Der expert Schlager-SOMMER!
01.06.2020 Hannover
von Tyler Süß

Nach „Baby Driver“ widmet sich der Kultregisseur als nächstes dem Horror-Genre. Nun hat Edgar Wrights „Last Night in Soho“ einen neuen Kinostart bekommen.


Fans des Briten, so auch wir, können es kaum noch erwarten, sein neuestes Werk auf der Leinwand zu bewundern. Edgar Wright steht seit jeher für unbändige Kreativität und innovative Filmkunst, erreichte schon mit seiner Cornetto-Trilogie um „Shaun of the Dead“, „Hot Fuzz“ und „The World's End“ Kultstatus und zählt spätestens seit „Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“, der brillantesten Live-Action-Adaption aller Zeiten, zur absoluten Elite. Mit „Last Night in Soho“ probiert sich Wright nun erstmals im Horror-Genre aus. Die Spannung steigt!

Weitere News

© Apple Inc.

Trying - Staffel 1

Wenn der Traum vom gemeinsamen Kind zum Chaostrip wird: Super charmanter Mix aus Sadcom und Dramedy mit britischem Witz und hervorragendem Cast.
© Universal Pictures

Shaun of the Quarantine

Simon Pegg und Nick Frost, die Schauspieler des Zombie-Kult-Klassikers „Shaun of the Dead“, machen sich für die Quarantäne stark und empfehlen lieber eine Tasse Tee zu trinken.
"Es Kapitel 2" und "Crawl" sind nur zwei der Horrorfilm-Highlights, die dieses Jahr noch im Kino starten. // Copyright: Warner und Paramount

Das nächste Kino-Halbjahr wird der Horror

Grusel-Clown, Zombies und Horrorgeschichten: Wir stellen die größten Filmstarts vor, die das Genre 2019 noch zu bieten hat.
Highlights im April

Die April-Highlights von Netflix und Amazon Prime

April, April, der macht, was er will! Das Programm der Streaming-Dienste Netflix und Amazon Prime wird genau so abwechslungsreich, wie das Wetter diesen Monat meistens ist.
© Kathy Hutchins / Shutterstock

Weitere Roman-Verfilmung des „Crazy Rich“-Autors geplant

Nach dem riesigen Erfolg von „Crazy Rich“ planen Sony Pictures und SK Global nun eine Verfilmung des neuen Romans „Sex and Vanity“ von Autor Kevin Kwan.