pauline1234_Disney
30.05.2024, von Tyler Süß

Interview mit „Pauline“-Star Ludger Bökelmann: Von DJ Peter zum Sohn des Teufels

Seit Freitag ist die neue deutsche Fantasy-Serie „Pauline“ bei Disney+ verfügbar. Wir sprachen jetzt mit Hauptdarsteller Ludger Bökelmann über den Dreh.

Popkulturelle Anspielungen gibt's in der neuen Disney+ Serie ja an jeder Ecke. Wie hast du dich auf deine Rollen in „Pauline“ vorbereitet? Denke da an so Filme und Serien wie Constantine, Supernatural, Carrie oder auch die Werke von Neil Gaiman (Good Omens)...

Ludger: Zur Vorbereitung habe ich mir auf jeden Fall ein paar Serien und Filme angeschaut, die in eine ähnliche Richtung gehen, um mir einen Eindruck zu verschaffen, wie Schauspieler übernatürliche Figuren darstellen. Am Ende habe ich mich aber doch dafür entschieden, die Rolle sehr menschennah anzulegen, da Lukas ja auch eher ein normaler Typ ist, der auf den ersten Blick gar nichts mit all dem am Hut hat. Sonst bereite ich mich gerne für bestimmte Szenen mit Musik vor.

Ich lese mir die Szene durch, lerne den Text und such mir einen Song raus, der gut zu der jeweiligen Szene passen könnte. Dann hör ich mir diesen an und versuche mir die Gefühle der Rollen und der ganzen Szenerie vorzustellen.

Die Serie startet direkt mit einer eher körperlichen Szene. War das eine besondere Herausforderung für dich oder hat das eure Chemie am Set sogar noch verstärkt?

Ludger: Es ist auf jeden Fall immer eine Herausforderung, solch eine Szene zu spielen und es ist auch sehr wichtig, dass sich jeder während dieser Szene wohlfühlt mit dem, was passiert. Deswegen hatten wir auch einen Intimacy Coordinator am Set, was sehr geholfen hat. Allerdings haben Sira und ich uns auch schon von Anfang an sehr gut verstanden, was die Sache natürlich auch viel angenehmer für uns gemacht hat und danach ist man noch etwas näher zusammen gewachsen.

Produziert wurde Pauline ja unter anderem von den beiden Kreativmeistern Philipp Käßbohrer und Matthias Murmann, die uns schon Hits wie How to Sell Drugs Online (Fast) und King of Stonks gebracht haben. Waren die beiden viel aktiv am Set dabei und wie war es, mit den Jungs zusammenzuarbeiten? Ihr Stil ist ja auch in Pauline unverkennbar!

Ludger: Philipp Käßbohrer und Matthias Murmann waren tatsächlich sehr oft am Set, was glaube ich allen ein sehr gutes Gefühl gegeben hat, da man dadurch gemerkt hat, wie sehr die beiden selbst krass Bock auf das Projekt haben. Das war immer wieder sehr ermutigend. Ich schätze sie und ihre Arbeitsweise sehr!

Engel gegen Dämonen: Das Fantasy-Element der Serie bringt den klassischen Gut-gegen-Böse-Konflikt auf ein herrlich verschrobenes Coming-of-Age-Level. Das macht Pauline vor allem über die herausragenden Visuals – das Intro zu Folge 4 bleibt mir safe lange im Kopf. Ist da viel eher in der Post-Produktion passiert oder hast du schon bei den Dreharbeiten gemerkt oder erkannt, dass da etwas Großes entsteht?

Ludger: Ich, und ich denke wir alle, haben auch schon während der Dreharbeiten gemerkt, wie geil die Nummer werden kann, aber dass es am Ende so nice geworden ist, damit haben wir auch nicht gerechnet. Derartig gute Effekte ist man aus Deutschland ja eher nicht gewohnt.


Pauline versammelt ja einen erstklassigen Cast. Wie war es, mit Ikonen wie Dimitrij Schaad, Andrea Sawatzki und Nikeata Thompson vor der Kamera zu stehen?

Ludger: Ich fand es sehr schön, mit solchen Größen zusammenzuarbeiten. Ich persönlich konnte viel lernen und viel an Erfahrungen mitnehmen und zusätzlich dazu sind auch echt noch ein paar gute Freundschaften entstanden.

Wie waren denn die Dreharbeiten generell für dich, zwischen Die Discounter und60 Minuten?

Ludger: Die Dreharbeiten waren sehr aufregend und ich war in diesem halben Jahr gut eingespannt. Parallel zu „Pauline“ habe ich noch die dritte Staffel von „Die Discounter“ gedreht, was zur Folge hatte, dass ich viel auf Achse war. Was ich persönlich allerdings sehr gut fand, auch wenn es zwischendurch stressig war, bin ich natürlich sehr dankbar, dass ich so viel drehen durfte in diesem Zeitraum.

