The Bikeriders
19.06.2024, von Frank Keilacker

Keine Helmpflicht: „The Bikeriders“ war immenses Versicherungsrisiko

„The Bikeriders“ soll Zuschauer in eine andere Periode zurückversetzen. Allerdings galten damals auch andere Sicherheitsstandards, was die Schauspieler deutlich zu spüren bekamen.

Für „The Bikeriders“, einen Film über eine Motorradgang der 1960er Jahre, wollte Regisseur Jeff Nichols unbedingt ein authentisches Bild der damaligen Zeit zeichnen. Deshalb verzichtete er bei den Motorradszenen komplett auf CGI sowie die üblichen Filter und setzte echte Schauspieler auf echte Maschinen der damaligen Zeit.

Dass Stars wie Austin Butler oder Tom Hardy dabei keine Helme tragen durften, machte allerdings selbst Nichols Angst, wie er gegenüber „Variety“ ausführte. Dass diese Furcht durchaus berechtigt war, erlebte Butler später am eigenen Leib, als er einen Unfall hatte – bei dem er zum Glück unverletzt blieb. Dieser Vorfall habe ihm aber durchaus Respekt gelehrt und wirklich auf die bestehende Gefahr aufmerksam gemacht.

Die ungewöhnliche Vorgehensweise am Set war auch den Versicherungsunternehmen wenig geheuer, weshalb eine Weile nicht klar war, ob die Produktion überhaupt versichert werden konnte. Laut Produzentin Sarah Green musste erstmals eine Risikomanagement-Spezialistin engagiert werden, die in Zusammenarbeit mit den Stuntkoordinatoren, den Grip-Crews und der Versicherungsgesellschaft sicherstellte, dass alle Sicherheitsmaßnahmen auch eingehalten wurden.

Die alten Harley-Davidson-Motorräder, die im Film verwendet werden, stellten die Schauspieler vor weitere Herausforderungen. Tom Hardy erklärte im Interview mit „Collider“, dass diese Motorräder andere Bedienungsmechanismen als moderne Modelle haben. So musste der Gasgriff beispielsweise manuell in die Ausgangsposition zurückgedreht werden, anstatt automatisch zurückzukehren. „Die Bremsen musst du ständig betätigen, und selbst dann ist fraglich, ob sie dich rechtzeitig stoppen. Sie verlangsamen dich vielleicht, aber du musst sie immer wieder betätigen, wie bei einem Wohnwagenklo,“ beschrieb Hardy die gefährlichen Eigenschaften seines Filmgefährts, bei dem er sich angesichts dieser Beschreibung vermutlich dringend einen Helm herbeiwünschte.

The Bikeriders“ startet am 20. Juni in den deutschen Kinos.

Weitere News

xboxgamepass1_Microsoft
12.07.2024

Eurogamer-Woche: Xbox Game Pass wird teurer, Nintendo zeigt sich mysteriös

Horror statt Mario? Nicht ganz so erfreuliche Nachrichten gab es in dieser Woche für alle, die den Xbox Game Pass abonniert haben.
antikes Theater
12.07.2024

Die Faszination des antiken griechischen Theaters: Mythologie und ihre moderne Relevanz

Das Theater der griechischen Antike ist nicht nur ein kulturelles Erbe, sondern auch eine Quelle der Faszination, die bis heute nachwirkt. Die griechische Mythologie, mit ihren Göttern, Helden und epischen Geschichten, zieht seit Jahrhunderten Menschen in ihren Bann.
Time Bandits
12.07.2024

Fantasy-Kultfilm wird zur Serie: Erster Trailer zu „Time Bandits“

Nach mehr als 40 Jahren bekommt der Fantasy-Klassiker „Time Bandits“ eine eigene Serie. Apple TV+ enthüllte nun den ersten Trailer.
Lucifer
12.07.2024

„The Thursday Murder Club“: Neuer Netflix-Streifen mit „Lucifer“-Star Tom Ellis

Ex-Höllenfürst Tom Ellis bleibt Netflix treu und tritt dem hochkarätigen Cast der neuen Krimi-Komödie „The Thursday Murder Club“ von „Harry Potter“-Macher Chris Columbus bei.
Der Teufel trägt Prada
12.07.2024

„Der Teufel trägt Prada 2“: Kinohit bekommt nach 18 Jahren eine Fortsetzung

Vor 18 Jahren war die Kinokomödie „Der Teufel trägt Prada“ mit Meryl Streep und Anne Hathaway ein echter Kassenschlager. Nun plant Disney eine Fortsetzung!
Peaky Blinders
12.07.2024

„House of Guinness“: Drehstart zur neuen Netflix-Serie vom „Peaky Blinders“-Macher

„Peaky Blinders“-Schöpfer Steven Knight kredenzt uns eine brandneue Dramaserie. Kürzlich fiel die erste Klappe zum „House of Guinness“-Dreh.
To the Moon
11.07.2024

Ein Film, der polarisiert: Die Kritiken zu „To the Moon“

„To the Moon“ könnte sich als der kontroverseste Film dieses Sommers erweisen. Kritiker sind sich schließlich selten so uneinig darüber, wie ein Werk zu bewerten ist.
Agatha All Along
11.07.2024

„Agatha All Along“: Erster Trailer zur „WandaVision“-Spin-off-Serie!

Im September startet „Agatha All Along“ auf Disney+. Jetzt könnt ihr euch den ersten Trailer zur „WandaVision“-Spin-off-Serie ansehen!
What If
11.07.2024

Marvels „What If…?“: Nach Staffel 3 ist Schluss!

Traurige Nachrichten für Fans der Marvel-Animationsserie „What If…?“: Die kommende dritte Staffel wird auch die letzte sein.
Tschugger
11.07.2024

Starttermin für die dritte Staffel der Schweizer Cop-Comedy „Tschugger“

Im August dürfen wir uns wieder auf eine Krimiparodie der Extraklasse freuen. Die dritte Staffel der Schweizer Comedy „Tschugger“ steht bereits in den Startlöchern!
To the Moon
11.07.2024

Sinatra dürfte traurig sein: Warum „To the Moon“ nicht der beste Name ist

Dank des deutschen Titels „To the Moon“ könnten einige Zuschauer mit falschen Erwartungen ins Kino gehen. Der Originaltitel drückt schließlich deutlich besser aus, in welche Richtung sich der Film orientiert.