05.08.2020 Hannover
von Tyler Süß

Jetzt ist es amtlich: Statt des geplanten Kinostarts, der kürzlich abermals verschoben wurde, geht es für das „Mulan“-Remake direkt zum Streaming-Dienst von Disney.

Weitere News

© Sony Pictures

Jetzt auch Leonardo DiCaprio: Neuer Netflix-Film mit Mega-Cast

Im neuen Film von Regisseur Adam McKay ringen zwei Wissenschaftler um Beachtung. Zu großen Namen wie Streep, Blanchett oder Lawrence gesellt sich nun auch Mr. DiCaprio.
© David Lee / Netflix

Netflix: „Da 5 Bloods“ soll Delroy Lindo zu den Oscars bringen

In Spike Lees Vietnam-Reflexion „Da 5 Bloods“ lieferte Delroy Lindo die Performance einer Lebenszeit ab. Nun will Netflix den US-Darsteller zu den Oscars schleifen.
© Warner Bros.

Epochal: Erster „Dune“-Trailer begeistert die Massen

Das Spice muss fließen: Mit einem ersten, epischen Trailer steigerte Warner bereits gestern Abend die Vorfreude auf Denis Villeneuves „Dune“-Remake ins Unermessliche.
© Dean Parisot / Orion Pictures

Startet „Bill & Ted Face the Music“ doch noch im Kino?

In den USA avancierte das langersehnte Sequel „Bill & Ted Face the Music“ längst zum Publikumsliebling. Nun steht ein limitierter Deutschlandstart für das nostalgische Abenteuer im Raum.
© Disney

Mulan

Eine der größten chinesischen Legenden kehrt auf die Bildfläche zurück: Mit „Mulan“ beschreitet Disney im hauseigenen Live-Action-Bereich gänzlich neue Wege.
© 20th Century Studios / Disney

Erst 2021: „The King's Man“ erneut verschoben

Eigentlich sollte das „Kingsman“-Prequel mit Ralph Fiennes am 17. September durchstarten. Jetzt verschob Disney „The King's Man - The Beginning“ ins nächste Jahr.
© Disney

Schnäppchen: So viel zahlt ihr für „Mulan“ bei Disney+

In den USA sollen Fans für „Mulan“ via Premium Access rund 30 Dollar berappen. Für Deutschland wurde der Preis nun angepasst - doch was bedeutet der VIP-Zugang für uns User?
© Warner Bros.

Trailer und mehr: Die Highlights des DC FanDome 2020

Das Wochenende stand ganz im Zeichen von Warner und DC. Damit ihr nichts verpasst, fassen wir die größten Highlights des ersten virtuellen DC FanDome für euch zusammen.
© Featureflash Photo Agency / Shutterstock

Elizabeth Debicki wird für Netflix zu Lady Diana

Erst vergangene Woche wurde mit Jonathan Pryce ein prominenter Neuzugang für „The Crown“ bestätigt. Nun folgt ein aufstrebender „Tenet“-Star in der Rolle der Lady Di.
© Warner Bros.

Updates: „Tenet“, „The New Mutants“ und „The French Dispatch“

Bäumchen wechsle dich: Während Christopher Nolans neuestes Machwerk Ende August wohl endlich ins Kino kommt, muss der neue Wes Anderson weiter bangen.
© Paramount Pictures

Snake Eyes-Solo verschoben: Neuer „G.I. Joe“ kommt später

Einer der letzten Blockbuster des Jahres muss weichen. Anstelle des geplanten Kinostarts im Oktober wird auch „Snake Eyes: G.I. Joe Origins“ auf unbestimmte Zeit verschoben.
© Nuno Andre / shutterstock.com

Flughafen-Szenario: Immer mehr Filme werden verschoben

Nach dem Christopher Nolans „Tenet“ nun um einige Wochen nach hinten verschoben wurde, folgen weitere Filme.
© Disney

Doch nicht Disney+: „The New Mutants“ mit neuem Kinostart

Zuletzt wurde immer wieder gemunkelt, der ewig verschobene Mutantenableger würde direkt als Stream durchstarten. Nun spendierte Disney „The New Mutants“ einen neuen Kinostart.
© Disney

Neuer Kinostart: Disney bringt „Mulan“ im August

Jetzt ist der Kinosommer endgültig Geschichte: Mit „Mulan“ wechselt auch der letzte geplante Julititel 2020 offiziell in den August.
© Warner Bros.

