Matrix
22.12.2021
von Dominique Rose

Erst einmal langsam wach werden! Der Streaming-Riese Netflix lässt es im Januar 2022 zwar auch etwas ruhiger angehen, zeigt zugleich aber, welche Richtung im neuen Jahr eingeschlagen wird.

Weitere News

© Brian Douglas / Netflix

First Kill

Netflix mal wieder. Nach „Chilling Adventures of Sabrina“ und „Riverdale“ gibt es zur Abwechslung ein Teenie-Fantasy-Drama mit Biss.
© Amazon Studios

Prime Video: Streaming-Highlights im April 2022

Lachen hilft! Das weiß auch Prime Video und serviert uns im April unter anderem die neuen Folgen von „LOL: Last One Laughing“.
© Paramount Pictures

Macht den Ikarus: „Maximum Ride: Experiment Engel“

Young-Adult-Unterhaltung, die viel zu nah an die Sonne fliegt: Schlechter kannst du James Pattersons „Maximum Ride“ im Prinzip nicht verfilmen.
© Sony Pictures

Zufällig witzig: „Bullet Train“ war nie als Komödie gedacht

Nach „Deadpool 2“ wollte David Leitch eigentlich mal wieder einen ernsten Thriller drehen. Am Set von „Bullet Train“ kam dann doch alles anders.
© Universal Pictures

Nobody

Saul Goodman macht auf John Wick - dabei wirkt er nach außen hin wie ein echter „Nobody“! Adrenalingetränkter Actioner mit Bob Odenkirk.
© Warner Bros.

Neuer Trailer + Poster zu „Phantastische Tierwesen 3“

Im April kommt's zum Duell der Rivalen! Jetzt wurde ein neuer Trailer zu „Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse“ veröffentlicht.
© Leonine Studios

The 355

Schnellschuss: Nur sechs Wochen nach Kinostart landet Simon Kinbergs starbesetzter Agenten-Thriller „The 355“ im Abo von Sky.
© Warner Bros.

Magisch: Erster Trailer zu „Phantastische Tierwesen 3“

Kein Johnny, dafür Mads: Im ersten Trailer zu „Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse“ spitzt sich der Zaubererkrieg weiter zu.
© Apple TV+

MGM sichert sich Buddy-Actioner mit Momoa und Bautista

Mit ihrer gleichermaßen imposanten wie kindischen Art wären Jason Momoa und Dave Bautista das perfekte Dream-Team - sehen die beiden genauso!
© Splendid / Concorde

Vor „John Wick“: Mel Gibson führt „The Continental“-Cast an

Seit Monaten schrauben die Macher von „John Wick“ an einem Serienprequel. Jetzt wurde mit Mel Gibson ein erster Castzugang bestätigt.
© Netflix

Erster „Kate“-Trailer: „Crank“ meets „Atomic Blonde“

Als Auftragskillerin bekommt es Mary Elizabeth Winstead in Tokio mit einer Yakuza-Verschwörung zu tun. Der erste Trailer zum neuen Netflix-Actioner „Kate“ hat es schon mächtig in sich!
© Leonine Studios

Nur Miniserie: „John Wick“-Prequel „The Continental“

Während Keanu Reeves an „John Wick: Kapitel 4“ arbeitet, steht jetzt endlich auch das angekündigte Prequel in den Startlöchern. Leider fällt dieses jedoch kürzer aus als geplant.
© Cubankite / Shutterstock

Neue Jobs für den Witcher: Henry Cavills Zukunft

Während alle Welt noch sehnlichst auf die zweite Staffel von „The Witcher“ wartet, plant Henry Cavill bereits fleißig seine Zukunft in Hollywood.
© Kathy Hutchins / Shutterstock

Pennywise trifft John Wick: Bill Skarsgård ist dabei

Nach Donnie Yen gibt's jetzt direkt den nächsten, hochkarätigen Neuzugang: Auch „Es“-Star Bill Skarsgård wird eine Rolle in „John Wick: Kapitel 4“ übernehmen.
© Studiocanal

Racheengel: Erster Trailer zu „Gunpowder Milkshake“

Auch Netflix hat ein Herz fürs Kino: Via Studiocanal wird „Gunpowder Milkshake“ Ende August zuerst auf der großen Leinwand gezeigt. Jetzt bekam der Actioner einen ersten Trailer.
© Sony Interactive Entertainment

„John Wick“-Regisseur verfilmt „Ghost of Tsushima“

Eigentlich sollte Chad Stahelski mit „John Wick 4“ und „John Wick 5“ aktuell ziemlich ausgelastet sein. Trotzdem hat er scheinbar noch genug Platz für das nächste Megaprojekt.
© Concorde Filmverleih

