20.01.2021 Hannover
von Tyler Süß

Am 17. März 2023 will Warner den exzentrischen Süßigkeitenfabrikanten abermals auf der großen Leinwand tanzen lassen. Tom Holland und Timothée Chalamet haben gute Chancen.

Weitere News

© Warner Bros.

Ringen um „Dune“-Start nimmt kein Ende

Anfang des Monats haben Warner Bros. einen Deal um ihre neuen Filme geschlossen, nun ist dieser zumindest für einige bereits wieder hinfällig.
© Disney / Pixar

Soul

Disney und Pixar haben „Soul“ im Blut - buchstäblich: Der neue Animationsspaß der „Oben“-Macher setzt auf bittersüßen Witz und musikalische Herzlichkeit. Exklusiv bei Disney+.
© Universal Pictures

Die besten Filme 2020: Von Blockbuster bis Independent

Auch wenn 2020 nicht unbedingt das Jahr ist, an das man sich gerne zurückerinnern will, haben diese wirren und ungewöhnlichen Monate doch auch einige gute Dinge hervorgebracht.
© Warner Bros.

Warner setzt Zeichen: Alle Filme in 2021 zeitgleich im Stream

Es klingt nach dem idealen Kompromiss: Nach „Wonder Woman 1984“ will Warner auch alle künftigen Kinofilme in 2021 zeitgleich im Stream anbieten.
© Gareth Gatrell / Netflix

Jingle Jangle Journey: Abenteuerliche Weihnachten!

Netflix mischt die schneebedeckte Weihnachtsfilmlandschaft weiter munter auf und serviert uns mit „Jingle Jangle Journey“ gar einen neuen Klassiker für die Festtage.
© Warner Bros.

Nach „Star Wars“: Oscar Isaac soll „Moon Knight“ spielen

Marvel scheint sich endlich entschieden zu haben: Für die titelgebende Hauptrolle in der geplanten Live-Action-Serie „Moon Knight“ steht Oscar Isaac offenbar kurz vor der Unterschrift.
© Disney

Pixars „Soul“ landet zu Weihnachten bei Disney+

Es passt einfach ins Bild: Statt des geplanten Kinostarts Ende November bringt Pixar den neuen Animationsspaß der „Alles steht Kopf“-Macher einen Monat später zu Disney+.
© Warner Bros.

Warner verschiebt „The Batman“, „Matrix 4“ und mehr

Nach Universal baut auch Warner abermals den hauseigenen Kinoplaner um. Lediglich „Wonder Woman 1984“ bleibt dem Kalenderjahr 2020 (vorerst) erhalten.
© Gareth Gatrell / Netflix

Netflix im Weihnachtswahn: „Holidate“ und „Jingle Jangle Journey“

Während sich alle Welt noch auf Halloween einstimmt, heizt Netflix schon mal die Festtagsstimmung an. Gleich zwei neue Exklusivfilme kündigte der Anbieter nun in Trailerform an.
© capelight pictures

Fleißig: Zwei neue Projekte für Jake Gyllenhaal

Nach erfolgreichem Marvel-Intermezzo und Corona-Zwangspause arbeitet Jake Gyllenhaal demnächst mit gleich zwei alten Regie-Bekannten zusammen.
© Warner Bros.

Epochal: Erster „Dune“-Trailer begeistert die Massen

Das Spice muss fließen: Mit einem ersten, epischen Trailer steigerte Warner bereits gestern Abend die Vorfreude auf Denis Villeneuves „Dune“-Remake ins Unermessliche.
© Katalin Vermes / Netflix / Apple Inc.

Übernimmt Jason Momoa die Hauptrolle im „The Witcher“-Spin-off?

Es wirkt zu perfekt, um wahr zu sein: Die Gerüchte um seinen Part in „The Witcher: Blood Origin“ kommentierend, postete Jason Momoa jetzt eine recht deutliche Instagram-Story.
© 505 Games

Pixar-Autorin arbeitet an „Indivisible“-Adaption

Seit letztem Jahr rockt „Indivisible“ als Mix aus Retro-Festival und Taktikklopper die Konsolen dieser Welt. Nun soll das erfolgreiche Indie-Game fürs Fernsehen adaptiert werden.
© Warner Bros.

Nachdrehs angesetzt: „Dune“-Kinostart wohl nicht in Gefahr

Regiekünstler Denis Villeneuve spendiert uns Ende des Jahres den ersten Teil seiner Neuinterpretation von „Dune“. Obwohl der Film bereits fertig ist, wurden nun Nachdrehs angesetzt.
© Netflix

Ben Stiller dreht Jo Nesbø-Adaption mit Oscar Isaac

Lionsgate hat Ben Stiller mit der Regie eines neuen Jo Nesbø-Projekts betraut. In „London“ soll Oscar Isaac nun die Hauptrolle übernehmen.
© Warner Bros.

Neuer „Tenet“-Trailer: Kinostart doch nicht in Gefahr?

Vor einigen Tagen machte das Gerücht die Runde, der neue Christopher Nolan-Film müsse sich mit Terminproblemen herumschlagen. Nun veröffentlichte Warner einen neuen Trailer.
© Netflix

Neues Spielzeug: „Toy Story“-Macher bringt „Transformers“-Prequel

Nach „Toy Story 4“ schraubt Regisseur Josh Cooley jetzt an der Zukunft des „Transformers“-Franchises. Ein animiertes Prequel soll als nächstes folgen.
© Disney

Alles steht Kopf

Wolltet ihr schon immer mal sehen, was in eurem Kopf los ist? Der Animationshit „Alles steht Kopf“ macht dies möglich.
© DFree / Shutterstock

Für Netflix: Taika Waititi trifft Willy Wonka

Über fehlende Beschäftigung kann sich Taika Waititi aktuell wahrlich nicht beklagen. Trotzdem zieht es ihn schon bald zweimal in Roald Dahls Schokoladenfabrik.
Disney bläst zum Großangriff

Maleficent, Elsa, Anna & Co: Alle Disney-News von der D23

Auf der Disney-Messe D23 gab es u.a. Neuigkeiten zu „Die Eiskönigin 2“, „Maleficent 2“, „Susi & Strolch“ & Co. Wir fassen alles zusammen:

Trailer

Szenenbild aus Her

Her