Matrix
28.03.2022
von Tyler Süß

Mit sechs Oscars ist „Dune“ der erfolgreichste Film 2022. Und trotzdem spricht alle Welt nur von Will Smiths knallharter Rechten.


Kurz darauf durfte Will Smith dann aber jubeln: Für seinen Auftritt im gefeierten Tennis-Biopic „King Richard“ konnte der 53-Jährige den ersten Oscar seiner Karriere entgegennehmen. Deutlich überraschender: Troy Kotsur wurde nicht nur mit dem Oscar für die beste männliche Nebenrolle ausgezeichnet, sondern konnte sich „CODA“ auch noch den Oscar für den besten Film sichern. Damit darf sich Apple TV+ nach diversen Emmys endlich auch den ersten Goldling ins Regal stellen.

Apropos Debüts: Nach etlichen Grammy-Erfolgen durfte sich Popsensation Billie Eilish gestern auch über ihren ersten Oscar für den Titelsong zu „Keine Zeit zu sterben“ freuen. Die Gute ist 20 Jahre alt und hat schon mehr als alles erreicht - mit 20 habe ich gefühlt noch mit Bausteinen gespielt. Wahnsinn!

Der zahlenmäßig erfolgreichste Film des Jahres ist „Dune“. Das Sci-Fi-Epos von Denis Villeneuve durfte ganze sechs Trophäen entgegennehmen, unter anderem auch für Hans Zimmers gewohnt fantastischen Soundtrack. In allen wichtigen Kategorien hatte der Film aber das Nachsehen. Guillermo del Toros überragendes Noir-Theater „Nightmare Alley“ ging sogar komplett leer aus.


Die Oscars 2022 im Überblick

Bester Film: „CODA“
Bester Hauptdarsteller: Will Smith in „King Richard“
Beste Hauptdarstellerin: Jessica Chastain in „The Eyes of Tammy Faye
Beste Regie: Jane Campion für „The Power of the Dog
Bester Nebendarsteller: Troy Kotsur in „CODA“
Beste Nebendarstellerin: Ariana DeBose in „West Side Story
Bester internationaler Film: „Drive My Car“
Bester Animationsfilm: „Encanto
Bester Kurzfilm (animiert): „The Windshield Wiper“
Bester Kurzfilm (Live-Action): „The Long Goodbye“
Bestes Originaldrehbuch: Kenneth Branagh für „Belfast
Bestes adaptiertes Drehbuch: Siân Heder für „CODA“
Beste visuelle Effekte: „Dune“
Beste Kamera: Greig Fraser für „Dune“
Bester Schnitt: Joe Walker für „Dune“
Bestes Kostümdesign: „Cruella
Bestes Maskenbild: „The Eyes of Tammy Faye“
Bestes Produktionsdesign: „Dune“
Bester Filmsong: „No Time To Die“ von Billie Eilish und Finneas O'Connell
Beste Filmmusik: Hans Zimmer für „Dune“
Bester Ton: „Dune“
Beste Kurzdokumentation: „The Queen of Basketball“
Beste Dokumentation: „Summer of Soul (...or, When the Revolution Could Not Be Televised)“

Weitere News

© Universal Pictures

Sky Ticket: Streaming-Highlights im Juni 2022

Woah! Die Verantwortlichen bei Sky Ticket sollten mal ein wenig auf die Bremse treten. Allein das Filmangebot haut selbst den stärksten Cineasten um.
© Warner Bros.

Denis Villeneuves' „Dune 2“: Der Imperator erhebt sich!

Besser wird's nicht: Wenn Denis Villeneuve seine Saga 2023 mit „Dune 2“ weiterspinnt, ist auch Christopher Walken als Imperator Shaddam IV. dabei!
© Warner Bros.

Endlich bestätigt: Robert Pattinson dreht „The Batman 2“!