Neues zu „John Wick“: Derek Kolstad raus, Serie unterwegs

Ohne Derek Kolstad wäre das Franchise niemals da, wo es heute ist. Trotzdem wird die Reihe zukünftig auf ihren Schöpfer verzichten müssen - ein Update zu „John Wick“.
© Melinda Sue Gordon

Netflix, Amazon Prime, Sky Ticket: Die besten Actionfilme im Stream

Wenn die Tage sonst so träge sind, braucht man einfach mal ein bisschen Action. Wir haben die Top-Streaming-Anbieter nach diesem Genre für euch durchforstet und sind fündig geworden!
© AV Visionen

Für Amazon: „John Wick“-Schöpfer adaptiert „Hellsing“

Während er für Netflix an einer „Splinter Cell“-Adaption werkelt, hat sich „John Wick“-Autor Derek Kolstad bereits das nächste Großprojekt geangelt. Für Amazon inszeniert er „Hellsing“.
© Julia Terjung / Netflix

Oliver Masucci: Von „Dark“ zu „Phantastische Tierwesen“

Besser spät als nie: Nach gut 30 Jahren im Filmgeschäft schafft Oliver Masucci endlich den Sprung in internationale Gewässer. Der talentierte Charaktermime wird Teil der Wizarding World.
© Disney / Marvel Studios

Super Bowl: Neue Film- und Serientrailer zur Halbzeitshow

Wie in jedem Jahr wurde auch die Halbzeitshow des Super Bowl 2021 wieder zur Goldgrube für Film- und Serienfans. Neben Marvel nutzte vor allem Universal die begehrte Werbezeit.
© Warner Bros.

Hogwarts ruft: Warner arbeitet an „Harry Potter“-Serie

Seit Jahren träumen alle Fans des kultigen Zauberschülers von einer hochwertigen Fernsehserie. Für HBO Max will uns Warner diesen Wunschtraum nun endlich erfüllen!
© Concorde Filmverleih

Neuer Plan: „John Wick 4“-Dreh noch dieses Jahr

Nach etlichen Änderungen scheint das Team um „John Wick“-Erfinder Chad Stahelski nun endlich Klarheit schaffen zu wollen. Zumindest sprach Ian McShane jetzt über die Dreharbeiten.
© Bethesda

Gerücht: Netflix plant Live-Action-Serie zu „Skyrim“

Jetzt geht's videospieltechnisch Schlag auf Schlag: Nach „Splinter Cell“ und „Assassin's Creed“ von Ubisoft plant Netflix nun offenbar eine Serie zu „The Elder Scrolls V: Skyrim“.
© Sky UK Ltd.

Two Weeks to Live

Von „Game of Thrones“ zur Aushilfskillerin: In „Two Weeks to Live“ stellt Maisie Williams mit Pistole und Zuckerwatte bewaffnet den Mördern ihres Vaters nach.
© Warner Bros.

Bestätigt: Grindelwald-Ersatz für Johnny Depp gefunden

Auf der Suche nach einem geeigneten Ersatz für den kürzlich entlassenen Johnny Depp scheint Warner nun doch fündig geworden zu sein: Mads Mikkelsen ist der neue Grindelwald!
© Netflix

Erster Teaser zum „Sharkboy und Lavagirl“-Sequel

Wie schnell die Zeit doch vergeht: Im ersten Teaser-Trailer zu „We Can Be Heroes“ von Regisseur Robert Rodriguez sind Sharkboy und Lavagirl nicht nur erwachsen, sondern selbst Eltern!
© Alfonso Bresciani / Netflix

Netflix: „John Wick“-Macher drehen Vampirfilm mit Jamie Foxx

Nach dem Erfolg von „Project Power“ läuten Netflix und Jamie Foxx bereits die nächste Kooperation ein. Foxx wird gemeinsam mit dem „John Wick“-Team einen neuen Vampirstreifen entwickeln.
© Capcom Co.

Netflix und Constantin Film produzieren „Resident Evil“-Serie

Nachdem Netflix erst kürzlich angekündigt hatte, „Splinter Cell“ adaptieren zu wollen, folgt mit „Resident Evil“ nun bereits das nächste erfolgreiche Gaming-Franchise.
© Marvel

Filmdoppelgänger: Wenn sich Hollywood selbst imitiert

In all den Jahren, in denen uns Filmemacher in Hollywood mit spannenden Leinwandabenteuern versorgten, kam es nicht selten vor, dass eine Idee in kürzester Zeit zweimal adaptiert wurde.
© Concorde

Bestätigt: „John Wick 5“ kommt!

