02.12.2019 TARDIS
von Tyler Süß

Pünktlich zum neuen Jahr feiert die prämierte Sci-Fi-Serie „Doctor Who“ die Premiere ihrer 12. Staffel. Für Jodie Whittaker geht es bereits ins zweite Jahr.


Whittaker hatte nach David Tennant („Bad Samaritan“), Matt Smith („Official Secrets“) und zuletzt Peter Capaldi („Paddington“) übernommen und dabei Geschichte geschrieben. Als erster weiblicher Doctor durchbrach sie die langjährige Tradition der Produktion und sorgte dank grandioser Leistungen für neue Erfolgsaussichten für die Zukunft. Neben ihr werden ebenso Tosin Cole als Ryan Sinclair und Mandip Gill als Yasmin Khan, die Jodie Whittakers Doctor seit der letzten Staffel als Sidekicks zur Seite stehen, erneut zurückkehren.

Während der Startschuss zur neuen Staffel also bereits an Neujahr fällt und sowohl in Großbritannien via BBC One als auch in den USA via BBC America zu sehen sein wird, müssen wir hierzulande voraussichtlich noch deutlich länger warten, bis die neuen Abenteuer durch Raum und Zeit verfügbar sind. Als Gaststars werden sich in der neuen Season unter anderem Stephen Fry und Lenny Henry die Ehre geben, zuletzt überraschte vor allem der Kurzauftritt von „Sex and the City“-Star Chris Noth.

Weitere News

© atlas film / Alive AG

Bad Samaritan - Im Visier des Killers

Gute Samariter sehen definitiv anders aus: Fies aufgezogener Mystery-Thriller der alten Schule, der mit britischer Starbesetzung und einnehmender Atmosphäre besticht.
© Lukas Frese / DC Comics

Neil Gaiman kündigt Netflix-Adaption von „The Sandman“ an

Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte rund um die Adaption der kultigen Comics von Neil Gaiman im Netz. Kurz vor der Krise sollte die Serie bei Netflix bereits in Produktion gehen.
© 20th Century Fox

Ridley Scott hat Lust auf weitere „Alien“-Prequels

Der kreative Durst scheint bei Regisseur Ridley Scott nach „Prometheus“ und „Alien: Covenant“ noch längst nicht gestillt zu sein.
© Sony Pictures

Seth Rogen und Evan Goldberg arbeiten an neuer Animations-Comedy

Mit der herrlich schrägen, kaum jugendfreien Lebensmittelorgie „Sausage Party“ hat das Dream-Team bereits ordentlich geschockt. Jetzt steht bei Sony ein neues Projekt an.
© Mattheo Chinellato / Shutterstock

Remake geplant: Ryan Gosling wird zu „Wolfman“

Bisher stand das Dark Universe von Universal Pictures unter keinem wirklich guten Stern. Trotzdem hält das Studio weiterhin an den hauseigenen Grusellizenzen fest.