20.12.2019 Hannover
von Tyler Süß

Mit insgesamt vier mal mehr, mal weniger erfolgreichen Filmen hat sich das LEGO-Franchise längst im Kino etabliert. Jetzt soll Universal an einer Weiterführung der Geschichte arbeiten.


Doch der sinkende Erfolg des insgesamt vierten Films ließ LEGO an der aktuellen Stoßrichtung zweifeln. Kurzerhand überdachte man das hauseigene Projekt und gab bereits vor einiger Zeit an, in Zukunft umplanen zu wollen. Die im Herbst ausgelaufene Vertragsbeziehung mit Warner Bros. kam dem Unternehmen somit sogar wie gerufen. Auf der Suche nach einem neuen, passenden Partner fürs Kino fiel die Wahl demnach relativ schnell auf Universal. Der Studioriese ist nicht nur breit genug aufgestellt, um auch LEGO auf die große Leinwand zu bringen, sondern besitzt aktuell keine weiteren Spielzeugrechte. Studios wie Paramount Pictures fielen schon aufgrund ihrer Beziehung zu Hasbro aus dem Rennen.

Für Universal könnte der neue Deal mit LEGO zudem die hauseigene Zukunft sichern. Immerhin laufen die aktuell erfolgsreichsten Filmreihen um „Fast & Furious“und „Jurassic World“ langsam aber sicher aus, was wiederum Raum für neue, groß angelegte Projekte schaffen würde. Ob und wann dieser Deal zustandekommt und was dies genau für die Zukunft des LEGO-Franchises bedeuten wird, ist aktuell jedoch noch nicht abzusehen.

Weitere News

© Sony Pictures

Channing Tatum dreht neues Monster-Remake für Universal

Nach dem gigantischen Erfolg von „Der Unsichtbare“ sollen weitere Monster-Remakes bei Universal folgen. Nun soll auch das „21 Jump Street“-Team einen der neuen Titel inszenieren.
© Universal Pictures

Im Kasten: „Jurassic World: Dominion“-Dreh abgeschlossen

Die letzte Klappe ist gefallen: Via Instagram verkündete Regisseur Colin Trevorrow nun den Drehschluss am Set von „Jurassic World: Dominion“.
© Universal Pictures

Neues „Jurassic World“-Poster: „Dominion“ erst 2022

Das starbesetzte Finale der aktuellen „Jurassic World“-Ära kündigt sich mit einem neuen Poster an. Das abschließende „Dominion“-Kapitel startet jedoch erst in 2022.
© Universal Pictures

Jake Johnsons „Jurassic World“-Comeback wieder unsicher

Im kommenden „Jurassic World: Dominion“ trifft der neue endlich auf den alten Cast. Auch Jake Johnsons Superfan sollte zurückkehren, Corona bringt diesen Plan nun jedoch ins Wanken.
© Universal Pictures

Dreharbeiten zu „Jurassic World 3“ in vollem Gange

Hobbyarchäologen dürfen sich freuen: Die prähistorischen Fleischfresser werden im Juni 2021 wieder über die Leinwände stampfen.
© Universal Pictures

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Der sprechende Tierarzt Dr. Dolittle ist zurück, doch anstelle der Quasselstrippe Eddie Murphy mimt Robert Downey Jr. den verrückten Doktor.
© Jakob GmbH

„Dune“: Erstes Bild zum Remake mit Timothée Chalamet

Mit Denis Villeneuves Remake zum Sci-Fi-Klassiker „Dune“ kommt dieses Jahr noch ein echtes Highlight in die Kinos. Nun gibt es das erste Bild zur Neuverfilmung mit Timothée Chalamet.
© Universal Pictures / Paramount Pictures / Walt Disney

Alles anders: Corona zwingt Hollywood zum Umdenken

Die aktuelle Krankheitswelle stürzt auch das Filmgeschäft ins Chaos. Wir liefern euch einen Überblick über alle Kinotitel, die aufgrund des Coronavirus verschoben wurden.
© stock_photo_world / Shutterstock

