tomhiddleston1_Marvel Studios_Walt Disney
27.11.2019, von Tyler Süß

Ikonisch: Tom Hiddlestons Vorsprechen für „Thor“

Als Loki wurde Tom Hiddleston zum gefeierten Hollywood-Superstar. Dabei hatte der Brite eigentlich für die Rolle des Thor vorgesprochen...
Einer überaus erfolgreichen Zeit beim Theater folgte 2010 die Grand Tour des Tom Hiddleston durch Hollywood. Als Adoptivbruder des Donnergottes Thor wickelte der gebürtige Londoner nicht nur reihenweise Feinde um den Finger. Doch: Hätten die Casting-Agenten der Marvel Studios damals einen etwas anderen Blick auf das Vorsprechen des Briten geworfen, wäre alles ganz anders gekommen. Statt Chris Hemsworth hätte eben beinahe Tom Hiddleston den göttlichen Hammer Mjölnir geschwungen - eigentlich kaum vorstellbar!

Was zunächst als unbelegbar geltendes Gerücht im Netz kursierte, wurde nun endlich auch visuell bestätigt. Als Gast in der Tonight Show mit Jimmy Fallon reagierte der 38-Jährige kürzlich auf bislang unveröffentlichtes Backstage-Material, das den Schauspieler bei seiner Thor-Audition zeigt - samt blondierter Langhaarfrisur und Hammer-Replik!

Zwar macht der Brite seine Sache in dem kurzen Clip (ab 2:25) wirklich gut, dennoch war die Umbesetzung letztlich zweifaches Glück im Unglück. Zum einen könnte man sich kaum einen anderen Loki-Darsteller vorstellen als eben den charismatisch talentierten Tom Hiddleston, zum anderen rettete der gefeierte Part des Thor im Nachhinein sogar Chris Hemsworths damals arg stagnierende Karriere!

>> Auch interessant: Chris Hemsworth: Schauspielkarriere, Adé? <<
>> Und: „Thor“-Star Chris Hemsworth wird zu Hulk Hogan <<

>> Und: Marvel-Filme: (chronologische) Liste und Reihenfolge <<

Ob Tom Hiddleston auch im vierten Thor-Film wieder als dessen Bruder Loki zu sehen sein wird, erscheint indes fraglich. Immerhin verschlägt es den Adoptivsohn Odins (Anthony Hopkins), der zur Hälfte Eisriese ist und sich stets gegen seine göttlichen Ahnen stellte, in Kürze samt eigener Serie zu Disney+. Die Produktion von „Loki“ startet bereits 2020. Zudem scheint neben der doppelten Thor-Gewalt aus Chris Hemsworth und Natalie Portman, die in „ Thor: Love and Thunder “ eine weibliche Version des Donnergottes übernehmen wird, kaum Platz für einen weiteren Charakter dieses Formates zu sein. Immerhin sind auch nach wie vor die Guardians um Chris Pratt im Gespräch, um im zweiten Marvel-Film von Regisseur Taika Waititi nach „Thor: Tag der Entscheidung“ zumindest kurz in Aktion zu treten.

>> Passend dazu: „Thor 4“: Chris Hemsworth bekommt Lieblingsregisseur zurück <<

Weitere News

Die wilden Neunziger
23.04.2024

„Die wilden Neunziger“ Staffel 2 muss ohne Ashton Kutcher und Mila Kunis auskommen!

In Staffel 1 der Netflix-Serie „Die wilden Neunziger“ gehörten Ashton Kutcher und Mila Kunis noch zum Cast. Jetzt verkündet Kunis den Ausstieg aus der Serie.
Fernsehschauen
23.04.2024

Wie man mit TV-Serien seine Fremdsprachenkenntnisse verbessern kann

Umzüge in ein fremdes Land, egal ob aus beruflichen oder familiären Gründen, bringen immer gewisse Herausforderungen mit sich.
Fußballstadion
23.04.2024

Die Dokumentation „All or Nothing“ zeigt Deutschlands Fußball in einer Ausnahmesituation

Als die Ära von Bundestrainer Joachim Löw endete, setzten die deutschen Fußballfans ihre Hoffnungen auf den ehemaligen Trainer des FC Bayern München, Hansi Flick.
Teaser_Produktion
23.04.2024

Erfolgreiche Filmproduktion gründen - Darauf kommt es an

Viele Menschen, die sich für das Filmemachen interessieren, hegen irgendwann den Wunsch, sich damit selbstständig zu machen. Dafür bietet sich die Gründung einer eigenen Produktionsfirma an.
Rebel Moon
22.04.2024

Kein Warten auf den Director's Cut: Wo man mehr zur Story von „Rebel Moon“ erfährt

Sowohl „Rebel Moon – Teil 1: Kind des Feuers“ als auch „Rebel Moon – Teil 2: Die Narbenmacherin“ leiden in der Standardfassung unter merklichen Schnitten. Um ein besseres Bild von der Story zu erhalten, muss man deshalb entweder bis zu den Director's Cuts ausharren oder eine andere Quelle konsultieren.
Deadpool & Wolverine
22.04.2024

Marvel zeigt neuen Trailer zu „Deadpool & Wolverine“

Der erste Teaser-Trailer zu „Deadpool & Wolverine“ brach bereits im Februar Zuschauerrekorde. Jetzt zeigt Marvel einen brandneuen Trailer mit Hugh Jackman in seiner Rolle als Wolverine!
Josh Hartnett
22.04.2024

Trailer zum neuen Shyamalan-Thriller „Trap“ mit Josh Hartnett

Im August kommt ein neuer Leckerbissen für Thriller-Fans in die Kinos. Erste Einblicke in M. Night Shyamalans Mystery-Thriller „Trap“ mit Josh Hartnett gibt der neue Trailer!
City Hunter
22.04.2024

Aller Versuche sind fünf? Die „City Hunter“-Live-Action-Adaptionen im Überblick

Mit mittlerweile fünf Realverfilmungen aus ganz unterschiedlichen Ländern wäre „City Hunter“ vielleicht sogar der Rekordhalter unter den Manga-Adaptionen, wenn es das in Asien übermäßig erfolgreiche „Hana Yori Dango / Boys over Flowers“ nicht gäbe.
winniepooh2-1_PLAION PICTURES
22.04.2024

Slasher-Fest #2: „Winnie the Pooh: Blood and Honey 2“ nur im Kino!

Das POOHNIVERSE wächst! Mit „Winnie the Pooh: Blood and Honey 2“ wird der brutale Trash-Hit von 2023 zum Märchenmonster-Franchise.
Rebel Moon
21.04.2024

„Rebel Moon – Teil 2: Die Narbenmacherin“ auf Erfolgskurs

Auch wenn es noch keine genauen Zuschauerzahlen gibt, ist das Interesse der Netflix-Abonnenten an „Rebel Moon“ offensichtlich ungebrochen. Der zweite Teil „Die Narbenmacherin“ katapultiert sich an die Spitze der Charts und beflügelt damit sogar den ersten Teil.
The Witcher
21.04.2024

Drehstart für Netflix' „The Witcher“ Staffel 4 – und nach Staffel 5 soll Schluss sein!

Die Dreharbeiten zur 4. Staffel der Erfolgsserie „The Witcher“ beginnen, doch gleichzeitig kündigt Netflix die fünfte und letzte Staffel an!