Der CinemaCon-Dienstag gehört der Fledermaus! Im Rahmen der Las Vegas-Convention hat Warner gestern „The Batman 2“ angekündigt.
© Silvia Elizabeth Pangaro / Shutterstock

Für zehn Jahre: Will Smith von Oscars ausgeschlossen

Ursache und Wirkung: Nach seiner öffentlichen Ohrfeige gegen Chris Rock darf Will Smith zehn Jahre lang nicht an den Oscars teilnehmen.
© MGM Pictures Inc. / Universal Pictures

Verzockt: Prime Video bestellt James Bond-Gameshow

MGM gehört jetzt offiziell zu Prime Video. Das erste Projekt? Natürlich direkt irgendwas mit Bond. Richtig: Prime Video dreht eine Gameshow!
© Disney / Marvel Studios

Jeden Freitag neu: streams&co-Ausgabe #59

Ein neuer Antiheld fürs Marvel Cinematic Universe - doch Moon Knight hat auch diese Woche wieder ordentlich Streaming-Konkurrenz!
© James Pardon / Netflix

The Last Bus

Öko-Botschaft mit Goonies-Touch: In Netflix' „The Last Bus“ muss eine Gruppe Teens die drohende Robo-Apokalypse abwenden.
© 2021 Getty Images / Universal Pictures

Jared Leto sicher: Ohne Marvel wäre das Kino längst tot!

Er muss es ja wissen: Bevor er zu MCU-Villain Morbius mutiert, sprach Jared Leto jetzt über die unsichere Zukunft des Kinos.
© Disney / 20th Century Studios

Nightmare Alley

Ein Meisterwerk ohne Grenzen: Auch mit seinem Noir-Thriller „Nightmare Alley“ festigt Guillermo del Toro wieder seinen Stand als Ausnahmekünstler.
© Disney / Marvel Studios / Warner Bros.

Als Prinzessin Irulan: Florence Pugh landet Rolle in „Dune 2“

Von Marvel ins All: Aktuell laufen die Vorbereitungen zu „Dune 2“ auf Hochtouren. Auch Florence Pugh soll jetzt eine wichtige Rolle übernehmen.
© 20th Century Studios / Disney

Disney-Kristallkugel: 20th Century-Filme ohne Kino-Zukunft

Seit sich Disney Fox einverleibt hat, rücken die Filme des renommierten Studios immer weiter in den Hintergrund. Mit fatalen Folgen.
© Universal PicturesKirsty Griffin / Netflix / Warner Bros. / Universal / Disney

Täglich grüßt der Oscar: Die Nominierungen 2022

Trommelwirbel bitte! Seit gestrigem Nachmittag stehen die Oscar-Nominierungen fest. Es gibt nahezu unschlagbare Favoriten, aber auch schon jetzt erstaunliche Verlierer.
© DFree / Vicki L. Miller / Shutterstock.com

Der King of Pop – Graham King bastelt am Michael Jackson-Biopic

Nach Freddie Mercury ist vor Michael Jackson. Graham King, der Meister der Biopics, wurde nun von Lionsgate dazu beauftragt, sich „Michael“, dem geplanten Biopic zum King of Pop, zu widmen.
© Sony Pictures

Jeden Monat neu: KINO&CO-Ausgabe #233

Im Februar lassen wir es gern ruhiger angehen. Die perfekte Zeit also, sich gemütlich ins Kino zu setzen - die Kinostarts des Monats im Überblick.
© Universal Pictures

Für die Fans: Ron Perlman will „Hellboy“-Trilogie beenden

Seit Jahren fordern Fans, dass Guillermo del Toro seine „Hellboy“-Trilogie abschließen darf. Auch Ron Perlman wäre nicht abgeneigt.
© Netflix / Disney / 20th Century Studios

Glanzlos: Die Golden Globes 2022 im Überblick

Vergangene Nacht wurden die 79. Golden Globes verliehen. Auch dank des Skandals aus 2021 war die Verleihung so kraftlos wie nie zuvor.
© Warner Bros.

