11.02.2019
von Sophia Adams und BANG Showbiz

„Phantastische Tierwesen 3“ ist so gigantisch, dass mehr Zeit benötigt wird.


Auch wenn sonst noch keine Details zum Inhalt des zauberhaften Nachfolgers bekannt sind, wird spekuliert, dass die komplexe Beziehung von Grindelwald (Johnny Depp) und Dumbledore (Jude Law) im Fokus stehen wird.

Der erste Film der Saga, „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, erschien 2016 und war ein unglaublicher Erfolg an den Kinokassen. Die Fortsetzung erhielt dagegen nur gemischte Bewertungen von Fans und Kritikern. Grund dafür war für viele die weitere Verpflichtung von Johnny Depp als Grindelwald, der man kritisch gegenüber stand, da er von seiner Ex-Frau Amber Heard der häuslichen Gewalt beschuldigt wurde.

Insgesamt soll die „Phantastische Tierwesen“-Filmreihe aus fünf Teilen bestehen, die auf den Erlebnissen des magischen Zoologen Newt Scamander (Eddie Redmayne) basieren. Regie führen wird in Teil 3 wieder David Yates, der schon bei den „Harry Potter"-Filmen hinter der Kamera stand. Auch die Erfinderin der Zauberwelt selbst, Autorin J.K. Rowling, wird erneut am Film mitwirken: Die ausgezeichnete Schreiberin enthüllte vergangenen Juni, dass sie schon begonnen habe, am Drehbuch für „Phantastische Tierwesen 3“ zu arbeiten. Das nächste magische Epos soll 2020 in den Kinos starten.

Freust du dich schon auf "Phantastische Tierwesen 3"?

Ja 92%

Weitere News

© Syfy Media Productions LLC

The Magicians - Staffel 4

Was wäre wohl passiert, wenn Harry Potter erst im Erwachsenenalter nach Hogwarts gekommen wäre? Die Antwort findet ihr in der vierten Staffel von „The Magicians“!
© Warner Bros.

Bestätigt: Grindelwald-Ersatz für Johnny Depp gefunden

Auf der Suche nach einem geeigneten Ersatz für den kürzlich entlassenen Johnny Depp scheint Warner nun doch fündig geworden zu sein: Mads Mikkelsen ist der neue Grindelwald!
© Joseph Lederer / Netflix

The Christmas Chronicles: Teil zwei

Willkommen am Nordpol: In der actiongeladenen Fortsetzung des Weihnachtshits von 2018 bekommen es Mr. und Mrs. Claus mit dem Zorn eines unartigen Jungen zu tun.
© Warner Bros.

Warner und „Phantastische Tierwesen“: Zukunft ohne Johnny Depp

Die Schlammschlacht zwischen Johnny Depp und Amber Heard hat ein tragisches Zwischenfazit gezogen. Nach seiner Niederlage im The Sun-Prozess musste Depp nun als Grindelwald zurücktreten.
© Warner Bros.

19. Jubiläum: Tom Felton plant „Harry Potter“-Reunion

Das Jahr ist gerettet! Weil das „Harry Potter“-Franchise 19 Jahre alt wird, setzt Draco Malfoy-Darsteller Tom Felton alles daran, seine Homies für eine Reunion zusammenzutrommeln.
© 2020 Amazon.com Inc., or its affiliates

Get Duked!

Vier Misfits müssen sich allein durch die schottischen Highlands schlagen, um den Duke of Edinburgh-Award abzuräumen - bis eine Untergrundgesellschaft Jagd auf sie macht!
© Disney

Metallica arbeiten an „Jungle Cruise“-Soundtrack mit

Gemeinsam mit Komponist James Newton Howard schreiben Metallica aktuell ihren ewigen Klassiker „Nothing Else Matters“ für den „Jungle Cruise“-Score um.
© Matt Reeves / Warner Bros.

Matt Reeves nimmt „The Batman“-Produktion wieder auf

Nach sieben intensiven Wochen musste die Produktion von „The Batman“ vorerst ruhen. Im September will Regisseur Matt Reeves die Dreharbeiten wieder aufnehmen.
© Warner Bros.

Augen zu und genießen: Daniel Radcliffe liest „Harry Potter“

Für das neue Wizarding World-Projekt „Harry Potter at Home“ haben sich nun zahlreiche Stars in den eigenen vier Wänden versammelt, um den ersten Band der Reihe zu lesen.
© Warner Bros.

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Nach „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ kommt nun die magische Fortsetzung mit Eddie Redmayne.
Potterheads, versammelt eucht: Es geht vorwärts! | © Warner Bros.

Fix: „Phantastische Tierwesen 3“ erhält Kinostart

Potterheads weltweit warten seit Monaten ungeduldig auf Neuigkeiten zum Release von „Phantastische Tierwesen 3“. Jetzt hat der dritte Ableger endlich einen Starttermin.
Emma Watson als neues Gesicht im MCU

Emma Watson als Gegenspielerin von Black Widow?

Im kommenden Film über Black Widow könnte Emma Watson gegen Scarlett Johansson antreten. Eine ungewöhnliche Rolle für den "Harry Potter"-Star.
Die ersten Darsteller für die neue "Game of Thrones"-Serie stehen fest

Das sind die Stars der neuen „Game of Thrones“-Serie

Nach „Game of Thrones“ ist vor „Game of Thrones“: Das sind die ersten Hauptdarsteller der neuen Serie „The Long Night“.
Von Ryan Reynolds signierte "Deadpool"-Telefonzelle ersteigern

Für Blitz-Entscheider: Signierte „Deadpool“-Telefonzelle ersteigern

Lange Zögern ist nicht: Jetzt schnell mitsteigern und schon bald „Deadpool“ so nah sein wie nie zuvor.
Gefährliche Magie in "Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen"

Harry Potter-Clip enthüllt Verbindungen zu „Phantastische Tierwesen“

Von Grindelwald bis zum Spiegel Nerhegeb: Spektakulärer Trailer zeigt die vielen Bezüge zwischen den „Harry Potter“- und „Phantastische Tierwesen“-Filmen.

Trailer

Szenenbild aus Her

Her