Zack Snyder
16.04.2024, von Frank Keilacker

„Rebel Moon“-Regisseur Zack Snyder hofft weiter auf „Justice League“-Fortsetzung

Diese Woche startet „Rebel Moon – Teil 2: Die Narbenmacherin“ auf Netflix. Ihr Schöpfer Zack Snyder blickt derweil etwas weiter in die Vergangenheit.

Das DC Extended Universe (DCEU) wurde mit dem Kinostart von „Aquaman: Lost Kingdom“ eigentlich an Weihnachten zu Grabe getragen. James Gunn („Guardians of the Galaxy Vol. 3“) und Peter Safran öffnen 2025 lieber die Tür zum neuen DC Universe, wobei „Superman“ als Einstiegspunkt dienen soll.

Doch noch wollen sich nicht alle mit dem Abschied vom DCEU und seinen Filmen abfinden. So plante Regisseur David Ayer eigentlich, seinen angekratzten Ruf mit einem Director's Cut seines „Suicide Squad“ aufzupolieren, stieß damit aber beim Studio auf völliges Desinteresse – und verwarf das Vorhaben mittlerweile. Deutlich mehr Aufmerksamkeit könnte dagegen die Idee von Zack Snyder erhalten, der seine eingestellten „Justice League“-Fortsetzungen immer noch veröffentlichen möchte. Wie er dem „Empire Magazine“ mitteilte, würde er „Justice League 2“ und „Justice League 3“ notfalls auch als Animationsfilm drehen, wenn er damit seine Geschichte weiter erzählen könne.

Zack Snyder war eine der treibenden Kräfte hinter dem DCEU, das er 2013 mit „Man of Steel“ ins Leben rief und 2016 mit „Batman v Superman: Dawn of Justice“ weiter ausbaute. Sein „Justice League“ (2017) musste allerdings von Joss Whedon fertiggestellt werden, nachdem sich Snyder wegen des Todes seiner Tochter komplett von den Dreharbeiten zurückzog. Vier Jahre später veröffentlichte er mit „Zack Snyders Justice League“ doch noch seine Version der Ereignisse, die allgemein als die deutlich bessere und kohärentere angesehen wird.

Aufgrund dieser Vorgeschichte wäre es also durchaus möglich, dass Snyder langfristig noch einmal die Gelegenheit bekommt, sein Werk in Zeichentrickform fortzusetzen, falls die neuen DC-Filmchefs grünes Licht geben. Da die Filme keinerlei Rücksicht mehr auf den offiziellen Kanon nehmen müssten, könnte er sich sogar nach Herzenslust austoben.

Zuletzt drehte Snyder mit „Rebel Moon“ sein ganz eigenes Sci-Fi-Epos: „Rebel Moon – Teil 1: Kind des Feuers“ wurde zu Weihnachten veröffentlicht, „Rebel Moon – Teil 2: Die Narbenmacherin“ startet am 19. April auf Netflix. Außerdem folgen noch zwei Director's Cuts, in denen es laut Snyder deutlich härter, länger und teilweise auch ganz anders zur Sache gehen soll.

Weitere News

Atlas
25.05.2024

Eigene Akzente Mangelware: Wie Kritiker das Sci-Fi-Abenteuer „Atlas“ bewerten

Die vergleichsweise geringe Aufmerksamkeit rund um den neuesten Film mit Jennifer Lopez deutete schon vor Release darauf hin, dass sich „Atlas“ vermutlich nicht unter die Sci-Fi-Meisterwerke einreihen dürfte.
Chris Hemsworth
25.05.2024

„Thor“-Darsteller Chris Hemsworth bekommt Stern auf dem Hollywood Walk of Fame!

Glückwunsch! Chris Hemsworth hat nun die offizielle Bestätigung, das er in Hollywood zu den ganz Großen gehört – Einen eigenen Stern auf dem Walk of Fame!
Atlas
24.05.2024

J.Lo wird zur „Falle“: Was Simu Liu ursprünglich von „Atlas“ erwartete

Wenn der Name Jennifer Lopez fällt, haben die meisten sofort eine bestimmte Art von Film im Kopf. So ging es auch Simu Liu, bevor er die Rolle in „Atlas“ annahm.
thewitcher3-1_CD Projekt
24.05.2024

Eurogamer-Woche: Zweites Leben für „The Witcher 3“ und der „Elden Ring“-DLC rückt näher

CD Projekts „The Witcher 3“ ist jetzt fast zehn Jahre alt, doch nun beginnt für das Rollenspiel eine neue, interessante Zeit.
Beverly Hills Cop: Axel F
24.05.2024

Netflix enthüllt offiziellen Trailer für „Beverly Hills Cop: Axel F“ mit Eddie Murphy!

Bereits Ende letzten Jahres erschien ein erster Teaser zum kommenden Sommer-Blockbuster Beverly Hills Cop: Axel F“. Jetzt enthüllt Netflix den offiziellen Trailer!
Dexter
24.05.2024

„Dexter: Original Sin“: Patrick Gibson tritt in Michael C. Halls Fußstapfen!

Eine der besten Serie aller Zeiten bekommt ein neues Prequel: „Dexter: Original Sin“! Mit Patrick Gibson, Christian Slater und Molly Brown stehen nun die Hauptrollen fest.
Paddington
24.05.2024

„Paddington in Peru“: Elyas M'Barek leiht dem tierischen Star erneut seine Stimme!

Eigentlich sollte „Paddington in Peru“ bereits 2020 in den deutschen Kinos starten. Jetzt kommt der beliebte Bär aber tatsächlich zurück und mit ihm Elyas M'Barek!
Streaming-Highlights Netflix Juni 2024
24.05.2024

Netflix: Streaming-Highlights im Juni 2024

Im Juni gibt’s was für den süßen Zahn. Netflix setzt das Serienprojekt „Sweet Tooth“ endlich fort. Außerdem: Ein Lebenszeichen von Jessica Alba und der Rest vom „Bridgerton“-Fest.
Furiosa
23.05.2024

Im Schatten des Meisterwerks: Wie Kritiker „Furiosa: A Mad Max Saga“ bewerten

Mit „Furiosa“ baut George Miller seine „Mad Max“-Saga weiter aus. Doch kann er sich dabei selbst übertreffen?
Drops of God
23.05.2024

„Drops of God“: Apple TV+ kündigt die zweite Staffel an!

Überraschung! Nach über einem Jahr Pause wird es nun doch eine zweite Staffel der Apple TV+ Drama-Serie „Drops of God“ geben.
WandaVision
23.05.2024

MCU-Held „Vision“ bekommt eine eigene Disney+ Serie!

Ein Marvel-Held der ersten Stunde feiert sein Comeback! 2026 bekommt der Avenger „Vision“ ein eigenes Spin-off bei Disney+!