Matrix
15.12.2021
von Tyler Süß

„Pacific Rim: Uprising“ musste leider ohne Mastermind Guillermo del Toro auskommen. Sein eigenes Skript sah wohl gänzlich anders aus.

Weitere News

© Netflix

Pacific Rim: The Black

Das Netflix-Original verpackt das kultige Sci-Fi-Abenteuer „Pacific Rim“ nun in eine neue, spannende Animationsserie für Erwachsene.
© Disney / 20th Century Studios

Nightmare Alley

Ein Meisterwerk ohne Grenzen: Auch mit seinem Noir-Thriller „Nightmare Alley“ festigt Guillermo del Toro wieder seinen Stand als Ausnahmekünstler.
© 20th Century Studios

Film Noir del Toro-Style: Erste Bilder zu „Nightmare Alley“

Nach seinem grandiosen Oscar-Erfolg vor drei Jahren meldet sich Guillermo del Toro noch im Dezember mit „Nightmare Alley“ zurück. Jetzt wurden erste Szenenbilder veröffentlicht.
© Netflix

Trolljäger: Das Erwachen der Titanen

Jetzt müssen wir wohl endgültig Abschied nehmen! Netflix beendet mit diesem „Trolljäger“-Abschlussfilm die magischen Geschichten um Arcadia.
© Warner Bros.

Ben Wheatley hat gigantische Pläne für „Meg 2“

Nach diversen Indie-Projekten springt uns Ben Wheatley mit „Meg 2: The Trench“ mit Anlauf ins Popcorn. Jetzt sprach der Regisseur erstmals über seine Pläne für das Sequel.
© Kathy Hutchins / Shutterstock

Florence Pugh wird für Apple TV+ zum Killersexroboter

Mit Filmen wie „Midsommar“ oder „Little Women“ hat Florence Pugh nachhaltig beeindruckt. Für Apple TV+ schlüpft sie in „Dolly“ bald in die Rolle eines Killersexroboters.
© Paramount Pictures / Netflix

Netflix: „Sonic“ und „Pacific Rim“ werden neu adaptiert

Erst letzte Woche bestätigte Netflix die Produktion zweier hochkarätiger Animes. Mit „Pacific Rim“ soll nun ein weiterer Anime folgen, „Sonic“ wird indes als Animationsserie aufgelegt.
© Warner Bros.

Angebissen: Ben Wheatley dreht „Meg 2“ mit Jason Statham

Zumindest dürfen wir wohl davon ausgehen, den britischen Actionstar auch im haitastischen Sequel zu sehen: Für Warner soll Regisseur Ben Wheatley „Meg 2: The Trench“ inszenieren.
© Tinseltown / Shutterstock / Disney

Ewan McGregor spricht Jiminy Cricket in del Toros „Pinocchio“

Während Disney aktuell selbst an einer Live-Action-Adaption von „Pinocchio“ arbeitet, werkelt Guillermo del Toro fleißig an einem Stop-Motion-Musical über den hölzernen Jungen.
© eOne Germany

André Øvredal arbeitet an „Scary Stories to Tell in the Dark 2“

Der von Guillermo del Toro produzierte Horrorfilm auf Basis des gleichnamigen Jugendbuches soll eine Fortsetzung bekommen.
Adria Arjona, Mackenzie Davis, Patrick Schwarzenegger, Phoebe Waller-Bridge. Fotoquelle: Instagram

Hollywoods Shooting Stars - Der Starcheck-Check - Teil 2

Wir haben euch im Magazin in den letzten Ausgaben unsere zukünftigen Stars vorgestellt. Jetzt zum Jahresende schauen wir mal, was aus unseren Top-Kandidaten wurde bzw. wird. Hier Teil 2.
Diese Topfilme haben die KINO&CO-Redaktion 2018 begeistert

Die Top-Filme 2018 der KINO&CO-Redaktion

Diese Filme haben uns wirklich begeistert.

Trailer