JamesGunn_News._jpg
16.05.2019, von Viktor Weiser

„Guardians“-Regisseur James Gunn packt aus

Im ersten Interview nach seinem Disney-Rauswurf zeigt sich „Guardians of the Galaxy“-Macher James Gunn geläutert. Besonders wegen eines Guardian ist er dankbar, wieder an Bord zu sein.
Nachdem James Gunn wegen einer Reihe umstrittener Tweets in die Kritik geraten war, hatte sich Disney im Sommer 2018 dazu entschlossen, die Zusammenarbeit mit dem Regisseur der ersten beiden „Guardians of the Galaxy“-Filme zu beenden. Doch Fans und Mitglieder der Filmcrew liefen Sturm und brachten Disney schließlich zum Einlenken: Mitte März wurde der 52-jährige Filmemacher nach einigen Monaten erneut als Regisseur von „ Guardians of the Galaxy Vol. 3 “ bestätigt.

>> News: „Guardians of the Galaxy Vol. 3“: James Gunn wieder an Bord <<

Jetzt hat sich Gunn erstmals über seinen Rauswurf bei Disney und seine Ängste vor dem Karriereaus geäußert. Im Interview mit Deadline blickt James Gunn aber auch nach vorne. Der 52-Jährige spricht über seine Vorfreude auf „ Suicide Squad 2 “ und verrät, mit welchem Guardian er sich am meisten identifiziert.


James Gunn dachte, seine Karriere sei vorbei

Der Tag an dem James Gunn von dem Rauswurf erfuhr, sei „der intensivste eines ganzen Lebens“ gewesen: „Es fühlte sich an, als wäre meine Karriere vorbei“, gesteht der 52-Jährige. Es habe sich wie eine Scheidung angefühlt. Nach dem ersten Schock, dachte er: „Lasst uns so gut wie möglich miteinander auskommen und nett zueinander sein, denn wir sind beide ein großer Teil im Lebens des anderen.“

Gunn zeigt sich geläutert. Er könne niemanden verübeln, was geschehen ist: „Disney hatte das Recht, mich zu feuern.“ Er habe aus seinen Fehlern gelernt und sei heute mitfühlender.


James Gunn IST Rocket Racoon

Am meisten freut sich Gunn darüber, dass er nun doch die Geschichte von Rocket Racoon weiter erzählen darf. Der 52-Jährige berichtet, das er eine „sehr seltsame und enge Beziehung“ zu dem waffennärrischen Waschbär-Hybriden pflege: „Rocket ist wie ich. Das ist er wirklich. Auch wenn das narzisstisch klingen mag.“ Daher habe ihm am meisten zugesetzt, dass Rocket beinahe aus seinem Leben verschwunden wäre: „Das war ein großer Verlust für mich.“

Auch wenn er erleichtert war, dass Disney an seinem Drehbuch festhielt, sei er sehr dankbar, die noch längst nicht auserzählte Geschichte seines Lieblings-Guardian nun selbst auf die Leinwand bringen zu dürfen.

Doch bevor sich Gunn wieder den „Guardians“ widmen kann, gilt es „Suicide Squad 2“ abzudrehen. Seit dem Zombie-Klassiker „Dawn of the Dead“ habe er nicht mehr soviel Spaß gehabt, ein Drehbuch zu schreiben, erzählt Gunn. Der zweite Teil des DC-Comicabenteuers soll am 6. August 2021 in den US-Kinos zu sehen sein. Für „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ steht wegen des Hin-und-Hers beim Personal derzeit noch kein Veröffentlichungsdatum fest.

>> Auch interessant: Darum lehnte Peter Jackson „Aquaman“ ab - zweimal! <<

Weitere News

Mamma Mia
20.05.2024

Meryl Streep ist bereit für „Mamma Mia 3“!

Die Chancen stehen gut, das der Musical-Hit „Mamma Mia“ einen dritten Teil erhalten wird. Auch Meryl Streep wäre gern wieder mit von der Partie!
Shōgun
20.05.2024

Sensationell: Disney+ Miniserie „Shōgun“ bekommt nun doch zwei neue Staffeln!

Eigentlich galt der Disney+ Hit „Shōgun“ als abgeschlossene Miniserie, doch nun ist es offiziell: Die Erfolgsserie wird fortgeführt und erhält gleich zwei neue Staffeln!
Doctor Who
19.05.2024

Es gibt immer eine/n Twist: Was man bei „Doctor Who“ leicht übersieht

Viele Zuschauer dürften es immer noch nicht mitbekommen haben: In allen bisherigen Folgen des neuen „Doctor Who“ wurde durchgängig eine Schauspielerin für auf den ersten Blick ganz unterschiedliche Charaktere besetzt.
Atomic
19.05.2024

„Atomic“: Neue actiongeladene Sky-Serie mit Alfie Allen, Shazad Latif und Samira Wiley!

Adrenalin gefällig? Alfie Allen, Shazad Latif und Samira Wiley sorgen in Skys brandneuer Serie „Atomic“ für reichlich Action!
Bridgerton
18.05.2024

„Bridgerton“ will queere Geschichten erzählen

Die Romantikserie „Bridgerton“ hat absolut nicht die Absicht, ein realistisches Bild des historischen Großbritanniens zu vermitteln. Deshalb sind auch besondere Liebesbeziehungen kein Tabu.
3 Body Problem
18.05.2024

Netflix-Hit „3 Body Problem“ kommt zurück!

Der Sci-Fi-Hit „3 Body Problem“ gehört zu den teuersten Netflix-Serien überhaupt. Jetzt bekommt er neue Episoden, aber wird es auch eine ganze Staffel?
Bridgerton
17.05.2024

Raumgestaltung in „Bridgerton“: Mehr als nur Dekoration

Die Wände und Möbel in „Bridgerton“ erzählen ihre ganz eigene Geschichte – müssen dabei aber auch besonderen Belastungen standhalten.
Maxton Hall
17.05.2024

„Maxton Hall“ Staffel 2: Prime Videos Mega-Hit geht in die nächste Runde!

Gerade mal eine Woche nach ihrer Premiere auf Prime Video, wird die Bestseller-Adaption „Maxton Hall – Die Welt zwischen uns“ um eine zweite Staffel verlängert!
acshadows1_Ubisoft
17.05.2024

Eurogamer-Woche: „Assassin's Creed Shadows“ und „GTA 6“ werfen ihre Schatten voraus

Die aktuelle Gaming-Woche wird besonders von zwei großen Namen beherrscht, zu denen es wichtige Neuigkeiten gibt!
Back in Action
17.05.2024

Jamie Foxx & Cameron Diaz sind „Back in Action“: Startschuss für die neue Netflix-Komödie!

Nach 10 Jahren Pause, kehrt Hollywood-Star Cameron Diaz zurück vor die Kamera. Zusammen mit Jamie Foxx wird sie schon bald in der Netflix-Komödie „Back in Action“ zu sehen sein!
The Last Of Us
17.05.2024

„The Last Of Us“: Erste offizielle Bilder zur zweiten Staffel des Endzeitdramas!

Die Dreharbeiten zu „The Last Of Us“ Staffel 2 sind bereits in vollem Gange. Nun gibt es erste offizielle Bilder von Pedro Pascal und Bella Ramsey!