03.01.2021
von Dominique Rose

Die lang ersehnte Fortsetzung des Überraschungserfolgs "Die Hochzeits-Crasher" nimmt langsam Form an. Jetzt melden sich altbekannte Gesichter, die nur zu gerne zu den Crashern gehören würden.

Weitere News

© Amazon Studios

Prime Video: Streaming-Highlights im Juni 2022

Die Ruhe vor dem Sturm? Das Juni-Programm von Prime Video plätschert seicht vor sich hin. Aber auch nicht weiter schlimm: Immerhin bekommen wir neues „The Boys“-Material.
© Disney / Marvel Studios

Paul Rudd bestätigt: „Ant-Man 3“-Produktion gestartet

Mit Blick auf den geplanten Kinostart 2023 hat Marvel Paul Rudds „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“ schon jetzt in Produktion gegeben.
© Universal Pictures

An Halloween: „Girls United“ bekommt Slasher-Sequel

Der Trend zurück zum schwarzhumorigen Slasher ist klar erkennbar. Nach „Happy Deathday“ steht jetzt auch eine schnittige Fortsetzung der „Girls United“-Reihe im „Scream“-Gewand an.
© Paramount Pictures

Paramounts „Paranormal Activity“-Reboot nimmt Form an

Mit dem Launch von Paramount+ wurde auch ein neues „Paranormal Activity“-Reboot angekündigt. Jetzt wurde bereits der Cast des neuen Horrorkapitels vorgestellt.
© Universal Pictures

Keine Lockdown-Liebe: Universal reagiert auf Kinoschließung

Weil die Regierung verabschiedet hat, Gastronomie und Kultur mindestens bis Ende Dezember geschlossen zu lassen, kündigte nun als erstes Universal neue Kinostarts für 2021 an.
© Universal Pictures

Happy Deathday 2U

Schräg, schräger, „Happy Deathday 2U“: Ein weiteres Mal müssen sich unsere liebsten College-Teens mit dem babymaskierten Zeitschleifenkiller herumschlagen.