17.04.2019 München
von Katrin Zywek und Tom Wimmer

Hollywood-Altmeister David Strathairn und „Maleficent“-Prinz Brenton Thwaites liefern einen neuen Blickwinkel auf Glaubensfragen und Spiritualität.


Spiritualität oder strikte Religion? Fester Glaube oder ein unbestimmtes „Wir wissen nicht alles“ - Perry Langs kluger Spielfilm wirft einen ungewöhnlichen Fokus auf Themen, die sich ansonsten der Debatte entziehen. Und er hat dafür zwei tolle Stars, die die messerscharfen Dialoge perfekt zum Leben erwecken.

Ab Mitte April kannst du im Heimkino Zeuge dieses besoderen Gesprächs werden: „An Interview with God - Was würdest du ihn fragen?“ erscheint am 15. April digital sowie am 25. April auf DVD und Blu-ray. 

© KSM

 

Weitere News

© Walt Disney

Remake-Strategie: Disney legt auch „Bambi“ neu auf

Diverse Live-Action-Remakes haben Disney in letzter Zeit finanzielle Bestätigung beschert. Während „Pinocchio“ endlich mit Leben gefüllt wird, steht nun auch „Bambi“ auf der To-Do-Liste.
Disney bläst zum Großangriff

Maleficent, Elsa, Anna & Co: Alle Disney-News von der D23

Auf der Disney-Messe D23 gab es u.a. Neuigkeiten zu „Die Eiskönigin 2“, „Maleficent 2“, „Susi & Strolch“ & Co. Wir fassen alles zusammen:
Angelina Jolie folgt dem Hollywood-Trend und verhandelt eine Rolle in einem Marvel-Superhelden-Film

Angelina Jolie demnächst als Marvel-Superheldin?

"Maleficent“-Star Angelina Jolie übernimmt möglicherweise eine Rolle in Marvels "The Eternals“.
Disneys „Maleficent“-Fortsetzung kommt noch dieses Jahr ins Kino | © Walt Disney

„Maleficent 2“ kommt ein halbes Jahr früher ins Kino

Fans von Elle Fanning und Angelina Jolie als dunkler Fee dürfen sich freuen: Der Kinostart der „Maleficent“-Fortsetzung wurde vorgezogen.
© Universal Pictures

Keine Lockdown-Liebe: Universal reagiert auf Kinoschließung

Weil die Regierung verabschiedet hat, Gastronomie und Kultur mindestens bis Ende Dezember geschlossen zu lassen, kündigte nun als erstes Universal neue Kinostarts für 2021 an.