03.05.2021
von Dominique Rose

Hinfort mit dem Drei-Tage-Bart! Taika Waititi muss sich wohl oder übel einen dicken Männerbart wachsen lassen. Für HBO Max wird er nämlich zum gefürchteten Piraten Blackbeard.

Weitere News

© Disney / Marvel Studios

Disney: Kino-Zukunft entscheidet sich im Sommer

Mit der Entscheidung, einige der größten Titel des Jahres via Disney+ zu vermarkten, hat Disney ein klares Zeichen gesetzt. Ob Kinos in Zukunft eine Rolle spielen, soll der Sommer zeigen.
© Disney / 20th Century Studios

Reynolds' Produktionsfirma handelt Paramount-Deal aus

Der Drei-Jahres-Deal mit 20th Century Studios und Disney neigt sich dem Ende zu, doch Reynolds und seine Produktionsfirma Maximum Effort haben vorgesorgt.
© Paramount Pictures

Bei den Göttern: Russell Crowe spielt Zeus in „Thor 3“

Allein vom Cast her macht uns Taika Waititis „Thor: Love and Thunder“ schon jetzt verdammt neugierig. Nun wurde auch bestätigt, welche Rolle Neuzugang Russell Crowe übernehmen wird.
© Warner Bros.

Chaos pur: Kinostart von „Wonder Woman 1984“ wackelt

Sehnsüchtig warten alle DC-Fans seit Monaten auf das Release von „Wonder Woman 1984“. Nach längerem Hin und Her steht der Kinostart nun komplett auf der Kippe.
© 20th Century Studios / Disney

Ciao 2020: Disney verschiebt „Free Guy“ und „Tod auf dem Nil“

Das war natürlich abzusehen: Weil das verbleibende Kinojahr unter keinem wirklich guten Stern steht, strich Disney nun zwei weitere Hochkaräter aus den Releaseplänen.
© Disney

Kein Ende in Sicht: Chris Hemsworth bleibt im MCU

Seit der Donnergott in „Tag der Entscheidung“ ausgebaut wurde, zählt Thor zu den beliebtesten Charakteren im MCU. Nach „Love and Thunder“ soll deshalb noch lange nicht Schluss sein.
© Marvel Studios

Waititi und Portman mit Updates zu „Thor: Love and Thunder“

In den vergangenen Tagen sprachen Taika Waititi und Hauptdarstellerin Natalie Portman erstmals im großen Stile über das anstehende „Thor“-Sequel.
© 2018 20th Century Fox / Sebastian Gabsch

Ryan Reynolds sieht Disney als Gewinn für „Deadpool 3“

In einem aktuellen Interview sprach sich Ryan Reynolds jetzt für den Fox-Deal aus. Seiner Meinung nach könne auch das „Deadpool“-Franchise davon profitieren.
© Walt Disney

Disney: Neue Kinostarts, „Artemis Fowl“ direkt zu Disney+

Nach Sony setzt auch Disney neue Kinostarts für die hauseigenen Sommertitel an. „Artemis Fowl“ wandert stattdessen direkt zum neuen Streaming-Dienst.
© Marvel Studios / Walt Disney

Avengers: Endgame

Der König unter den Superheldenfilmen hat sich seine Krone redlich verdient: Mit „Avengers: Endgame“ zelebrieren die Russo-Brüder mehr als zehn Jahre MCU.
© Marvel Studios / Walt Disney

Jetzt doch: Star-Lord und Co. helfen in „Thor 4“ aus

Was lange Zeit als loses Gerücht galt, wurde nun wohl endlich bestätigt. Für „Thor: Love and Thunder“ werfen sich auch die Guardians of the Galaxy ins Getümmel.
© DFree / Shutterstock

Für Netflix: Taika Waititi trifft Willy Wonka

Über fehlende Beschäftigung kann sich Taika Waititi aktuell wahrlich nicht beklagen. Trotzdem zieht es ihn schon bald zweimal in Roald Dahls Schokoladenfabrik.
© Leonine

Taika Waititi muss „Akira“-Film verschieben

Durch die Dreharbeiten zum neuen „Thor: Love and Thunder“ verschiebt sich die Realverfilmung des Anime-Klassikers „Akira“ erneut.
Gal Gadot kehrt im Juni 2020 in „Wonder Woman 1984“ zurück | © Clay Enos / DC Comics / Warner Bros.

Trailerparade: „Wonder Woman“, „Free Guy“ und Co. auf der CCXP

Auch in diesem Jahr gab es im Rahmen der CCXP in Brasilien wieder etliche neue Trailer zu bestaunen, die nun auch ihren Weg ins Netz gefunden haben.
Lässige Stilikone, talentierter Charaktermime: Tom Hiddleston | © Marvel Studios / Walt Disney

Ikonisch: Tom Hiddlestons Vorsprechen für „Thor“

Als Loki wurde Tom Hiddleston zum gefeierten Hollywood-Superstar. Dabei hatte der Brite eigentlich für die Rolle des Thor vorgesprochen...
Taika Waititi beim London Film Festival 2019 | © 20th Century Fox

Taika Waititi setzt bei „Next Goal Wins“ auf alte Bekannte

Der gefeierte Regisseur, Autor und Darsteller sitzt aktuell an einem neuen Sportfilm. Jetzt wurden weitere Namen für den Cast bestätigt.
Lässig: Channing Tatums aktuell letzter Auftritt in „Kingsman: The Golden Circle“ | © 20th Century Fox

Statt Marvel: Channing Tatum wird in „Dog“ zum Regisseur

Nach der endgültigen Marvel-Pleite für Channing Tatum, sichert sich der US-Star bereits das nächste Projekt. Mit der Roadmovie-Komödie „Dog“ feiert er sein Regiedebüt.

Trailer

Szenenbild aus Her

Her