09.08.2019 München
von Katrin Zywek und BANG Showbiz

Billy Ray Cyrus wünscht sich ein „Hannah Montana“-Comeback. Aber was ist mit Miley Cyrus?

 
Tatsächlich rechnet er der Sitcom gute Chancen auf eine Rückkehr aus. „Ich habe das Gefühl, dass es [passieren] könnte. Das könnte es. Alles ist möglich“, sagt er. Der Musiker selbst ist jedenfalls für ein Comeback zu haben: „Es lohnt sich definitiv, darüber nachzudenken. Für mich klingt es nach Spaß.“


Wie könnte ein „Hannah Montana“-Comeback ohne Miley Cyrus funktionieren? 

Der 57-Jährige hat sogar bereits konkrete Pläne, wie die neuen Folgen aussehen könnten. „Ich wollte schon immer ein Prequel haben. Wenn du dir 'Hannah Montana' anschaust und wie sie erst dieses 12- und 13-jährige Mädchen ist... Nun, es gibt ein ganzes Leben für Hannah Montana, das sich davor ereignet hat“, zeigt er sich im Interview mit ET Canada aufgeregt.

Kannst du dir "Hannah Montana" ohne Miley Cyrus vorstellen?

Ja, klar. Billys Idee klingt gut. 26%

Seine Tochter sei für Billy übrigens immer noch „die kleine Miley“. Auch wenn sie inzwischen längst auf eigenen Beinen steht und in Liam Hemsworth den Mann fürs Leben gefunden hat. 

+++++ Update vom 11. August: Miley Cyrus und Liam Hemsworth haben sich getrennt +++++

Ein Sprecher des Paares erklärte in einem Statement: „Liam und Miley haben sich einvernehmlich getrennt. Sie entwickeln sich immer weiter, als Partner und einzeln, und sie haben entschieden, dass es das Beste ist, während sie sich beide auf sich selbst und ihre Karrieren konzentrieren.“

Der „Old Town Road“-Sänger selbst sieht in Miley immer noch die Tochter, die er von klein auf großgezogen hat: „Zu sehen, wie sie rausgeht und tut, was sie tut, Leute mit ihrer Kunst unterhält und eine Entertainerin ist - das war sie schon ihr ganzes Leben lang“, berichtet er stolz.

Neben ihrer Karriere als Musikerin ist Miley Cyrus auch weiterhin als Schauspielerin tätig. So spielt sie in einer Folge der aktuellen „Black Mirror“-Staffel mit:

 

Weitere News

Ob "Ein Becken voller Männer" es schafft, so erfolgreich zu werden, wie "Die fabelhafte Welt der Amélie" und "Ziemlich beste Freunde"?

Französische Komödien für Einsteiger

Du hast wenig Erfahrung mit französischen Komödien? Kein Problem! Wir erleichtern dir den Einstieg mit 10 charmanten Hits aus dem Nachbarland.
© Universal Pictures / Warner Bros. / 20th Century Fox / Sony Pictures / Walt Disney

Kinovorschau: Unsere Film-Highlights für 2020 - Teil 1

2020 kommt mal wieder einiges an neuen Filmen auf uns zu! Hier sind die größten und spannendsten Film-Highlights für das 1. Kino-Halbjahr 2020.
Allein mit dem Killer: Imogen Poots in „Black Christmas“ | © Universal Pictures

Imogen Poots: Alle Männer sollten „Black Christmas“ sehen

Pünktlich zum Start des Slasher-Remakes „Black Christmas“ sprach die Hauptdarstellerin nun davon, dass vor allem männliche Horror-Fans ins Kino gehen sollten.
Meister seines Fachs: H.P. Lovecraft wird verfilmt | © TPYXA Illustration / Shutterstock.com

Nach „Game of Thrones“: Macher arbeiten an H.P. Lovecraft-Film

Eigentlich sollten sich David Benioff und D.B. Weiss als nächstes „Star Wars“ widmen, dann folgte die überraschende Absage. Für Warner arbeiten die beiden nun an einem neuen Projekt.
Intrigen und Machtspiele in „Bad Banks“: Paula Beer (vorne) und Désirée Nosbusch | © ZDF / Fabrizio Maltese

„Bad Banks“: Zweite Staffel des Serien-Events kommt 2020

Mit „Bad Banks“ hat das ZDF bewiesen, wie viel Qualität doch im deutschsprachigen Bereich möglich ist. Anfang 2020 soll die zweite Staffel ausgestrahlt werden.