J.J. Abrams arbeitet an neuem Sci-Fi-Thriller „The Pinkerton“

Gemeinsam mit „Fast & Furious 9“-Autor Daniel Casey produziert der „Star Wars“-Regisseur für Warner einen übernatürlichen Thriller im Western-Setting.
© Sony Pictures

Die Dinosaurier verfolgen Chris Pratt bis nach Island

Bei seinem Dreh zu „The Tomorrow War“ wären „Jurassic World“-Hauptdarsteller Chris Pratt und seine Crew beinahe über prähistorische Überreste gestolpert.
© Universal Pictures

Titel fix: „Jurassic World“ ruft Herrschaft der Dinos aus

Der offizielle englische Titel zu „Jurassic World 3“ steht fest. Regisseur Colin Trevorrow enthüllte diesen mit einem Schnappschuss zum ersten Drehtag.
© Universal Pictures

„Fast & Furious“: So geht es mit der Saga weiter

Mit „Fast & Furious 9“ nähert sich die Saga nun langsam ihrem Ende. Im Mai 2020 kommt der vorerst vorletzte Teil der erfolgreichen Filmreihe in die Kinos.
Vin Diesel in „xXx - Die Rückkehr des Xander Cage“ | © Paramount Pictures

Marvel: Wird Vin Diesel doch noch zu Black Bolt?

Als Stimme von Groot ist Vin Diesel bereits fester Bestandteil des MCU. Trotzdem winkt ihm nach wie vor die Rolle eines deutlich mächtigeren Helden.
© Twin Design / Shutterstock

Super Bowl LIV: Trailer, J.Lo und ein klein wenig Football

In der Nacht zum Montag kam es zwischen den 49ers und den Chiefs zum 54. Super Bowl in der NFL-Geschichte. Die Halbzeitshow war dabei gewohnt gigantisch.
Vin Diesel wird dank Sony endlich zum Superhelden: „Bloodshot“ kommt | © Sony Pictures

Diesel brennt: „Bloodshot“-Poster verrät neue Details

Mit zwei Teaser-Trailern rührte Vin Diesel als Antiheld Bloodshot bereits ordentlich die Werbetrommel. Nun wurde ein erstes Poster zum gleichnamigen Film veröffentlicht.
Besonders heißes Juli-Highlight: Die dritte Staffel „Stranger Things“ | © Warner Bros., Sony Pictures, Netflix

Die Juli-Highlights auf Netflix und Amazon Prime

Vom Sommerloch keine Spur: Auch im heißen Juli kannst du dich auf das Streamingangebot von Netflix und Amazon Prime verlassen.
Eines der Kinderfilm-Highlights im Februar ist "Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt"

Neue Kinderfilme im Kino: Familienfilme im Februar 2019

Familienkino im Februar mit "Drachenzähmen leicht gemacht 3", "Ostwind 4" und "Die Winzlinge".
"Guardians of the Galaxy"-Star Chris Pratt wird die Tochter von Arnold Schwarzenegger heiraten

Chris Pratt mit Arnold Schwarzeneggers Tochter verlobt

Wenn der "Guardians of the Galaxy"-Star mit der Terminator-Tochter ...
Kinofilme 2019: Von „Friedhof der Kuscheltiere“ über „Creed 2" bis „Dumbo“ | © Universal Pictures / Walt Disney

Kinofilme 2019: Auf diese Highlights kannst du dich freuen

Auch 2019 werden wir dir wieder jeden Monat die wichtigsten Kinostarts vorstellen. Das sind die wichtigsten Highlights!
Der neue Trailer zu "The Lego Movie 2" kommt mit zahlreichen Anspielungen auf Synchronsprecher Chris Pratts alte Rollen

Brandneuer Trailer zu „The Lego Movie 2“

„Mad Max: Fury Road“, „Jurassic World“ und und und: Witzige Anspielungen ohne Ende im neuen Trailer zu „The Lego Movie 2“.