Die ersten US-Stimmen: So wird „Aquaman“ mit Jason Momoa

27.11.2018
Los Angeles
von Katrin Zywek

Wenige Filme werden für 2018 noch so heiß erwartet wie der DC-Solofilm „Aquaman“. Stark besetzt mit „Game of Thrones“-Star Jason Momoa, Nicole Kidman, Dolph Lundgren, Willem Dafoe und Amber Heard kann feinstes Blockbuster-Kino erwartet werden. Jetzt gibt es nach Previews in den USA die ersten Stimmen, die den Film für die große Leinwand empfehlen.



Die ausführliche Filmkritik kannst du in den kommenden Tagen hier auf Kinoundco.delesen, sobald wir uns einen ausführlichen Eindruck verschaffen konnten. Bis dahin lassen wir hier noch die Fans und US-Kritiker zu Wort kommen.
 
Echt ein Unterwasser-„Star Wars“?


„Es gab Momente, in denen Aquaman für mich Längen hatte, aber der Film muss so viel leisten, um eine eigenständige Welt zu erschaffen. Riesige, epische, einzigartige und stylische Action-Szenen sorgen für die nötige Balance der heftigen Einführung. Der Film ist noch nicht im Kino, aber ich möchte mehr sehen von Wan, Momoa & Co.“


„Aquaman ist besser als erwartet. Er fühlt sich auf eine gute Weise wie ein Marvel-Film aus Phase 1 an. Am besten funktioniert er da, wo er einfach Spaß hat und sich selbst nicht zu ernst nimmt. Black Manta ist ein großartiger Bösewicht, den Comicfans lieben werden. Es gibt einige wirklich spektakuläre Kameraeinstellungen und gute Action.“


„Aquaman ist der beste DC-Film seit The Dark Knight. @creepypuppet (Regisseur James Wan) bringt uns ein säbelrasselndes Abenteuer voll mit großen Emotionen, atemberaubenden Unterwasser-Bildern, aufregender Action und jeder Menge Humor. Warner Bros. sollte die Zügel des DCEU an James Wan übergeben. Er hat bewiesen, dass er ein Schiff vorm Untergehen retten kann.“


„Ich werde dafür sicher eins draufkriegen, aber Aquaman ist der beste Marvel-Film, den DC je gemacht hat. Das soll nicht heißen, dass er die Formel kopiert. Aber es fühlt sich so an, als ob der Film genau weiß, was er ist, was er verkauft und für wen er gemacht ist. Es gibt hier keine Identitätskrise.“


„Ist das hier mein Lieblingsfilm aus dem DCEU? Visuell ja. