Matrix
02.08.2021
von Dominique Rose

„The French Dispatch“ ist noch gar nicht in den Kinos, da arbeitet Wes Anderson schon an dem nächsten Projekt und dafür konnte er sich jetzt Hollywoodstar Tom Hanks sichern.

Weitere News

© 20th Century Studios / Disney

Disney-Kristallkugel: 20th Century-Filme ohne Kino-Zukunft

Seit sich Disney Fox einverleibt hat, rücken die Filme des renommierten Studios immer weiter in den Hintergrund. Mit fatalen Folgen.
© Disney

Disney+: Streaming-Highlights im Februar 2022

Weniger ist mehr! Für den Wintermonat Februar setzt Disney+ auf ein kleines Angebot an Serien- und Filmen, das aber mit bombastischen Knüllern punkten kann.
© Disney

Crazy Mash-up: Dahl, Anderson und Cumberbatch in einem Film

Nach „The French Dispatch“ widmet sich Ausnahmetalent Wes Anderson erneut einer Geschichte von Roald Dahl. Die Hauptrolle soll niemand Geringeres als Benedict Cumberbatch übernehmen!
© Disney

Neuer Clip zu Wes Andersons „The French Dispatch“

Am 21. Oktober startet endlich der langerwartete zehnte Wes Anderson-Film in den Kinos, nun gibt es einen weiteren spannenden Vorgeschmack auf sein neuestes Meisterwerk.
© 20th Century Studios / Disney

Erst 2021: „The King's Man“ erneut verschoben

Eigentlich sollte das „Kingsman“-Prequel mit Ralph Fiennes am 17. September durchstarten. Jetzt verschob Disney „The King's Man - The Beginning“ ins nächste Jahr.
© Warner Bros.

Updates: „Tenet“, „The New Mutants“ und „The French Dispatch“

Bäumchen wechsle dich: Während Christopher Nolans neuestes Machwerk Ende August wohl endlich ins Kino kommt, muss der neue Wes Anderson weiter bangen.

Trailer