Jetzt natürlich ohne Spoiler, aber der Samuel-Cameo am Ende der Serie war ja mal sowas von perfekt! Wusstest du das vor den Dreharbeiten oder war das für dich auch eine Überraschung?

Ludger: Nee, das wusste ich selber nicht. Finde ihn aber auch sehr gut besetzt und habe mich natürlich gefreut! (lacht)

Pauline ist ja scheinbar eher als Miniserie geplant, war Good Omens aber auch. Trotzdem gab’s später eine zweite Staffel. Was meinst du, könnte auch Pauline eine Fortsetzung bekommen? Vielleicht auch in Form eines Spin-offs? Die Lore geht ja unglaublich weit und es gibt einfach noch extrem viel zu erzählen.

Ludger: Ich weiß noch nichts, könnte es mir aber auch vorstellen. Wie ihr schon sagt, gibt es echt noch viel zu erzählen und persönlich würde ich mich natürlich auch sehr freuen!

Weitere News

Perfekt Verpasst
20.06.2024

„Perfekt Verpasst“: Teaser & Startdatum für neue Serie mit Anke Engelke & Bastian Pastewka

Im August kredenzt uns Prime Video ein Comedy-Highlight der Extraklasse: Die neue Serie „Perfekt Verpasst“ vereint das Komiker-Dreamteam Anke Engelke & Bastian Pastewka!
Uncharted
20.06.2024

„Uncharted 2“ ist endlich offiziell bestätigt!

Vor einigen Wochen gab Mark Wahlberg bereits ein vielversprechendes Update zur geplanten Fortsetzung des Abenteuer-Hits. Nun hat „Uncharted 2“ offiziell grünes Licht bekommen.
Criminal Squad
20.06.2024

„Criminal Squad 2“: Endlich steht der Kinostart des Action-Streifens mit Gerard Butler fest!

Was lange währt, wird gut? Wir werden sehen! „Criminal Squad 2“ mit Gerard Butler hat nun endlich einen Starttermin für die große Leinwand.
House of the Dragon
19.06.2024

Coen-Brüder statt George R.R. Martin: „House of the Dragon“ ändert Schockszene deutlich

Die zweite Staffel von „House of the Dragon“ startet mit einer Veränderung, die sich deutlich auf das Ende der ersten Folge auswirkt.
The Bikeriders
19.06.2024

Keine Helmpflicht: „The Bikeriders“ war immenses Versicherungsrisiko

„The Bikeriders“ soll Zuschauer in eine andere Periode zurückversetzen. Allerdings galten damals auch andere Sicherheitsstandards, was die Schauspieler deutlich zu spüren bekamen.
Hunter Schafer
19.06.2024

„Blade Runner 2099“ holt „Tribute von Panem“-Star Hunter Schafer an Bord!

Neben Oscarpreisträgerin Michelle Yeoh zählt nun auch „Tribute von Panem“-Star Hunter Schafer zum Cast der kommenden Sci-Fi-Serie „Blade Runner 2099“.
Vaiana
19.06.2024

Disney-Realverfilmung: Catherine Laga'aia ist die neue „Vaiana“!

Disneys Live-Action-Remake „Vaiana“ hat nun die wichtigste Rolle besetzt! Neben Dwayne Johnson wird auch Nachwuchsstar Catherine Laga'aia vor der Kamera stehen.
The Instigators
19.06.2024

„The Instigators“: Apple TV+ enthüllt Trailer & Starttermin zur neuen Actionkomödie

Im August nehmen uns Matt Damon & Casey Affleck mit auf ihre chaotische Flucht. Jetzt spendiert Apple TV+ dem brandneuen Heist-Movie „The Instigators“ den ersten Trailer.
Streaming-Highlights WOW Juli 2024
19.06.2024

Sky & WOW: Streaming-Highlights im Juli 2024

Lasset die Spiele beginnen. Im Juli dürfen wir uns bei WOW auf das „Die Tribute von Panem“-Prequel, ein paar flügge Enten und einen stummen Racheengel freuen.
House of the Dragon
18.06.2024

Showrunner streicht den Sex: Olivia Cooke hofft auf Bloopers von „House of the Dragon“

In einer besonderen Szene ging es für „House of the Dragon“-Star Olivia Cooke besonders „animalisch“ zu. Die Fans haben allerdings kaum eine Chance, sie jemals zu Gesicht zu bekommen.
Smile 2
18.06.2024

Horror-Highlight: Erster Teaser-Trailer zu „Smile 2“!

Im Oktober startet die heiß ersehnte „Smile“-Fortsetzung in den deutschen Kinos. Jetzt präsentiert Paramount den ersten Teaser-Trailer zu „Smile 2“!