24.06.2019 München
von Katrin Zywek und BANG Showbiz

So scharf wie nie zuvor werden Tom Cruise, Val Kilmer und Jon Hamm im Action-Kracher "Top Gun: Maverick“ zu sehen sein.

Freust du dich auf „Top Gun 2“?

Manche Geschichten sollten ruhen 16%

 

"Top Gun: Maverick" vom Vibe her nah an Teil 1

Hamm betonte, dass die gesamte Besetzung von "Top Gun: Maverick“ ein Geheimnis aus ihren Rollen machen müssen. Ausgenommen sind natürlich Tom Cruise und Val Kilmer, die erneut in ihren Rollen als Maverick und Iceman zu sehen sein werden, sowie Miles Teller, der Bradley Bradshaw spielen wird. Während Jon Hamm sich sicher ist, dass sowohl alte, als auch neue Fans die "unterschiedliche Richtung" lieben werden, die die Geschichte einschlägt, berichtete er weiter: "Ich kann nicht wirklich viel über meine Rolle verraten. Diesen Film zu machen, war ein sehr komisches Erlebnis, aber es war auch ein wunderbares Erlebnis. Er wird einen ähnlichen Vibe wie der erste haben."

 
Zuletzt waren Kara Wang und Jack Schumacher zur Besetzung des Blockbusters gestoßen. Die beiden werden ebenfalls Piloten verkörpern und gehören zu den finalen Neubesetzungen der Paramount- und Skydance-Media-Produktion. Weitere beteiligte Schauspieler sind Jake Picking, Raymond Lee, Jean Louisa Kelly, Lyliana Wray, Greg Tarzan, Jennifer Connelly, Monica Barbaro, Glen Powell und Ed Harris. "Top Gun: Maverick“ wird am 16. Juli 2020 in den deutschen Kinos starten.

 

Weitere News

Grandiose Luftaufnahmen garantiert: „Top Gun: Maverick“ mit Tom Cruise | © Paramount Pictures

Neues „Top Gun“-Featurette: Liebesbrief an die Luftfahrt

Mittels innovativer Technik soll das heiß erwartete „Top Gun“-Sequel die lange Wartezeit vergessen machen. Ein neuer Clip geht nun auf die Hürden des Drehs ein.
© Denis Makarenko / Shutterstock

Im Spotlight: Timothée Chalamet

Der talentierte Schauspieler Timothée Chalamet ist nicht nur in aller Munde, sondern gehört derzeit wohl zu den begehrtesten Jungschauspielern, die die Filmbranche zu bieten hat.
© Liam Daniel / Netflix

Das ging fix: Netflix verlängert „Bridgerton“

Wallende Kleider, Jane Austen-Magie und ganz, ganz viel Sex: Das Erfolgsrezept von Hitproduzentin Shonda Rhimes ging auch mit „Bridgerton“ wieder auf. Jetzt soll Staffel 2 folgen.
© Universal Pictures / Paramount Pictures

Seth MacFarlane will „Die nackte Kanone“ rebooten

Die urkomische Slapstickreihe mit Leslie Nielsen als Schwachkopfcop Frank Drebin ist Kult pur. Trotzdem will „Family Guy“-Schöpfer Seth MacFarlane jetzt ein Reboot starten - mit Liam Neeson.
© Ascot Elite Entertainment

Mortal

Das Göttliche in jedem von uns: In „Mortal“ erkennt ein mysteriöser junger Mann seine wahre Natur - und wird zur brodelnden Gefahr für die gesamte Menschheit.

Trailer

Szenenbild aus Her

Her