Teil 4 ist noch nicht mal in Produktion, trotzdem plant Lionsgate bereits jetzt ein weiteres Kapitel der international gefeierten „John Wick“-Reihe mit Keanu Reeves.
© Ubisoft

„John Wick“-Autor bringt „Splinter Cell“-Anime zu Netflix

Nach „Assassin's Creed“ schickt Ubisoft endlich das nächste Franchise vor die Kamera. Für Netflix soll „John Wick“-Autor Derek Kolstad jetzt ganz offiziell „Splinter Cell“ adaptieren.
© Paramount Pictures

Snake Eyes-Solo verschoben: Neuer „G.I. Joe“ kommt später

Einer der letzten Blockbuster des Jahres muss weichen. Anstelle des geplanten Kinostarts im Oktober wird auch „Snake Eyes: G.I. Joe Origins“ auf unbestimmte Zeit verschoben.
© Sony Pictures

Robert Rodriguez dreht „Sharkboy & Lavagirl“-Sequel für Netflix

Neben Filmen wie „Sin City“ oder „Desperado“ schlägt das Herz des Texaners seit Jahren auch für Kinderunterhaltung. Nun steht uns ein überraschendes Sequel ins Haus.
© Netflix

Plant Netflix Sequels zu „The Old Guard“ und „Atomic Blonde“?

Seit Freitag ist der neueste Actioner mit Charlize Theron via Netflix verfügbar. Nun offenbarte die Darstellerin, dass der Anbieter zwei ihrer Filme fortsetzen könnte.
© Aimee Spinks / Netflix

The Old Guard

Charlize Theron wird für Netflix zur unsterblichen Kriegerin: Aufwendig actionreiche Adaption der gleichnamigen Graphic Novel von Greg Rucka.
© Tamara Arranz / Netflix

Warrior Nun - Staffel 1

Erwartungen locker übertroffen: Mit „Warrior Nun“ liefert uns Netflix weit mehr als nur das nächste, schnöde Teen-Fantasy-Spektakel im bekannten „Shadowhunters“-Strickmuster.
© Courtesy of Sundance Institute

Amazon sichert sich neue Sundance-Perle von Blumhouse

Debüt beim diesjährigen Sundance Film Festival, weltweiter Release via Amazon: Mit „Run Sweetheart Run“ hat sich der Streaming-Anbieter die neueste Indie-Perle von Blumhouse gesichert.
© Matt Kennedy / Netflix

Übernimmt Louis Leterrier am Set von „Bright 2“?

Der gesellschaftskritische Fantasy-Actioner mit Will Smith und Joel Edgerton liegt jetzt schon drei Jahre zurück. Trotzdem plant Netflix weiter mit einer Fortsetzung.
© Concorde

Keanu Reeves als animierter Comic-Charakter

Neues Werk des Künstlers Dino Tomic zeigt animiertes Pendant zu Keanu Reeves’ beliebten John Wick Charakter.
© Universal Pictures

Der Leuchtturm

Ein Film mit expressionistischer Ästhetik, der zwei unnachahmliche Charakterdarsteller zeigt? Das kann nur Robert Eggers' Meisterwerk „Der Leuchtturm“ sein.
© STUDIOCANAL

Dem Horizont so nah

Nach der gleichnamigen Romanvorlage, folgt nun die filmische Umsetzung mit den neuen Shootingstars Luna Sofia Wedler und Jannik Schümann.
© Kathy Hutchins / Shutterstock

Karyn Kusama dreht „Dracula“-Reboot für Blumhouse

Mit Filmen wie „The Invitation“ hat sich Karyn Kusama schnell in Hollywood etabliert. Jason Blum konnte sie nun für eine neue „Dracula“-Adaption verpflichten.
© Tinseltown / Shutterstock

Noah Centineo als He-Man: Drehstart im Sommer?

Mit Filmen wie „To All the Boys...“ goss Hollywood-Beau Noah Centineo seinen Status als Mädchenschwarm in Zement. Als He-Man will er schon ab Sommer an diesem Image nagen.
© Andrea Raffin / Shutterstock

Robert Pattinson über „The Batman“ und seine Blockbuster-Angst

Trotz seiner Rolle als „The Batman“ und seinem damit verbundenen Ausflug in die Blockbuster-Schiene, bleibt sich Robert Pattinson in der Art seiner Rollen treu.
In der Serie wahrscheinlich nicht dabei: Keanu Reeves als John Wick | © Concorde

„John Wick“-Serie erscheint erst Ende 2021

Mit „The Continental“ wollen Lionsgate und Starz die Erfolgsgeschichte hinter „John Wick“ weiterführen. Zuvor soll allerdings noch der vierte Film erscheinen.
Definitiv ein Must-Watch des Jahres 2019: „Rocketman“ | © Paramount Pictures

