für Remakes nach erfolgreichen fremdsprachigen Filmen wie „Vanilla Sky“ (spanisches Original „Abre los Ojos“), „Departed: Unter Feinden“ („Infernal Affairs“, China), „Ring“ („Ringu“, Japan), „Insomnia“ („Todesschlaf“, Norwegen), die Neuverfilmung der schwedischen Millennium-Trilogie oder auch "Honey in the Head", die US-Fassung von Til SchweigersHonig im Kopf“, die demnächst ins US-Kino kommt.

Ob die Rechnung auch bei „Ziemlich beste Freunde“ aufgeht, klärt sich beim US-Kinostart von „The Upside“ am 11. Januar 2019. Unklar ist derzeit noch, ob der Film auch in die deutschen Kinos kommt.

Ist der Trailer zu “The Upside” ähnlich gut wie „Ziemlich beste Freunde“?

Ja 28%

Weitere News

© Paunsdorf Center

Sommerkino im Paunsdorf Center Leipzig

Programmkino im Spätsommer: Mit einer neuen Aktion locken die Veranstalter des Paunsdorf Centers in Leipzig im Mix aus Auto- und klassischem Kino.
© taniavolobueva / Shutterstock

Die 10 besten Filme von Martin Scorsese

Martin Scorsese: Kaum ein anderer Regisseur steht seit Jahrzehnten so sehr für amerikanisches Kino, das an Qualität nicht abzunehmen scheint. In dieser Liste: Die 10 besten Scorsese Filme.
© HBO / Sky Deutschland

Westworld - Staffel 3

Der Simulation entkommen: In Season 3 widmet sich die HBO-Erfolgsserie „Westworld“ der futuristisch dystopischen Außenwelt.
© Prokino

Alles außer gewöhnlich

Nach dem Erfolgshit „Ziemlich beste Freunde“ schmeißen die Macher Eric Toledano und Olivier Nakache die nächste herzerwärmende Komödie auf den Markt.
Wie Han Solo und Chewie, nur ohne Science-Fiction: Harrison Ford und sein tierischer Begleiter Buck | © Walt Disney

Einfach tierisch: Harrison Ford über „Ruf der Wildnis“

Mit dem Abenteuerfilm „Ruf der Wildnis“ kehrt Harrison Ford schon bald auf die große Leinwand zurück. Im Featurette zeigt er sich als begeisterter Hundefreund.
Regisseur Éric Toledano mit seinen beiden Hauptdarstellern Reda Kateb (linsk) und Vincent Cassel (rechts) | © Prokino / Pidji Photography / Pierre-Jérôme Adjedj

Erfolgreiche Deutschlandpremiere für „Alles außer gewöhnlich“

Im Rahmen der Französischen Filmwoche in Berlin präsentierten die Stars der neuen Gesellschaftskomödie nun ihren Film - das Feedback war enorm.
Til Schweiger nimmt kein Blatt vor dem Mund, wenn es um die Kritik an deutschen Filmen geht.

Til Schweiger: Fiese Lästerattacke über deutsche Filme

Ist der "Keinohrhasen"-Star nach seinem "Head Full of Honey"-Flop der Richtige, um andere zu kritisieren?
Ob "Ein Becken voller Männer" es schafft, so erfolgreich zu werden, wie "Die fabelhafte Welt der Amélie" und "Ziemlich beste Freunde"?

Französische Komödien für Einsteiger

Du hast wenig Erfahrung mit französischen Komödien? Kein Problem! Wir erleichtern dir den Einstieg mit 10 charmanten Hits aus dem Nachbarland.
Kehrt auch Bryan Cranston zurück? / Copyright AMC

"Breaking Bad"-Stars Bryan Cranston und Aaron Paul bald wiedervereint?

Nach einem Instagram-Post rätseln Fans, ob die "Breaking Bad"-Stars Bryan Cranston und Aaron Paul bald ihr Comeback als Jesse Pinkman und Walter White feiern.
Besonders heißes Juli-Highlight: Die dritte Staffel „Stranger Things“ | © Warner Bros., Sony Pictures, Netflix

Die Juli-Highlights auf Netflix und Amazon Prime

Vom Sommerloch keine Spur: Auch im heißen Juli kannst du dich auf das Streamingangebot von Netflix und Amazon Prime verlassen.
Aaron Paul spielt im "Breaking Bad"-Film mit

Aaron Paul: "Breaking Bad“-Rückkehr bestätigt

Jesse Pinkman is back: Aaron Paul wird im "Breaking Bad“-Film mitspielen. Netflix hat die Rechte.
Bild zur News „Honig im Kopf“: US-Trailer mit Nick Nolte statt Dieter Hallervorden

„Honig im Kopf“: US-Trailer mit Nick Nolte statt Dieter Hallervorden

„Head Full of Honey“ heißt die Hollywood-Version, die noch emotionaler ist als der deutsche Überraschungserfolg von 2014 – dank Nick Nolte in Hochform.