Nach „Tenet“: Warner verschiebt weitere Titel

Schon als Christopher Nolans wohl größtes Filmspektakel verschieben werden musste, kündigte Warner weitere Änderungen im Plan an. Jetzt lässt das Studio Taten folgen.
© Disney

Doch erst im August: „Artemis Fowl“ startet bei Disney+

Zunächst für ein Release im Juni via Disney+ vorgesehen, wurde die Adaption des Fantasy-Jugendromans „Artemis Fowl“ nun in den August geschoben.
© 2019 Sommerhaus / eOne Germany

Rückkehr ins Kino: Neue Starttermine bestätigt

Disney und Sony haben es bereits vor einigen Wochen vorgemacht, jetzt ziehen auch diverse andere Studios nach und legen neue Termine für ihre Kinotitel fest.
© Warner Bros.

Die Goonies feiern Reunion: Kommt das Sequel?

Mehr als 30 Jahre nach Release des ewigen Klassikers trafen sich die Stars von damals zum digitalen Stelldichein. Dabei sprachen die Macher auch über „Die Goonies 2“.
© Eric Lehmann / Constantin Film

Kein Kino: „Berlin, Berlin“ startet exklusiv bei Netflix

Eigentlich sollte „Berlin, Berlin“, der Film auf Basis der gleichnamigen Kultserie, am 19. März in den deutschen Kinos starten. Stattdessen geht's jetzt direkt zu Netflix.
© Walt Disney

Disney: Neue Kinostarts, „Artemis Fowl“ direkt zu Disney+

Nach Sony setzt auch Disney neue Kinostarts für die hauseigenen Sommertitel an. „Artemis Fowl“ wandert stattdessen direkt zum neuen Streaming-Dienst.
© Universal Pictures / Paramount Pictures / Walt Disney

Alles anders: Corona zwingt Hollywood zum Umdenken

Die aktuelle Krankheitswelle stürzt auch das Filmgeschäft ins Chaos. Wir liefern euch einen Überblick über alle Kinotitel, die aufgrund des Coronavirus verschoben wurden.
© Alive AG

A24 und Robert Pattinson wieder vereint

Nach seinen kürzlichen Ausflügen in die Welt der Blockbuster-Filme kehrt „The Batman“ Robert Pattinson nun zu A24 und damit zum Independent-Film zurück.
© Twin Design / Shutterstock

Super Bowl LIV: Trailer, J.Lo und ein klein wenig Football

In der Nacht zum Montag kam es zwischen den 49ers und den Chiefs zum 54. Super Bowl in der NFL-Geschichte. Die Halbzeitshow war dabei gewohnt gigantisch.
© Walt Disney

Remake-Strategie: Disney legt auch „Bambi“ neu auf

Diverse Live-Action-Remakes haben Disney in letzter Zeit finanzielle Bestätigung beschert. Während „Pinocchio“ endlich mit Leben gefüllt wird, steht nun auch „Bambi“ auf der To-Do-Liste.
Raubt sie der unschuldigen Disney-Prinzessin bald die Stimme? Melissa McCarthy ist im Gespräch als Meerhexe Ursula in "Arielle, die Meerjungfrau". // Copyright: Disney / Tobis

Melissa McCarthy: Wird sie Ursula im neuen "Arielle"-Film?

Disney arbeitet weiter an den Realverfilmungen seiner Zeichentrick-Klassiker. Das ist der neue Stand bei "Arielle, die Meerjungfrau":
Disney wirft einen Blick in die Zukunft

"Star Wars", Marvel, "Avatar": Disney blickt in die Zukunft

"Star Wars", "Marvel", "Avatar": Disney hat sich, neben den Realverfilmungen der eigenen Trickfilm-Legenden längst die kassenstärksten Blockbuster ins Schloss geholt. Wir haben für dich eine