11.01.2021 Hannover
von Tyler Süß

Ursprünglich für den 28. Januar datiert, wandert Thomas Vinterbergs freigeistige Tragikomödie mit Mads Mikkelsen in der Hauptrolle nun also in die Osterzeit.

Weitere News

© Studiocanal

Mads Mikkelsen hofft noch immer auf „Hannibal“-Comeback

Nachdem sein Serienkillerkumpan „Dexter“ nach langem Hiatus für eine Rückkehr bestätigt wurde, hofft auch Mads Mikkelsen weiterhin auf ein Comeback als „Hannibal“.
© Sky UK Limited

Sky: Streaming-Highlights im Februar 2021

Die Februar-Streaming-Highlights von Sky sind da. Von einem extra Bruce Willis-Kanal über feinsten Seriennachschub bis hin zu den aktuellsten Kinofilmen ist für jeden Geschmack etwas dabei!
© Netflix

Kein Kino: Sony verkauft „Connected - Familie verbindet“

Eigentlich sollte der neue Film der „The LEGO Movie“-Macher bereits zu Weihnachten 2020 in die Kinos kommen. Jetzt bot Sony den Animationsfilm zum Verkauf an - und landete bei Netflix.
© Denis Makarenko / Shutterstock

Im Spotlight: Timothée Chalamet

Der talentierte Schauspieler Timothée Chalamet ist nicht nur in aller Munde, sondern gehört derzeit wohl zu den begehrtesten Jungschauspielern, die die Filmbranche zu bieten hat.
© Liam Daniel / Netflix

Das ging fix: Netflix verlängert „Bridgerton“

Wallende Kleider, Jane Austen-Magie und ganz, ganz viel Sex: Das Erfolgsrezept von Hitproduzentin Shonda Rhimes ging auch mit „Bridgerton“ wieder auf. Jetzt soll Staffel 2 folgen.

Trailer

Szenenbild aus Her

Her