Matrix
16.12.2021
von Tyler Süß

Was Marvel kann: A24 hat jetzt den ersten, absolut irrsinnigen Trailer zu „Everything Everywhere All at Once“ mit Michelle Yeoh veröffentlicht.

Weitere News

© James Pardon / Netflix

The Last Bus

Öko-Botschaft mit Goonies-Touch: In Netflix' „The Last Bus“ muss eine Gruppe Teens die drohende Robo-Apokalypse abwenden.
© Paramount Pictures

Harrison Ford am Set verletzt: Weiter ohne Indy

Er ist eben nicht mehr der Jüngste: Wie diverse Quellen berichteten, muss die Produktion von „Indiana Jones 5“ vorerst auf den verletzten Harrison Ford verzichten.
© Paramount Pictures / Lucasfilm

Sallah in „Indiana Jones 5“: John Rhys-Davies hätte Lust

In 2021 zelebriert die Filmwelt das Ende einer Ära. Auch John Rhys-Davies hat sich nun zu Wort gemeldet und sich für ein Comeback als Indys Kumpel Sallah ins Spiel gebracht.
© Michael Gibson / Netflix

Wunschzettel: Exklusive Netflix-Filme zu Weihnachten

Wer zu Nikolaus noch nicht in Weihnachtsstimmung ist, muss ganz dringend „Last Christmas“ in Dauerschleife hören - oder alternativ eben unsere Netflix-Bestenliste zu Weihnachten bingen!
© Warner Bros.

Die Goonies feiern Reunion: Kommt das Sequel?

Mehr als 30 Jahre nach Release des ewigen Klassikers trafen sich die Stars von damals zum digitalen Stelldichein. Dabei sprachen die Macher auch über „Die Goonies 2“.
© Paramount Pictures

Indy-Schocker: Spielberg gibt Lasso ab

Regie-Urgestein und Schirmherr der „Indiana Jones“-Filme Steven Spielberg legt das Lasso ab. Sein Nachfolger soll „Le Mans 66“-Regisseur James Mangold werden.
Harrison Ford will Indy mit ins Grab nehmen | © Paramount Pictures

Harrison Ford über Indiana Jones: „Wenn ich weg bin, ist er weg!“

Seit längerem wird spekuliert, wer in Harrison Fords Fußstapfen als Indiana Jones treten könnte. Ford selbst hat aber eine ganz eigene Meinung zu der Sache.

Trailer