Warner geht den Disney-Weg: Kinofilme im 45-Tage-Fenster

2021 visierte Warner Parallelstarts via HBO Max an. „The Batman“, „Black Adam“ und Co. sollen künftig 45 Tage auf der Leinwand bekommen.
© MGM

60 Jahre James Bond: Apple TV+ spendiert Doku

Stellt den Sekt kühl, das nächste Bond-Jubiläum bahnt sich an. Anlässlich des 60. Geburtstags des Franchise bringt der Streaming-Dienst Apple TV+ eine ganz besondere Doku ins Programm.
© Warner Bros.

Spicy Weihnachten bei Sky: „Dune“ kostenlos im Heimkino

Jetzt also doch: Bevor das Schreckensjahr 2021 das Handtuch wirft, spendiert uns Sky noch fix Denis Villeneuves „Dune“-Neuauflage.
© Home Box Office, Inc.

HBO: Staffel 2 von „Euphoria“ parallel zum US-Start bei Sky

Anfang des Jahres legten Zendaya und HBO ein kleines Special zu Staffel 1 nach. Jetzt hat Sky offiziell Season 2 von „Euphoria“ angekündigt.
© Netflix / MGM

Nach „Red Notice“: Dwayne Johnson will James Bond sein

Trotz seiner massiven Erscheinung steht Dwayne Johnson der klassische Anzug überraschend gut. Jetzt hat sich der US-Koloss für James Bond ins Gespräch gebracht.
© Telepool

Neuer Trailer zu Will Smiths Tennis-Biopic „King Richard“

Kommenden Februar bringt Will Smith die Kindheit von Venus und Serena Williams auf die große Leinwand. Jetzt erschien ein neuer Clip zu „King Richard“.
© Warner Bros.

Zurück nach Arrakis: „Dune 2“ bestätigt!

Wir dürfen uns auf noch mehr Zendaya und Timothée Chalamet freuen, denn nun hat die Ungewissheit endlich ein Ende. Wir kehren zurück nach Arrakis.
© Apple TV+

Infiltration - Staffel 1

Nach „Foundation“ jettet Apple TV+ jetzt mit „Infiltration“ erneut ins All. Diesmal geht's um die Zukunft der gesamten Menschheit.
© Warner Bros.

Timothée Chalamet: Erster Auftritt als Willy Wonka

In „Dune“ erobert Timothée Chalamet derzeit noch die Galaxie. Jetzt zeigte sich der 25-Jährige erstmals in voller Schokoladenfabrik-Montur: Willkommen, Willy Wonka.
© Apple TV+

Foundation - Staffel 1

Apple TV+ macht „Dune“ Konkurrenz: Aufwendiges Sci-Fi-Epos auf Grundlage der zeitlosen Romantrilogie von Isaac Asimov.
© MGM / Danjaq, LLC / Universal Pictures

Es gibt kein zurück mehr: Finaler „Bond“-Trailer sichert Release

Das Bangen hat ein Ende. Universal Pictures hat den finalen Trailer zum 25. „James Bond“-Film „Keine Zeit zu sterben“ veröffentlicht.
© Warner Bros.

Denis Villeneuve schreibt bereits an „Dune 2“

Am 16. September entfesselt Denis Villeneuve endlich seine einzigartige Sci-Fi-Vision im Kino. Jetzt arbeitet der Kanadier fleißig am „Dune“-Sequel.
© Warner Bros.

Neuer „Dune“-Trailer: Kinostart endlich sicher?

Mit einem neuen, imposanten Trailer hat Warner jetzt abermals die Vorfreude auf Denis Villeneuves Sci-Fi-Epos „Dune“ befeuert. Ist der Kinostart im September also safe?
© Cubankite / Shutterstock

Neue Jobs für den Witcher: Henry Cavills Zukunft

Während alle Welt noch sehnlichst auf die zweite Staffel von „The Witcher“ wartet, plant Henry Cavill bereits fleißig seine Zukunft in Hollywood.
© Sony Pictures / MGM Pictures / Amazon

MGM-Deal: Amazon hat offiziell zugeschlagen!

