AA68_D022_00063RV2
17.12.2018, von Cora Curtius

Helden aus der zweiten Reihe: Judy Greer

Egal ob Mutter, Tochter, Freundin - in Hollywood spielt sie meistens nur die Nebenrolle. Wir stellen die unbekannte Schauspielerin in den Mittelpunkt.
Wann immer Hollywood auf der Suche nach einer glaubwürdigen, patenten, attraktiven, aber nicht zu exzentrischen Mutter, Tochter, Schwester oder besten Freundin - je nach Alter - der Hauptfigur ist, ist die großartige Judy Greer meist nicht weit.

Ob Komödie („30 über Nacht“) oder Horror („Halloween“), ob TV-Serie („Masters of Sex“, „Arrested Development“) oder Kino- Blockbuster („Jurassic World“, „Ant-Man“) - Greer fühlt sich in jedem Genre wohl und spielte bereits in über 130 Filmen mit! Sogar als Sprecherin („Family Guy“) und Motion Capture-Darstellerin der Schimpansin Cornelia in „Planet der Affen: Survival“ sorgte sie für Furore.

Judy Greer als Maggie in „Ant-Man and the Wasp“​​​​​​​ | © Marvel Studios / Walt Disney

Judy Greer als Joyce in „15:17 to Paris“​​​​​​​ | © Warner Bros.

Dabei wird sie von Kollegen nicht nur als höchst professionell geschätzt, Greer gilt auch als eine der nettesten und höflichsten Kolleginnen überhaupt. Für ihr Regie-Debüt „ Career Day mit Hindernissen " trommelte sie Stars wie Keanu Reeves, Jennifer Garner und Common zusammen, die ihr zuliebe auf ihre Gagen verzichteten und so den Film erst möglich machten. Soft Skills zahlen sich eben doch aus.

In Halloween“​​​​​​​ spielte Greer sogar Jamie Lee Curtis' Filmtochter:

Weitere News

Knuckles
24.04.2024

Keine Abstriche für „Knuckles“: Visuelle Effekte auf Filmniveau

Bei Serien, die auf bekannten Filmen basieren, müssen die Zuschauer in der Regel Abstriche hinnehmen, da ihnen pro Laufzeitminute deutlich weniger Budget zur Verfügung steht. Das „Sonic the Hedgehog“-Spin-Off „Knuckles“ will da nicht mitmachen.
City Hunter
24.04.2024

Trotz Slang: „City Hunter“ mildert Problemstellen ab

Das Frauenbild der 1980er Jahre spiegelte sich auch im Manga „City Hunter“ wieder. Was der Anime damals schon abschwächte, wird in der bei Netflix startenden Realverfilmung deshalb noch einmal deutlich stärker reduziert.
Thandiwe Newton
24.04.2024

„Westworld“-Star Thandiwe Newton tritt dem Cast von „Wednesday“ Staffel 2 bei

Seit kurzem laufen die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Netflix-Hit-Serie „Wednesday“. Jetzt konnten sie auch den „Westworld“-Star Thandiwe Newton verpflichten.
The Nice Guys
24.04.2024

Ryan Gosling erklärt, warum es keine Fortsetzung zu „The Nice Guys“ gibt!

Die Filmkomödie „The Nice Guys“ aus dem Jahr 2016 erntete positive Kritiken, bekam aber dennoch keine Fortsetzung. Ryan Gosling erklärt warum.
Channing Tatum
24.04.2024

Erster Trailer zu Zoë Kravitz' Regiedebüt „Blink Twice“ mit Channing Tatum

Kürzlich wurde der erste Trailer zu Zoë Kravitz' Psycho-Thriller „Blink Twice“ veröffentlicht. Die Hauptrolle übernimmt „Magic Mike“-Star Channing Tatum.
Famke Janssen
24.04.2024

Wird Famke Janssen zu Marvels „X-Men“ zurückkehren?

Für Marvels „X-Men“ schlüpfte Famke Janssen einst in die Haut der Mutantin Jean Grey. Eine Rückkehr in ihre Rolle schließt die Schauspielerin nicht aus.
maxwilde72-1_Daniel Dornhöfer_Weltkino
24.04.2024

Kids-Tipp im April: „Max und die Wilde 7 – Die Geister-Oma“

Nach der gleichnamigen Kinderbuchreihe: In „Max und die Wilde 7 – Die Geister-Oma“ müssen die Detektive ihren bisher kniffligsten Fall lösen.
Dead Boy Detectives
23.04.2024

„Doom Patrol“ oder „Sandman“? Zu welchem Serienuniversum „Dead Boy Detectives“ gehört

Meistens fällt es bei Spin-offs nicht schwer, die Hauptserie zu identifizieren. Die „Dead Boy Detectives“ sind allerdings ein etwas besonderer Fall.
One Piece
23.04.2024

Kein Grund zur Sorge: „One Piece“ hat neuen Showrunner

Diese Woche startet mit „City Hunter“ die nächste Manga-Adaption auf Netflix. Unterdessen gibt es Neuigkeiten zur bislang erfolgreichsten Adaption dieser Art: Die zweite Staffel von „One Piece“ erhält weitere kreative Unterstützung.
Atlas
23.04.2024

Netflix veröffentlicht neuen Trailer zu „Atlas“ mit Jennifer Lopez

Bald geht’s los! In knapp einem Monat startet der Sci-Fi-Action-Thriller „Atlas“ auf Netflix. Jetzt zeigt uns der Streamer den brandneuen Trailer mit Jennifer Lopez.
Blackberry
23.04.2024

Die Story des ersten Smartphones: „Blackberry“ startet bald auf Paramount+

Ende letzten Jahres feierte „Blackberry“ Kinopremiere. Schon bald dürfen wir den Film über Aufstieg und Fall des ersten Smartphones auf Paramount+ streamen.