29.07.2019 München
von Katrin Zywek und BANG Showbiz

Hauptdarsteller Joaquin Phoenix rechnet mit einer negativen Reaktion des Publikums auf seinen „Joker“-Film. Das sind die Gründe:

 
>> Auch interessant: Fieses Joker-Grinsen: Clip zeigt Make-up von Joaquin Phoenix <<
 
Laut dem „Gladiator“-Star hat sich das Team nämlich so gut wie gar nicht an die ursprüngliche Comic-Vorlage gehalten. „Wir haben nichts aus den Comics befolgt, was die Leute sauer machen wird. Wir haben einfach unsere eigene Version davon geschrieben, wo ein Typ wie der Joker wohl herkommen könnte“, erklärt Joaquin Phoenix im Gespräch mit dem Empire-Magazin.


 
Tatsächlich sei das Interessante an dem Charakter Joker nicht dessen verdrehte Persönlichkeit, sondern der Hintergrund der Figur: „Das war immer am interessantesten für mich. Wir machen nicht wirklich einen Joker-Film, sondern erzählen die Geschichte dahinter und wie er zum Joker geworden ist. Es geht um den Mann.“ Inszeniert wird das Drama von Regisseur Todd Phillips („Hangover“-Reihe). Deutscher Kinostart ist der 17. Oktober.

Freust dich auf einen komplett neuen "Joker", den du nicht aus den Comics kennst?

Ja 80%

Weitere News

Joaquin Phoenix als der Joker

Finaler „Joker“-Trailer: Das haben wir gelernt

Der Joker kommt - so viel steht fest. Doch was verrät uns der neue Trailer zum Film über den berüchtigten Batman-Schurken?
© Warner Bros.

Catch Me!

Kein Witz: Die starbesetzte, ultra rasante Fang-mich-Comedy „Catch Me!“ basiert auf der Geschichte einiger Freunde, die das Game tatsächlich Jahre lang durchgezogen haben!
© Jaguar PS / Shutterstock

Hans Zimmer komponiert MLS-Hymne zum 25. Jubiläum

Der legendäre Kreativkünstler gibt sich zum 25. Jubiläum der Major League Soccer die Ehre und komponiert die diesjährige Hymne der US-Fußballliga.
© Koch Films

Alles (fast) wie geplant: Die Oscar-Gewinner 2020

Joaqker Phoenix folgt Heath Ledger nach und „Parasite“ schreibt Oscar-Geschichte. Was die Academy Awards 2020 sonst noch zu bieten hatten, lest ihr hier.
Wird „1917“ wirklich Sam Mendes ewiges Meisterwerk? | © Universal Pictures / Storyteller Distribution

BAFTA Awards in London: Die Gewinner im Überblick

In der Nacht zum 3. Februar wurden in der englischen Hauptstadt die BAFTA Awards verliehen. Wir fassen für euch die Highlights zusammen.
© Claudette Barius / Warner Bros.

Siegfried bringt „Birds of Prey“-Gin auf den Markt

Bevor der neue Harley Quinn-Film von DC in die deutschen Kinos kommt, veröffentlichte Siegfried nun einen ganz speziellen, limitiert erhältlichen Gin.
Jared Leto als Morbius | © Sony Pictures

Erster „Morbius“-Trailer deutet MCU-Crossover an

Im Sommer wird Jared Leto zum Spider-Man-Schurken Morbius. Der erste, ausgesprochen düstere Trailer verrät bereits einiges zur Zukunft des Franchises von Sony.
Spitzenreiter in diesem Jahr: „Joker“ mit 11 Nominierungen | © Warner Bros.

Oscars 2020: „Joker“ räumt 11 Nominierungen ab

Die ganz großen Überraschungen blieben im Vergleich zu den Golden Globes zwar aus, dennoch lohnt sich der Blick auf die kommenden Oscars ungemein.
Daniel Craigs letzter Bond: „Keine Zeit zu sterben“ | © Universal Pictures / DANJAQ, LLC AND MGM

Bond: Hans Zimmer komponiert „Keine Zeit zu sterben“

Während die Suche nach dem stets prestigeträchtigen Titelsong offiziell noch nicht abgeschlossen ist, übernimmt der legendäre Komponist nun die musikalische Leitung.
© eOne Germany / Warner Bros. / Universal Pictures

Nur Gewinner: Die Highlights der Golden Globes 2020

In der Nacht zum Montag wurden die Golden Globes zum insgesamt 76. Mal verliehen. Auch dank Host Ricky Gervais war gefühlt alles so wie immer.
Teil der neuen "Justice League: Robert Pattinson als Batman

Robert Pattinson: Batman verstärkt neue „Justice League“

Warner wills wissen: Eine neue „Justice League“ soll den DC-Cosmos beflügeln – mit Robert Pattinsons Batman als Mitglied!
Bild zur News Wiederholungstäter: Schauspieler in Comic-Verfilmungen

Wiederholungstäter: Schauspieler in Comic-Verfilmungen

Die Konkurrenz zwischen DC, Marvel und Co. verhindert nicht, dass manche Schauspieler ein Doppelleben in Comic-Verfilmungen führen.