sharkboy1_Sony Pictures
27.07.2020, von Tyler Süß

Robert Rodriguez dreht „Sharkboy & Lavagirl“-Sequel für Netflix

Neben Filmen wie „Sin City“ oder „Desperado“ schlägt das Herz des Texaners seit Jahren auch für Kinderunterhaltung. Nun steht uns ein überraschendes Sequel ins Haus.
Das nennt man dann wohl gespaltene Persönlichkeit. Wenn es um Genres geht, könnte sich die Vita von Robert Rodriguez kaum differenzierter präsentieren. Während der gebürtige Texaner mit mexikanischen Wurzeln vor allem für so überbrutale Kultperlen wie „El Mariachi“ oder „Sin City“ sowie diverse Partnerschaften mit Quentin Tarantino („From Dusk Till Dawn, „Planet Terror“) bekannt wurde, zog es Rodriguez im Laufe seiner Karriere immer wieder auch zurück zu den eigenen Wurzeln. Bereits in 2001 setzte der Regisseur ein erstes Zeichen, als er mit „ Spy Kids “ die mit Abstand erfolgreichste Agentenreihe für Kinder etablierte. Zwar nahm die Qualität der Reihe mit jedem neuen Kapitel weiter ab, gab ihm der Erfolg des Gesamtpaketes jedoch recht - und genügend Raum, um sich auch jenseits seines „Spy Kids“-Universums mit kinderfreundlicher Unterhaltung zu verwirklichen („Das Geheimnis des Regenbogensteins“).

Einer dieser Titel, die so skurril und überzeichnet daherkamen, dass es schon wieder genial ist, war „Die Abenteuer von Sharkboy und Lavagirl (in 3D)“. Drei Jahre bevor er in „Twilight“ zum oberkörperfreien, textilhassenden Werwolf mutierte, ging ein zuckersüß junger  Taylor Lautner in 2005 gemeinsam mit Taylor Dooley auf Schurkenjagd. Apropos, kann uns bitte mal jemand erklären, wie Lautner in der kurzen Zeit so alt werden konnte?

Wie Collider jetzt berichtete, wird uns Robert Rodriguez in Zusammenarbeit mit Netflix schon bald ein verspätetes Sequel spendieren. Im Rahmen der Comic-Con sprach der Regisseur nun über sein neues Netflix-Überraschungsprojekt, welches den Titel „We Can Be Heroes“ tragen und die Geschichte von Sharkboy und Lavagirl fortsetzen wird. Lautner und Dooley kehren zwar nicht in ihren fast schon ikonischen Rollen zurück, dafür wartet das Sequel mit Pedro Pascal und Priyanka Chopra in den Hauptrollen auf. Die beiden werden als Eltern einer quirligen Superheldentochter in Aktion treten, die sowohl Lava- als auch Haikräfte besitzt. Auch Christian Slater ist mit an Bord, wird sich unseren Helden voraussichtlich als Schurke in den Weg stellen.

„In all den Jahren hatten stets meine Kinderfilme die fanatischste Fanbase - mein 'Spy Kids'-Publikum. Diese Kinder schauen die Filme wieder und wieder aufs Neue, weil es Actioner für Kinder und Familien sind, vor allem in Zeiten, in denen sie Unterstützung brauchen. Netflix kam auf mich zu, weil die 'Spy Kids'-Filme da so gut liefen. Sie fragten: 'Könntest du eine ganze Reihe von Filmen dieser Art machen?' Und ich antwortete: 'Liebend gern!'“, so Rodriguez in dem Comic-Con-Panel. „Meine Kinder sind jetzt in einem Alter, in dem sie zusammen mit mir Filme machen können. Also kamen wir auf die Idee, eine Art Avengers-Team zu entwickeln - nur mit Kids. Die Kinder haben Kräfte, wissen aber nicht genau, wie sie zu nutzen sind, weil sie noch zu jung sind.“

Klingt super verrückt. Interessant, aber verrückt!

