„Ziemlich beste Freunde“: Trailer zum US-Remake

10.10.2018
Los Angeles
von Boris Sunjic

Wenn ein Film zum Thema Schwerbehinderung der lustigste des Jahres wird, dann waren ziemlich beste Leute am Werk.



USA: Der Mund muss stimmen

Warum also überhaupt ein neuer Film, wenn er die ohnehin bekannte Geschichte erzählt?

Das passiert in Hollywood deswegen häufig, weil beim US-Publikum synchronisierte Filme sehr schlecht ankommen. Da der Großteil des Programms ohnehin in der Muttersprache gedreht wurde, sind amerikanische Kinogänger Synchro-Filme schlicht nicht gewöhnt: Die leichten Abweichungen zwischen Sprache und Lippenbewegungen, die uns bei deutsch synchronisierten US-Filmen gar nicht mehr auffallen, irritieren US-Zuschauer bei englisch synchronisierten Filmen aus dem Ausland massiv.

Das ist einer der Hauptgründe für Remakes nach erfolgreichen fremdsprachigen Filmen wie „Vanilla Sky“ (spanisches Original „Abre los Ojos“), „Departed: Unter Feinden“ („Infernal Affairs“, China), „Ring“ („Ringu“, Japan), „Insomnia“ („Todesschlaf“, Norwegen), die Neuverfilmung der schwedischen Millennium-Trilogie oder auch "Honey in the Head", die US-Fassung von Til SchweigersHonig im Kopf“, die demnächst ins US-Kino kommt.

Ob die Rechnung auch bei „Ziemlich beste Freunde“ aufgeht, klärt sich beim US-Kinostart von „The Upside“ am 11. Januar 2019. Unklar ist derzeit noch, ob der Film auch in die deutschen Kinos kommt.

Ist der Trailer zu “The Upside” ähnlich gut wie „Ziemlich beste Freunde“?

Ja 24%

Weitere News

Aaron Paul spielt im "Breaking Bad"-Film mit

Aaron Paul: "Breaking Bad“-Rückkehr bestätigt

Jesse Pinkman is back: Aaron Paul wird im "Breaking Bad“-Film mitspielen. Netflix hat die Rechte.
Steht die "Justice League" vor dem Aus?

Zerfällt die „Justice League“? Das sagt „Aquaman“ Jason Momoa

Gerüchte über ein Aus der jetzigen „Justice League“ gibt es schon länger. Jetzt äußern sich Hauptdarsteller Jason Momoa und Amy Adams.
Bild zur News „Honig im Kopf“: US-Trailer mit Nick Nolte statt Dieter Hallervorden

„Honig im Kopf“: US-Trailer mit Nick Nolte statt Dieter Hallervorden

„Head Full of Honey“ heißt die Hollywood-Version, die noch emotionaler ist als der deutsche Überraschungserfolg von 2014 – dank Nick Nolte in Hochform.
Will Smith als Neo

Will Smith als Neo?!

Fast hätte Will Smith die Hauptrolle in "Matrix" übernommen. In einem Video erklärt er, wieso letztendlich Keanu Reeves zu Neo wurde.
Lena Headey alias Cersei Lannister in GAME OF THRONES © Helen Sloan/HBO

Lena Headey: Betrunkene "Game of Thrones“-Spoiler!

Lena Headey verriet im betrunkenen Zustand die Handlung von "Game of Thrones“. Wer möchte da nicht direkt mit Cersei Lannister trinken gehen?

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.