projectpower20_Alfonso Bresciani_Netflix
21.10.2020, von Tyler Süß

Netflix: „John Wick“-Macher drehen Vampirfilm mit Jamie Foxx

Nach dem Erfolg von „Project Power“ läuten Netflix und Jamie Foxx bereits die nächste Kooperation ein. Foxx wird gemeinsam mit dem „John Wick“-Team einen neuen Vampirstreifen entwickeln.
Wer auch nur ein einziges Mal Netflix-Luft geschnuppert hat, kommt im Prinzip nicht mehr von ihr los. Während sich der Streaming-Gigant langsam aber sicher ganz Hollywood ins Wohnzimmer holt, gepflegt auf Rattenfänger macht und dabei einen Star nach dem anderen mit lukrativen Deals lockt, setzt nun auch Jamie Foxx seine Zusammenarbeit mit Netflix fort. Erst im August hatte der Schauspieler gemeinsam mit den beiden Regisseuren Henry Joost und Ariel Schulman („Nerve“) den übernatürlichen Actioner „Project Power“ veröffentlicht, der Netflix zufolge mit rund 75 Millionen Streams zu den zehn erfolgreichsten Eigenproduktionen des Streaming-Anbieters überhaupt zählt.

Grund genug für Netflix und Jamie Foxx, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem weiteren Titel zu krönen. In einer offiziellen Pressemitteilung erklärte das Unternehmen, Foxx und das actionerprobte „John Wick“-Team mit der Produktion eines neuen Vampirfilms betraut zu haben. In „Day Shift“, produziert von „John Wick“-Schöpfer Chad Stahelski und inszeniert von Stundkoordinator JJ Perry, wird Jamie Foxx einen hart arbeitenden, alleinerziehenden Poolreiniger mimen, der des Nachts auf Vampirjagd geht. Neben geradliniger Action soll JJ Perrys Regiedebüt vor allem auf frechen Witz und die emotionale Bande zwischen Jamie Foxx' Charakter und dessen achtjähriger Tochter setzen.

„Ich kenne und arbeite jetzt schon schon sehr lange mit JJ. Seine einzigartige Vision macht 'Day Shift' zu einem ganz besonderen Projekt, das sich perfekt für sein Regiedebüt eignet“, kommentierte „John Wick“-Ideengeber und -Regisseur Chad Stahelski das neue Projekt. Stahelski selbst wird lediglich als Produzent aktiv sein, seinen langjährigen Freund und Kollegen kreativ unterstützen. Infos zum Cast neben Jamie Foxx gibt es Stand jetzt noch nicht, ein mögliches Release wird für Ende 2021 angepeilt.

Auch für seine Netflix-Zeit nach „Project Power“ und „Day Shift“ hat Jamie Foxx bereits ausreichend vorgesorgt. So wird der 52-Jährige unter anderem „They Cloned Tyrone“ abdrehen, einen Mystery-Actioner im Sci-Fi-Setting, den er gemeinsam mit „Star Wars“-Star John Boyega und Teyonah Parris („Beale Street“) exklusiv für Netflix realisiert. Boyega selbst bezeichnete den geplanten Film kürzlich als US-Version von „Attack the Block“ - gar keine schlechte Voraussetzung. Netflix-Projekt Nummer 4 führt Jamie Foxx schließlich an der Seite seiner Tochter Corinne in die grenzenlose Welt der Sitcoms ein. „Dad Stop Embarrassing Me“ soll demnach dem erfolgreichen Kenya Barris-Strickmuster folgen („black-ish“, „#blackAF“) und den Alltag der Foxxes kreativ frei und fiktiv umreißen.

Weitere News

borderlands1_Courtesy of Lionsgate
24.02.2024

Eli Roths Shooter-Verfilmung „Borderlands“: Starbesetzter Trailer veröffentlicht!

Der neue Trailer zur Videospieladaption „Borderlands“ fährt neben Cate Blanchett gleich eine ganze Riege an Hollywood-Stars auf!
eldenring3000_Bandai Namco Entertainment
23.02.2024

Die Eurogamer-Woche: „Elden Ring“ und die Erweiterung mit AAA-Potenzial

Während die „Elden Ring“-Erweiterung gehypt wird, schneidet „Final Fantasy VII Rebirth“ noch besser ab als erwartet.
theboys4-1_Amazon Studios
23.02.2024

Superhelden-Action auf Prime Video: „The Boys“ geht in die 4. Runde!

Schon zwei Jahre mussten sich die Fans der Superhelden-Satire gedulden. Jetzt kündigt Prime Video endlich „The Boys“ Staffel 4 an!
bongjoon1_taniavolobueva_Shutterstock
23.02.2024

Pünktlich zum Mondjahr: Neuer Kinostart für Bong Joon-hos „Mickey 17“

Einmal wurde der Kinostart bereits verschoben. Jetzt steht der neue Termin für Bong Joon-hos Sci-Fi-Film „Mickey 17“ fest.
Damsel
23.02.2024

Netflix: Streaming-Highlights im März 2024

Ohne „Stranger Things“: Im März wird Millie Bobby Brown für Netflix zum „Damsel“ in distress. Ein weiteres Streaming-Highlight: Guy Ritchies „The Gentlemen“-Serie.
Star Wars Bad Batch
22.02.2024

„Star Wars: The Bad Batch“: Ist die dritte Staffel ein guter Abschluss?

Viele Kritiken bescheinigen „Star Wars: The Bad Batch“, das es sich bei der dritten um die beste Staffel handelt. Dennoch haben sie auch einige Schwachpunkte entdeckt.
xmen97-1-1_Disney_Marvel Studios
22.02.2024

OG-Fans gefällt's: „X-Men '97“ bei Disney+ gehört nicht zum MCU

Schon lange wird spekuliert, wann sich die Wege der X-Men und der Avengers wohl kreuzen würden. Wie es aussieht, soll zumindest „X-Men '97“ aber eigenständig bleiben.
venom124124_Sony Pictures
22.02.2024

Neues aus dem SSU: „Venom 3“ angelt sich Schauspielerin Clark Backo

Um Sonys „Venom 3“ wird ein ziemliches Geheimnis gemacht. Jetzt wurde aber bestätigt, dass Schauspielerin Clark Backo an Bord sein wird.
ferrari1_Lorenzo Sisti_Amazon Studios
22.02.2024

Michael Manns „Ferrari“ ab März streamen: Prime Video schmeißt den Motor an!

Das Warten hat endlich ein Ende! Statt in den deutschen Kinos, landet das heißersehnte Biopic „Ferrari“ direkt bei Prime Video.
Avatar Elemente
21.02.2024

Serena Williams schlägt für „Avatar – Der Herr der Elemente“ auf

Die langjährige Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste zeigt in einem neuen Video, wieviel Avatar wirklich in ihr steckt – aus einem guten Grund.
Star Wars Bad Batch
21.02.2024

Asajj Ventress bleibt nach „Star Wars: The Bad Batch“

Mit Asajj Ventress verstärkt einer der interessantesten Star Wars-Charaktere „The Bad Batch“, zumal sie anscheinend nicht einmal ihr eigener Tod stoppen kann.