Update: Nachdem sich ein möglicher Deal zwischen MGM und Netflix zerschlagen hatte, hat jetzt Amazon eine Einigung mit dem renommierten Studio erzielen können.
© Leonine Distribution

Netflix kauft „Knives Out“-Sequels von Rian Johnson

Mit dem klassisch verzwickten Whodunit-Krimi „Knives Out“ landete Regisseur Rian Johnson einen absoluten Überraschungserfolg. Die Sequels hat sich jetzt Netflix unter den Nagel gerissen.
© Apple Inc. / Sony Pictures

Teuerster Netflix-Film: Russo-Brüder feiern Drehstart

Mit ihrem ganz eigenen Agenten-Thriller „The Gray Man“ wollen die Russo-Brüder Netflix aufmischen. Jetzt haben die Dreharbeiten zum bis dato teuersten Film des Anbieters begonnen.
© Apple Inc.

Billie Eilish: The World's a Little Blurry

Hypebeast mit 17, vier Grammys mit 18: In kürzester Zeit wurde Billie Eilish zum Pop-Phänomen des Jahrtausends. Apple TV+ wirft jetzt einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.
© Warner Bros. / Ovidiu Hrubaru / Kathy Hutchins / Shutterstock

Warners „Wonka“-Prequel: Holland oder Chalamet?

Am 17. März 2023 will Warner den exzentrischen Süßigkeitenfabrikanten abermals auf der großen Leinwand tanzen lassen. Tom Holland und Timothée Chalamet haben gute Chancen.
© Cubankite / Shutterstock

Netflix' „Matilda“-Musical: Emma Thompson ist dabei

Für Netflix adaptiert Matthew Warchus demnächst das legendäre Musical auf Basis von Roald Dahls „Matilda“. Jetzt wurden drei neue Castzugänge bestätigt.
© Giuseppe Camuncoli / Marvel Comics / Warner Bros.

Weiter geht's: Sony verschiebt „Morbius“ in den Herbst

Noch immer ist die Zukunft des deutschsprachigen Kinos in der Schwebe. Aufgrund des anhaltenden Lockdowns plant Sony Jared Letos Marvel-Debüt nun für den Herbst 2021 ein.
© Warner Bros.

Ringen um „Dune“-Start nimmt kein Ende

Anfang des Monats haben Warner Bros. einen Deal um ihre neuen Filme geschlossen, nun ist dieser zumindest für einige bereits wieder hinfällig.
© Universal Pictures / MGM

MGM denkt über Verkauf nach: Bond zum Sparpreis?

Heute vor einem Jahr wäre derartiges kaum denkbar gewesen, inzwischen überrascht uns jedoch fast gar nichts mehr: MGM sichtet aktuell mögliche Kaufinteressenten.
© Universal Pictures

Die besten Filme 2020: Von Blockbuster bis Independent

Auch wenn 2020 nicht unbedingt das Jahr ist, an das man sich gerne zurückerinnern will, haben diese wirren und ungewöhnlichen Monate doch auch einige gute Dinge hervorgebracht.
© Warner Bros.

Warner setzt Zeichen: Alle Filme in 2021 zeitgleich im Stream

Es klingt nach dem idealen Kompromiss: Nach „Wonder Woman 1984“ will Warner auch alle künftigen Kinofilme in 2021 zeitgleich im Stream anbieten.
© Universal Pictures

John Boyega bringt sich als Bond-Nachfolger ins Gespräch

„Star Wars“ war ihm scheinbar noch nicht genug: Via Social Media brachte sich John Boyega nun quasi selbst ins Gespräch, um Daniel Craig als James Bond zu beerben.
© Warner Bros.

Nach „Star Wars“: Oscar Isaac soll „Moon Knight“ spielen

Marvel scheint sich endlich entschieden zu haben: Für die titelgebende Hauptrolle in der geplanten Live-Action-Serie „Moon Knight“ steht Oscar Isaac offenbar kurz vor der Unterschrift.
© Universal Pictures

Streaming statt Kino: Netflix und Apple wollen Bond kaufen!

