Dune
29.10.2018 Los Angeles
von Boris Sunjic

Zwischen den beiden knistert es aber richtig!


Nach dem Gastspiel in "Conjuring"

„Between Worlds“ könnte mit seinen kompromisslosen Bildern ein internationales Comeback für Potente werden, die in dem Mystery-Schocker auch vor Sex-Szenen nicht zurückschreckt. Nach ihrem Auftritt in „Beate Uhse – Das Recht auf Liebe“ über die Königin des Erotikversands im Jahr 2011, war es eine Zeit lang ruhig um die deutsche Schauspielerin geworden.

Nach einem Auftritt im zweiten Conjuring-Film 2016 kehrt Franka Potente nun auch im wunderbaren Roadmovie „25 km/h“ ins Kino zurück – an der Seite von Bjarne Mädel und Lars Eidinger, die zwei entfremdete Brüder spielen, die nach dem Tod ihres Vaters eine schon seit Kindheitstagen geplante Tour mit dem Mofa durch Deutschland starten.

Für den Film mit Nic Cage gibt es zwar noch keinen Starttermin, aber das könnte sich nach Veröffentlichung des Trailers noch ändern. Wir drücken die Daumen!

Schafft Potente ein Hollywood-Comeback?

Ja 77%

Weitere News

© Sony Pictures

Einfach nur mies: Joey King in „Slender Man“

Mehr so: Return to Sender, Man! Wie man einen Internet-Hype exakt nicht ausnutzt, zeigt uns Sony mit dem grandios gescheiterten „Slender Man“.
© Freeform

Amazon Prime Video: Streaming-Highlights im November

Der November bei Amazon Prime Video kann sich sehen lassen. Vor allem in Sachen Nervenkitzel und Humor präsentiert der Streamingdienst eine breite Palette.
© X Verleih

„Lola rennt“ bald durch Bollywood

Der deutsche Klassiker und Kultfilm „Lola rennt“ von Regisseur Tom Tykwer kommt nun nach Bollywood.
Prestige des roten Teppichs: Bambi 2019 | © Eventpress for Hubert Burda Media

Bambi 2019 - Hier sind die Gewinner

Bereits zum 71. Mal wurden am 21. November 2019 die goldenen Rehe vergeben. Wir haben die Gewinner für euch.
VoD März

Die Highlights von Netflix und Amazon Prime im März

Schluss mit der Wintermüdigkeit durch jede Menge actiongeladener Neuzugänge auf Amazon Prime und Netflix im März!

Trailer