Matrix
01.03.2022
von Tyler Süß

Voraussichtlich kommendes Jahr entfesselt Regisseur Zack Snyder sein neues Sci-Fi-Franchise. Jetzt bekam das Netflix-Epos wieder Zuwachs.

Weitere News

© Cameron Stewart / DC Comics

Erstes Setfoto: Leslie Grace wird 2022 zu „Batgirl“

Ein Film, sie alle zu vereinen: Ende 2022 bringen die „Bad Boys For Life“-Regisseure Barbara Gordon alias Batgirl auf die große Leinwand.
© Warner Bros.

The Suicide Squad

Von Marvel direkt zu DC: Regisseur James Gunn poliert das Suicide Squad um Harley Quinn mit seiner Wahnsinnsvision auf Hochglanz.
© Warner Bros.

Bond-Nachfolge: Henry Cavill hätte nichts dagegen

Am Donnerstag startete Daniel Craig seine Bond-Abschiedstour. Kandidaten für seine Nachfolge gibt es zuhauf - ob auch Henry Cavill eine Chance hat?
© Warner Bros.

Gal Gadot teilt erneut gegen Joss Whedon aus

Seit Zack Snyder seine ganz eigene Vision von „Justice League“ bebildern durfte, sickern immer mehr Infos zur Produktion unter Joss Whedon durch. Nun meldete sich auch Gal Gadot zu Wort.
© Warner Bros. / HBO Max

Joker und Steppenwolf im neuen „Justice League“-Trailer

Am 18. März landet „Zack Snyder's Justice League“ endlich bei HBO Max. Während wir noch immer auf einen deutschen Start warten müssen, wurde nun ein neuer Trailer veröffentlicht.
© Zack Snyder / Warner Bros.

Des Jokers feinste Kleider: Jared Leto mit neuem Look

Keine Tattoos, lange Haare: Um Teil der „Justice League“ im neuen Snyder-Cut zu werden, wurde Jared Letos Joker optisch überarbeitet. Jetzt veröffentlichte der Regisseur erste Bilder.
© Clay Enos / Warner Bros.

Zack Snyder: „Justice League“-Cut bekommt R-Rating

Es hatte sich bereits angedeutet, jetzt scheint sich das Gerücht tatsächlich zu bewahrheiten: Wenn es nach Regisseur Zack Snyder geht, hat sein „Justice League“-Cut ein R-Rating verdient.

Trailer