Der nächste Dämpfer fürs internationale Kinogeschäft bahnt sich an. Aktuell buhlen gleich zwei Streaming-Anbieter um die Exklusivrechte an „James Bond 007: Keine Zeit zu sterben“.
© Tobis Film

Einschlag vorgezogen: „Greenland“ startet früher im Kino

Während Disney und Co. eilig vor 2020 fliehen, schlendert Tobis gemütlich in die Gegenrichtung. Gerard Butlers Katastrophenactioner „Greenland“ darf nun eine Woche früher ran.
© Universal Pictures

Neues „Jurassic World“-Poster: „Dominion“ erst 2022

Das starbesetzte Finale der aktuellen „Jurassic World“-Ära kündigt sich mit einem neuen Poster an. Das abschließende „Dominion“-Kapitel startet jedoch erst in 2022.
© Warner Bros.

Warner verschiebt „The Batman“, „Matrix 4“ und mehr

Nach Universal baut auch Warner abermals den hauseigenen Kinoplaner um. Lediglich „Wonder Woman 1984“ bleibt dem Kalenderjahr 2020 (vorerst) erhalten.
© Kenneth Cappello / Universal Music

Billie Eilish-Doku erscheint exklusiv bei Apple TV+

Nach einem kurzen Run auf der großen Leinwand wird die neue Doku über Pop-Sensation Billie Eilish exklusiv via Apple TV+ im Stream durchstarten.
© Universal Pictures

Zugehört: Bond-Podcast mit Daniel Craig und Co. startet

Um den Kinostart des Jubiläums-Bonds Mitte November zu zelebrieren, führt Filmkritiker James King den Cast des Films ab dem 30. September durch einen sechsteiligen Podcast.
© capelight pictures

Fleißig: Zwei neue Projekte für Jake Gyllenhaal

Nach erfolgreichem Marvel-Intermezzo und Corona-Zwangspause arbeitet Jake Gyllenhaal demnächst mit gleich zwei alten Regie-Bekannten zusammen.
© Universal Pictures

Bond-Featurette: Lernt Rami Maleks Safin kennen

Bisher hielten sich die Informationen über den neuen Bond-Schurken Safin gekonnt zurück. Ein neues Featurette stellt den von Rami Malek gemimten Bösewicht nun im Detail vor.
© Warner Bros.

Epochal: Erster „Dune“-Trailer begeistert die Massen

Das Spice muss fließen: Mit einem ersten, epischen Trailer steigerte Warner bereits gestern Abend die Vorfreude auf Denis Villeneuves „Dune“-Remake ins Unermessliche.
© Katalin Vermes / Netflix / Apple Inc.

Übernimmt Jason Momoa die Hauptrolle im „The Witcher“-Spin-off?

Es wirkt zu perfekt, um wahr zu sein: Die Gerüchte um seinen Part in „The Witcher: Blood Origin“ kommentierend, postete Jason Momoa jetzt eine recht deutliche Instagram-Story.
© Warner Bros.

Nachdrehs angesetzt: „Dune“-Kinostart wohl nicht in Gefahr

Regiekünstler Denis Villeneuve spendiert uns Ende des Jahres den ersten Teil seiner Neuinterpretation von „Dune“. Obwohl der Film bereits fertig ist, wurden nun Nachdrehs angesetzt.
© Netflix

Ben Stiller dreht Jo Nesbø-Adaption mit Oscar Isaac

Lionsgate hat Ben Stiller mit der Regie eines neuen Jo Nesbø-Projekts betraut. In „London“ soll Oscar Isaac nun die Hauptrolle übernehmen.
© Warner Bros.

Neuer „Tenet“-Trailer: Kinostart doch nicht in Gefahr?