Die besten Filme 2019: Von Blockbuster bis Independent

Es wird höchste Zeit, die Highlights des Kinojahres 2019 Revue passieren zu lassen. Vom Marvel-Blockbuster bis hin zum koreanischen Indie-Giganten ist hier alles mit dabei!
Keanu Reeves bekommt schon bald schlagfertige Unterstützung - wann kommt „Ballerina“? | © Concorde

„Ballerina“: Erste Infos zum „John Wick“-Ableger

Mit dem dritten Kapitel hat sich das „John Wick“-Universum schon selbst übertroffen, jetzt gibt es erste Details zum geplanten „Ballerina“-Spin-off.
Update bei "The Batman": Jonah  Hill wird der neue Riddler

„Batman“: Jonah Hill wird Robert Pattinsons Gegner Riddler

Überraschung beim neuen „Batman“-Film: Widersacher des Dunklen Ritters wird Comedy-Star Jonah Hill in der Rolle des Riddlers. Geplant war ein anderer.
Teil der neuen "Justice League: Robert Pattinson als Batman

Robert Pattinson: Batman verstärkt neue „Justice League“

Warner wills wissen: Eine neue „Justice League“ soll den DC-Cosmos beflügeln – mit Robert Pattinsons Batman als Mitglied!
Wird "Matrix 4" mit Neo (Keanu Reeves) endlich das Ende bringen, das die Fans sich wünschen? // Copyright: Warner

Keanu Reeves dreht „Matrix 4“

Die Gerüchte sind wahr: Keanu Reeves kehrt als Neo in „Matrix 4“ zurück. Wer ist noch dabei?
Emilia Clarke und Henry Golding in „Last Christmas“ | © Universal Pictures

„Last Christmas“-Trailer: Ist Emilia Clarke die neue Bridget Jones?

Der Liebesfilm mit dem „Game of Thrones“-Star ist vom berühmt-berüchtigten Wham!-Weihnachtsschlager inspiriert.
Keanu Reeves als Disneys Prince Charming? / Copyright Disney & Concorde

So sieht Keanu Reeves als Disney-Prinz aus

Der zweite Karriere-Frühling: Keanu Reeves feierte mit der "John Wick"-Reihe sein Action-Comeback. Doch wie schlägt er sich als Disney-Prinz?
Alex Winter und Keanu Reeves werden wieder zu Bill und Ted | © Studiocanal

„Bill & Ted 3“: Keanu Reeves hat eine Tochter?

Auch wenn sich Keanu Reeves Jahrzehnte dagegen gewehrt hat: Die Fortsetzung der Zeitreisekomödien mit Bill und Ted ist in Arbeit.
Sophie Turner ist nach dem Ende von "Game of Thrones" als Jean Grey in "X-Men: Dark Phoenix" im Kino zu sehen._Copyright: HBO/Twentieth Century Fox

"Game of Thrones": So geht es für die Stars weiter

Auch nach dem Finale von "Game of Thrones" hören die Schauspieler der Serie nicht auf, zu drehen. Hier kannst du sie in Zukunft sehen ...
„John Wick 4" ist kaum bestätigt, da träumt Keanu Reeves schon vom nächsten Projekt. | © Concorde / Warner Bros.

„John Wick 4“ kommt - und Keanu Reeves will „Constantine 2“ drehen!

Diesen Donnerstag startet das dritte „John Wick“-Kapitel in den deutschen Kinos. Jetzt ist bekannt, wie es mit der ultrabrutalen Action-Reihe danach weitergeht.
Halle Berry und Regisseur Chad Strahelski - Bild: Concorde Filmverleih

„John Wick 3“ macht Halle Berry fit

Action-Rollen sind für Bond-Girl und Oscar-Preisträgerin Halle Berry nichts Neues. In solcher Topform wie für „John Wick 3“ fühlte sie sich aber nie vorher.
Hat Netflix-Star Noah Centineo das Zeug zum neuen He-Man? | © Netflix / KSM

Noah Centineo soll He-Man werden!

Der Netflix-Star Noah Centineo („To All the Boys I've Loved Before“) ist im Gespräch, den Kriegerprinzen He-Man zu spielen.
Kinofilme 2019: Von „Friedhof der Kuscheltiere“ über „Creed 2" bis „Dumbo“ | © Universal Pictures / Walt Disney

Kinofilme 2019: Auf diese Highlights kannst du dich freuen

Auch 2019 werden wir dir wieder jeden Monat die wichtigsten Kinostarts vorstellen. Das sind die wichtigsten Highlights!
Kristen Stewart ist einer von drei neuen Engeln für Charlie | © Kurt Krieger

Kristen Stewart in „3 Engel für Charlie“: Erste Bilder vom Dreh

Die legendäre Actionserie um die drei Power-Ladies kommt wieder ins Kino. Bei den Dreharbeiten in Hamburg gibt „Twilight“-Star Kristen Stewart offensichtlich alles.

Trailer