Matrix
10.09.2021
von Dominique Rose

Der erste Trailer zu „Matrix Resurrections“ ist da und damit haben wir auch endlich die Bestätigung, dass Yahya Abdul-Mateen II die Rolle des Morpheus übernimmt.



Davon abgesehen, dass der Charakter in dem „Matrix“-Videospiel, welches laut offizieller Angaben zum Kanon der Filmreihe gehört, verstirbt, wirft das Auftauchen von Morpheus noch eine andere Frage auf: Warum wurde Yahya Abdul-Mateen II für die Rolle auserkoren und nicht Lawrence Fishburne, der ihn schließlich in den vorherigen Teilen verkörpert hat? Spielt er vielleicht eine jüngere Version des Morpheus, die in der Matrix gespeichert wurde?

Leider gibt es bislang auf beide Fragen keine Antwort, da müssen wir uns also bis zum kommenden Release im Dezember gedulden. Bis dahin können wir uns einfach an dem „Matrix Resurrections“-Trailer ergötzen.

Weitere News

© Netflix

Jeden Freitag neu: streams&co-Ausgabe #71

Während Netflix gleich mit zwei starken Produktionen den Serienhype entfacht, gibt es den zweiten Doctor Strange nach nur wenigen Wochen im Kino schon im Stream auf Disney+.
© Amazon Studios

Chloe

Neider machen Leute: Eine Stalkerin verfolgt das Instagram-Leben ihrer Jugendfreundin „Chloe“ - und verliert sich dabei Stück für Stück selbst.
© Netflix

Man Vs Bee

Mr. Bean ist zurück! Im Duell mit einer Biene liefert sich Rowan Atkinson in „Man Vs Bee“ einen erbarmungslosen Kleinkrieg à la „Mäusejagd“.
© TAT Productions / SND-Groupe 6 / France 3 Cinéma

Die wilden Abenteuer von Pil

Ab ins Mittelalter. WOW holt sich mit Pil, einem aufmüpfigen Straßenkind, Pseudo-„Merida“-Flair mit französischem Touch ins Haus.
© Apple TV+

Reich!

Nach der Scheidung kommt die Selbstfindung: In „Reich!“ startet Maya Rudolph ein neues Dasein als Milliardärin und Menschenfreundin.

Trailer