Vor einigen Tagen machte das Gerücht die Runde, der neue Christopher Nolan-Film müsse sich mit Terminproblemen herumschlagen. Nun veröffentlichte Warner einen neuen Trailer.
© Universal Pictures / Paramount Pictures / Walt Disney

Alles anders: Corona zwingt Hollywood zum Umdenken

Die aktuelle Krankheitswelle stürzt auch das Filmgeschäft ins Chaos. Wir liefern euch einen Überblick über alle Kinotitel, die aufgrund des Coronavirus verschoben wurden.
© Universal Pictures / DANJAQ, LLC AND MGM

Verschoben: Bond hat keine Zeit fürs Kino

Nur wenige Wochen vor dem geplanten Kinostart von „James Bond 007: Keine Zeit zu sterben“ wurde die Premiere nun erneut verschoben.
© Jaguar PS / Shutterstock

Hans Zimmer komponiert MLS-Hymne zum 25. Jubiläum

Der legendäre Kreativkünstler gibt sich zum 25. Jubiläum der Major League Soccer die Ehre und komponiert die diesjährige Hymne der US-Fußballliga.
© Kenneth Cappello / Universal Music

Bond-Titelsong: Billie Eilish singt „No Time To Die“

Gegen prominente Mitbewerber wie Ed Sheeran oder Dua Lipa konnte sich die Grammy-Überfliegerin 2020 durchsetzen. Jetzt wurde der Bond-Titelsong endlich veröffentlicht.
© Twin Design / Shutterstock

Super Bowl LIV: Trailer, J.Lo und ein klein wenig Football

In der Nacht zum Montag kam es zwischen den 49ers und den Chiefs zum 54. Super Bowl in der NFL-Geschichte. Die Halbzeitshow war dabei gewohnt gigantisch.
Billie Eilish wird zur jüngsten Bond-Sängerin aller Zeiten | © Universal Pictures

Fix: Billie Eilish singt neuen Bond-Titelsong

Die Nachricht kursierte kurz als Gerücht, jetzt wurde sie von offizieller Seite aus bestätigt: Billie Eilish steuert den Titelsong zu „Keine Zeit zu sterben“ bei.
Daniel Craigs letzter Bond: „Keine Zeit zu sterben“ | © Universal Pictures / DANJAQ, LLC AND MGM

Bond: Hans Zimmer komponiert „Keine Zeit zu sterben“

Während die Suche nach dem stets prestigeträchtigen Titelsong offiziell noch nicht abgeschlossen ist, übernimmt der legendäre Komponist nun die musikalische Leitung.
Ein letztes Mal als Bond unterwegs: Daniel Craig | © Universal Pictures / DANJAQ, LLC AND MGM

„Keine Zeit zu sterben“: Der erste Trailer ist da!

Geschüttelt, nicht gerührt: Endlich hat das Warten ein Ende, mit dem ersten Bewegtmaterial zum neuen James Bond-Film beginnt die Abschiedstour Daniel Craigs.
Erstes Szenenbild aus „James Bond 007: Keine Zeit zu sterben“ | © Universal Pictures

James Bond 25: Das Battle um den Theme-Song

Der Filmdreh zu James Bond 25 („James Bond: „No Time to Die“) ist offiziell abgeschlossen. Jetzt fehlt nur noch der Titelsong für den neuen „James Bond“-Film
Das Programm für die nächste Phase im Marvel Cinematic Universe sieht richtig gut aus. // Copyright: Marvel

Marvel: Diese Filme gehören zu Phase 4

Auf der Comic-Con in San Diego hat Marvel-Boss Kevin Feige den MCU-Fahrplan für die nächsten zwei Jahre verraten.
Ist sie wirklich die neue 007? / Copyright UPI

"Captain Marvel"-Star Lashana Lynch soll neue 007 sein

Bald doch eine Frau? Laut einem Insider steht längst fest, wer in Zukunft 007 spielen wird.
Daniel Craig in "Skyfall" / © 20th Century Fox

"James Bond - No Time To Die": Alles, was wir über den 25. Bond wissen

Im 25. "James Bond"-Film "No Time To Die" wird Daniel Craig noch ein Mal als 007 Jagd auf fiese Schurken machen. Hier findest du alles, was bisher über den Jubiläums-Bond bekannt ist.
Von Mr. Robot zum Bond-Bösewicht  / Copyright Universal

Bond-Bösewicht Rami Malek zweifelte an seiner Rolle

Daniel Craig bekommt es in "Bond 25" mit einem Oscar-Gewinner zu tun. Doch Rami Malek hätte die Rolle des Bond-Bösewichten fast ausgeschlagen.

Trailer