indianajones4-123_Paramount Pictures
12.12.2020, von Tyler Süß

Ende in Sicht: „Indiana Jones 5“ wird das Franchise begraben

Nun ist es fix: Wenn Harrison Ford im Juli 2022 mit „Indiana Jones 5“ über die Leinwände dieser Welt fegt, müssen wir uns endgültig von dem Franchise verabschieden.
Schon vor einigen Wochen sprach Harrison Ford selbst darüber, dass er inzwischen definitiv nicht mehr jünger zu werde. Zwar wolle er dringend verhindern, dass nach ihm ein anderer in die ikonischen Stiefel von Indiana Jones schlüpft, müsse sich das Studio allerdings auch mit der Produktion beeilen, wenn noch ein weiterer Titel des legendären Abenteuer-Franchise erscheinen soll.

Wie unter anderem /Film berichtete, scheint dieser Stein nun endlich wieder ins Rollen zu kommen - und bereits zeitnah auf ewig gestoppt zu werden.

Im Rahmen des Disney Investor Days 2020, bei dem auch diverse neue „Star Wars“-Projekte angekündigt wurden, verkündete Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy gestern, dass „Indiana Jones 5“ im Juli 2022 erscheinen wird. Während die Produktion um Regisseur James Mangold, der den Posten erst vor wenigen Monaten von Steven Spielberg übernommen hatte, bereits im ersten Quartal 2021 beginnen soll, folgte sogleich der Paukenschlag: Nach „Indiana Jones 5“ ist Feierabend.

Auch weil man dem Wunsch des Schauspielers und zahlreicher Fans entsprechen wolle, soll das Franchise mit dem kommenden fünften „Indiana Jones“-Film enden. Ein letztes Mal wird sich Harrison Ford alias Indy also in gut eineinhalb Jahren auf der großen Leinwand boxen und seine Peitsche schwingen - oder eben via Disney+, sollte das Kino bis dahin ebenfalls Geschichte sein.

Weitere News

Maxton Hall
25.04.2024

Prime Videos „Maxton Hall“ feiert Weltpremiere im Berliner Zoo Palast

Schon bald startet „Maxton Hall – Die Welt zwischen uns“ auf Prime Video. Kürzlich feierte die neue Teenie-Romanze Weltpremiere im Berliner Zoo Palast.
Knuckles
24.04.2024

Keine Abstriche für „Knuckles“: Visuelle Effekte auf Filmniveau

Bei Serien, die auf bekannten Filmen basieren, müssen die Zuschauer in der Regel Abstriche hinnehmen, da ihnen pro Laufzeitminute deutlich weniger Budget zur Verfügung steht. Das „Sonic the Hedgehog“-Spin-Off „Knuckles“ will da nicht mitmachen.
City Hunter
24.04.2024

Trotz Slang: „City Hunter“ mildert Problemstellen ab

Das Frauenbild der 1980er Jahre spiegelte sich auch im Manga „City Hunter“ wieder. Was der Anime damals schon abschwächte, wird in der bei Netflix startenden Realverfilmung deshalb noch einmal deutlich stärker reduziert.
Thandiwe Newton
24.04.2024

„Westworld“-Star Thandiwe Newton tritt dem Cast von „Wednesday“ Staffel 2 bei

Seit kurzem laufen die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Netflix-Hit-Serie „Wednesday“. Jetzt konnten sie auch den „Westworld“-Star Thandiwe Newton verpflichten.
The Nice Guys
24.04.2024

Ryan Gosling erklärt, warum es keine Fortsetzung zu „The Nice Guys“ gibt!

Die Filmkomödie „The Nice Guys“ aus dem Jahr 2016 erntete positive Kritiken, bekam aber dennoch keine Fortsetzung. Ryan Gosling erklärt warum.
Channing Tatum
24.04.2024

Erster Trailer zu Zoë Kravitz' Regiedebüt „Blink Twice“ mit Channing Tatum

Kürzlich wurde der erste Trailer zu Zoë Kravitz' Psycho-Thriller „Blink Twice“ veröffentlicht. Die Hauptrolle übernimmt „Magic Mike“-Star Channing Tatum.
Famke Janssen
24.04.2024

Wird Famke Janssen zu Marvels „X-Men“ zurückkehren?

Für Marvels „X-Men“ schlüpfte Famke Janssen einst in die Haut der Mutantin Jean Grey. Eine Rückkehr in ihre Rolle schließt die Schauspielerin nicht aus.
maxwilde72-1_Daniel Dornhöfer_Weltkino
24.04.2024

Kids-Tipp im April: „Max und die Wilde 7 – Die Geister-Oma“

Nach der gleichnamigen Kinderbuchreihe: In „Max und die Wilde 7 – Die Geister-Oma“ müssen die Detektive ihren bisher kniffligsten Fall lösen.
Dead Boy Detectives
23.04.2024

„Doom Patrol“ oder „Sandman“? Zu welchem Serienuniversum „Dead Boy Detectives“ gehört

Meistens fällt es bei Spin-offs nicht schwer, die Hauptserie zu identifizieren. Die „Dead Boy Detectives“ sind allerdings ein etwas besonderer Fall.
One Piece
23.04.2024

Kein Grund zur Sorge: „One Piece“ hat neuen Showrunner

Diese Woche startet mit „City Hunter“ die nächste Manga-Adaption auf Netflix. Unterdessen gibt es Neuigkeiten zur bislang erfolgreichsten Adaption dieser Art: Die zweite Staffel von „One Piece“ erhält weitere kreative Unterstützung.
Atlas
23.04.2024

Netflix veröffentlicht neuen Trailer zu „Atlas“ mit Jennifer Lopez

Bald geht’s los! In knapp einem Monat startet der Sci-Fi-Action-Thriller „Atlas“ auf Netflix. Jetzt zeigt uns der Streamer den brandneuen Trailer mit Jennifer Lopez.