Tenet
24.04.2020 Hannover
von Tyler Süß

Der von Guillermo del Toro produzierte Horrorfilm auf Basis des gleichnamigen Jugendbuches soll eine Fortsetzung bekommen.


Zwar setzte schon der erste Film auf Basis der „Scary Stories to Tell in the Dark“-Bücher nur auf FSK 16-Horror, wusste der Streifen dennoch mit etlichen garstigen Szenen zu schockieren. Wir erinnern uns da beispielsweise immer wieder gern an die kaugummibunte Spinnenszene, die sich gleich mehrere Fobien bediente. Auch die Fortsetzung soll nun in einem ähnlichen Rahmen produziert werden und allzu explizite Brutalität außen vor lassen.

Genauere Infos zum Releaseplan der beiden Studios gibt es aktuell noch nicht. Ein Kinostart pünktlich zu Halloween 2021 erscheint jedoch wahrscheinlich.

Weitere News

© Tinseltown / Shutterstock / Disney

Ewan McGregor spricht Jiminy Cricket in del Toros „Pinocchio“

Während Disney aktuell selbst an einer Live-Action-Adaption von „Pinocchio“ arbeitet, werkelt Guillermo del Toro fleißig an einem Stop-Motion-Musical über den hölzernen Jungen.
© 2019 FX Productions, LLC. All rights reserved.

What We Do in the Shadows - Staffel 1

Willkommen in der wundervoll schrägen Welt von „What We Do in the Shadows“ - einer Vampir-WG, die sich im modernen Amerika mit den Problemen des Alltags herumschlagen muss!
"Es Kapitel 2" und "Crawl" sind nur zwei der Horrorfilm-Highlights, die dieses Jahr noch im Kino starten. // Copyright: Warner und Paramount

Das nächste Kino-Halbjahr wird der Horror

Grusel-Clown, Zombies und Horrorgeschichten: Wir stellen die größten Filmstarts vor, die das Genre 2019 noch zu bieten hat.
Diese Topfilme haben die KINO&CO-Redaktion 2018 begeistert

Die Top-Filme 2018 der KINO&CO-Redaktion

Diese Filme haben uns wirklich begeistert.
© Rich Polk / Netflix

Netflix castet Jonathan Pryce für „The Crown“

Wenn man nach 48 Jahren erstmals bei den Oscars bedacht wird, kehrt man natürlich gern an alte Wirkungsstätte zurück - so geschehen bei Jonathan Pryce und Netflix.