Weitere News

Josh Hartnett
22.04.2024

Trailer zum neuen Shyamalan-Thriller „Trap“ mit Josh Hartnett

Im August kommt ein neuer Leckerbissen für Thriller-Fans in die Kinos. Erste Einblicke in M. Night Shyamalans Mystery-Thriller „Trap“ mit Josh Hartnett gibt der neue Trailer!
City Hunter
22.04.2024

Aller Versuche sind fünf? Die „City Hunter“-Live-Action-Adaptionen im Überblick

Mit mittlerweile fünf Realverfilmungen aus ganz unterschiedlichen Ländern wäre „City Hunter“ vielleicht sogar der Rekordhalter unter den Manga-Adaptionen, wenn es das in Asien übermäßig erfolgreiche „Hana Yori Dango / Boys over Flowers“ nicht gäbe.
winniepooh2-1_PLAION PICTURES
22.04.2024

Slasher-Fest #2: „Winnie the Pooh: Blood and Honey 2“ nur im Kino!

Das POOHNIVERSE wächst! Mit „Winnie the Pooh: Blood and Honey 2“ wird der brutale Trash-Hit von 2023 zum Märchenmonster-Franchise.
Rebel Moon
21.04.2024

„Rebel Moon – Teil 2: Die Narbenmacherin“ auf Erfolgskurs

Auch wenn es noch keine genauen Zuschauerzahlen gibt, ist das Interesse der Netflix-Abonnenten an „Rebel Moon“ offensichtlich ungebrochen. Der zweite Teil „Die Narbenmacherin“ katapultiert sich an die Spitze der Charts und beflügelt damit sogar den ersten Teil.
The Witcher
21.04.2024

Drehstart für Netflix' „The Witcher“ Staffel 4 – und nach Staffel 5 soll Schluss sein!

Die Dreharbeiten zur 4. Staffel der Erfolgsserie „The Witcher“ beginnen, doch gleichzeitig kündigt Netflix die fünfte und letzte Staffel an!
Fallout
20.04.2024

Prime Video verlängert „Fallout“ um eine zweite Staffel!

Lang ist es noch nicht her, das die postapokalyptische Serie „Fallout“ veröffentlicht wurde. Jetzt steht fest das Prime Video die Serie um eine zweite Staffel verlängern wird.
Rebel Moon
19.04.2024

Wie gut ist „Rebel Moon – Teil 2: Die Narbenmacherin“?

Nur vier Monate nach dem ersten Teil ist „Rebel Moon – Teil 2: Die Narbenmacherin“ bereits auf Netflix zu sehen. Doch entpuppt sich die Fortsetzung wider Erwarten als Kritikerliebling oder fällt sie sogar hinter das Niveau des Vorgängers zurück?
Transformers One
19.04.2024

Erster Trailer zu „Transformers One“!

Im Herbst erscheint das Prequel „Transformers One“ in den Kinos, jetzt bietet der neue Trailer einen ersten Vorgeschmack auf den kommenden Animationsfilm.
Leonardo DiCaprio
19.04.2024

Zack Snyder wollte Leonardo DiCaprio als Lex Luthor in „Batman v Superman“

Ursprünglich wollte Zack Snyder Leonardo DiCaprio als Lex Luthor, auch wenn daraus nichts geworden ist, lieferte der Schauspieler ihm eine wichtige Story-Idee.
fallout1231_AMazon Studios
19.04.2024

Die Eurogamer-Woche: „Fallout“-Spiele im Verkaufshoch, Nintendo sagt Messe ab

Die „Fallout“-Serie von Prime Video hat in dieser Woche für einen ordentlichen Verkaufsschub der Videospiele gesorgt.
Streaming-Highlights WOW Mai 2024
19.04.2024

Sky & WOW: Streaming-Highlights im Mai 2024

Schokolade zum Frühstück, Mittag und Abendbrot? Dank Sky & WOW ist das bald möglich. „Wonka“ gehört ab nämlich zu ihren Streaming-Highlights.