Madame Web
11.02.2024, von Frank Keilacker

Ganz anders als im Comic: Wie sich die Filmversion von „Madame Web“ unterscheidet

Dakota Johnson gibt in „Madame Web“ ihr Superheldendebüt, wobei sie allerdings eher eine Alternativversion des Titelcharakters spielt.

Am 14. Februar schickt Sony seine neueste Waffe in den Kampf gegen die Superhelden-Müdigkeit. „Madame Web“ (Dakota Johnson) entspricht allerdings nur noch in den Grundzügen ihrem Comic-Vorbild, von dem sie vor allem ihre Hellsichtigkeit und ihre Verbindung zum Spider-Man-Universum geerbt hat.

In den Comics wurde Cassandra Webb (so ihr bürgerlicher Name) als relativ alte Frau eingeführt, die seit ihrer Geburt völlig blind ist und an der Autoimmunkrankheit Myasthenia gravis leidet. Die Folgen dieser Krankheit haben sie bis zu einem bestimmten Ereignis an ein lebenserhaltendes System und einen Rollstuhl gefesselt. Dank ihrer telepathischen Fähigkeiten konnte sie Spider-Man und anderen Superhelden aus der Spinnenfamilie dennoch immer wieder hilfreiche Tipps geben und sogar deren Gedanken beeinflussen, ohne jedoch selbst physisch in Aktion zu treten.

Als sie von einer Verwandten von „Kraven the Hunter“ ermordet wurde, übertrug sie ihre Kräfte (und offenbar auch ihre Blindheit) auf Julia Carpenter (Sydney Sweeney), die als zweite Version von Spider-Woman begann und durch diese „Gabe“ zur zweiten, wesentlich mächtigeren Madame Web wurde.

Sie blicken bei Marvel und dem MCU nicht mehr durch? Unsere Übersicht hilft

Im Film ist Cassandra Webb nicht nur wesentlich jünger, sie ähnelt äußerlich deutlich mehr der Comic-Version von Julia Carpenter. Zudem leidet sie an keinen körperlichen Gebrechen und ist nicht erblindet. Deshalb kann sie auch mit Peter Parkers Onkel Ben (Adam Scott) als Sanitäterin arbeiten, bevor ein einschneidendes Erlebnis ihr offenbar ihre Kräfte verleiht.

Dass sie keine Mutantin mehr ist, mag mit dem MCU zusammenhängen, dem Sonys Filmuniversum letztlich nur lose angehört. Wie in „The Marvels“ zu sehen ist, will das MCU nun selbst Mutanten einführen, weshalb Sony vielleicht keine „Konkurrenz“ etablieren durfte.

Weitere News

borderlands1_Courtesy of Lionsgate
24.02.2024

Eli Roths Shooter-Verfilmung „Borderlands“: Starbesetzter Trailer veröffentlicht!

Der neue Trailer zur Videospieladaption „Borderlands“ fährt neben Cate Blanchett gleich eine ganze Riege an Hollywood-Stars auf!
eldenring3000_Bandai Namco Entertainment
23.02.2024

Die Eurogamer-Woche: „Elden Ring“ und die Erweiterung mit AAA-Potenzial

Während die „Elden Ring“-Erweiterung gehypt wird, schneidet „Final Fantasy VII Rebirth“ noch besser ab als erwartet.
theboys4-1_Amazon Studios
23.02.2024

Superhelden-Action auf Prime Video: „The Boys“ geht in die 4. Runde!

Schon zwei Jahre mussten sich die Fans der Superhelden-Satire gedulden. Jetzt kündigt Prime Video endlich „The Boys“ Staffel 4 an!
bongjoon1_taniavolobueva_Shutterstock
23.02.2024

Pünktlich zum Mondjahr: Neuer Kinostart für Bong Joon-hos „Mickey 17“

Einmal wurde der Kinostart bereits verschoben. Jetzt steht der neue Termin für Bong Joon-hos Sci-Fi-Film „Mickey 17“ fest.
Damsel
23.02.2024

Netflix: Streaming-Highlights im März 2024

Ohne „Stranger Things“: Im März wird Millie Bobby Brown für Netflix zum „Damsel“ in distress. Ein weiteres Streaming-Highlight: Guy Ritchies „The Gentlemen“-Serie.
Star Wars Bad Batch
22.02.2024

„Star Wars: The Bad Batch“: Ist die dritte Staffel ein guter Abschluss?

Viele Kritiken bescheinigen „Star Wars: The Bad Batch“, das es sich bei der dritten um die beste Staffel handelt. Dennoch haben sie auch einige Schwachpunkte entdeckt.
xmen97-1-1_Disney_Marvel Studios
22.02.2024

OG-Fans gefällt's: „X-Men '97“ bei Disney+ gehört nicht zum MCU

Schon lange wird spekuliert, wann sich die Wege der X-Men und der Avengers wohl kreuzen würden. Wie es aussieht, soll zumindest „X-Men '97“ aber eigenständig bleiben.
venom124124_Sony Pictures
22.02.2024

Neues aus dem SSU: „Venom 3“ angelt sich Schauspielerin Clark Backo

Um Sonys „Venom 3“ wird ein ziemliches Geheimnis gemacht. Jetzt wurde aber bestätigt, dass Schauspielerin Clark Backo an Bord sein wird.
ferrari1_Lorenzo Sisti_Amazon Studios
22.02.2024

Michael Manns „Ferrari“ ab März streamen: Prime Video schmeißt den Motor an!

Das Warten hat endlich ein Ende! Statt in den deutschen Kinos, landet das heißersehnte Biopic „Ferrari“ direkt bei Prime Video.
Avatar Elemente
21.02.2024

Serena Williams schlägt für „Avatar – Der Herr der Elemente“ auf

Die langjährige Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste zeigt in einem neuen Video, wieviel Avatar wirklich in ihr steckt – aus einem guten Grund.
Star Wars Bad Batch
21.02.2024

Asajj Ventress bleibt nach „Star Wars: The Bad Batch“

Mit Asajj Ventress verstärkt einer der interessantesten Star Wars-Charaktere „The Bad Batch“, zumal sie anscheinend nicht einmal ihr eigener Tod stoppen kann.