obiwan3000_Disney_Lucasfilm
27.05.2022, von Tyler Süß

Staffel 2 für „Obi-Wan Kenobi“? Ewan McGregor hätte Lust!

Heute kehrt Ewan McGregor endlich als Obi-Wan Kenobi zurück. Doch die geplante Miniserie scheint dem schottischen Jedi nicht genug zu sein.
Das größte Comeback des Jahres steht an: Mit „Obi-Wan Kenobi“ veröffentlicht Disney+ heute das nächste Abenteuer im stetig expandierenden „Star Wars“-Universum. Natürlich wieder mit dabei: Ewan McGregor als Kult-Jedi Obi-Wan und Hayden Christensen als dessen Padawan Anakin Skywalker, der nach dem monumentalen Fight auf Mustafar auf der Schwelle zu Darth Vader steht.

Doch „Obi-Wan Kenobi“ ist planmäßig nur ein gutgemeintes Intermezzo. Ein kurzes, wenn auch strahlend helles Fanservice-Zwischenspiel, um langjährige „Star Wars“-Jünger zu besänftigen, gleichzeitig aber auch die Zukunft des Franchise maßgeblich vorzubereiten. Hayden Christensens Vader soll beispielsweise auch in Rosario Dawsons Ahsoka“ eine Hauptrolle übernehmen - und könnte später sogar mal auf Pedro Pascal in „The Mandalorian“ treffen.

Im Gespräch mit Collider ließ Ewan McGregor jetzt durchblicken, dass er durchaus Interesse an einer Fortsetzung hätte. Zwar sei ihm bewusst, dass Disney lediglich eine Miniserie bestellt hat, könnte er sich aber definitiv vorstellen, weiterhin als Obi-Wan Kenobi im „Star Wars“-Universum tätig zu sein. „Im Moment planen wir wirklich nur mit sechs Episoden. Da gab es einiges im Vorfeld zu tun, um die Geschichte auf eine Miniserie vorzubereiten. So sieht es jetzt gerade aus“, so McGregor. „Aber unter uns: Wenn die Show funktioniert und Disney begeistert von der Idee ist, würde ich zu gern weitermachen!“

Selbst wenn Disney also dabei bleibt, „Obi-Wan Kenobi“ als Miniserie zu behandeln, steht einer McGregor-Zukunft zwischen „The Mandalorian“ und „Das Buch von Boba Fett“ nichts im Wege.

Weitere News

Glen Powell & Sydney Sweeney
25.04.2024

Glen Powell und Sydney Sweeney bedienten sich Liebesgerüchten um „Wo die Lüge hinfällt“ zu promoten

Die romantische Komödie „Wo die Lüge hinfällt“ war ein echter Kinohit. Nun geben Glen Powell und Sydney Sweeney zu, das sie Liebesgerüchte nutzten um den Film zu promoten.
28 Years Later
25.04.2024

„28 Years Later“ Star-Cast: Jodie Comer, Aaron Taylor-Johnson und Ralph Fiennes

Ganze 17 Jahre nach dem letzten Film der Reihe kommt nun Danny Boyles „28 Years Later“ und bringt ein ganzes Staraufgebot mit: Jodie Comer, Aaron Taylor-Johnson und Ralph Fiennes.
reality123_PLAION PICTURES
25.04.2024

Sydney Sweeney auf Award-Kurs: „Reality“ jetzt fürs Heimkino!

Der „Euphoria“-Star mal ganz anders: In „Reality“ verkörpert Sydney Sweeney die titelgebende Whistleblowerin – und überzeugt auf ganzer Linie!
Maxton Hall
25.04.2024

Prime Videos „Maxton Hall“ feiert Weltpremiere im Berliner Zoo Palast

Schon bald startet „Maxton Hall – Die Welt zwischen uns“ auf Prime Video. Kürzlich feierte die neue Teenie-Romanze Weltpremiere im Berliner Zoo Palast.
rebirth1_PLAION PICTURES
25.04.2024

Screenlife-Horror vom „Searching“-Team: „REBIRTH – Die Apokalypse beginnt“

Von den Machern von „Searching“ und „Unknown User“: Der garstige Screenlife-Thriller „REBIRTH – Die Apokalypse beginnt“ weckt die Toten!
Knuckles
24.04.2024

Keine Abstriche für „Knuckles“: Visuelle Effekte auf Filmniveau

Bei Serien, die auf bekannten Filmen basieren, müssen die Zuschauer in der Regel Abstriche hinnehmen, da ihnen pro Laufzeitminute deutlich weniger Budget zur Verfügung steht. Das „Sonic the Hedgehog“-Spin-Off „Knuckles“ will da nicht mitmachen.
City Hunter
24.04.2024

Trotz Slang: „City Hunter“ mildert Problemstellen ab

Das Frauenbild der 1980er Jahre spiegelte sich auch im Manga „City Hunter“ wieder. Was der Anime damals schon abschwächte, wird in der bei Netflix startenden Realverfilmung deshalb noch einmal deutlich stärker reduziert.
Thandiwe Newton
24.04.2024

„Westworld“-Star Thandiwe Newton tritt dem Cast von „Wednesday“ Staffel 2 bei

Seit kurzem laufen die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Netflix-Hit-Serie „Wednesday“. Jetzt konnten sie auch den „Westworld“-Star Thandiwe Newton verpflichten.
The Nice Guys
24.04.2024

Ryan Gosling erklärt, warum es keine Fortsetzung zu „The Nice Guys“ gibt!

Die Filmkomödie „The Nice Guys“ aus dem Jahr 2016 erntete positive Kritiken, bekam aber dennoch keine Fortsetzung. Ryan Gosling erklärt warum.
Channing Tatum
24.04.2024

Erster Trailer zu Zoë Kravitz' Regiedebüt „Blink Twice“ mit Channing Tatum

Kürzlich wurde der erste Trailer zu Zoë Kravitz' Psycho-Thriller „Blink Twice“ veröffentlicht. Die Hauptrolle übernimmt „Magic Mike“-Star Channing Tatum.
Famke Janssen
24.04.2024

Wird Famke Janssen zu Marvels „X-Men“ zurückkehren?

Für Marvels „X-Men“ schlüpfte Famke Janssen einst in die Haut der Mutantin Jean Grey. Eine Rückkehr in ihre Rolle schließt die Schauspielerin nicht aus.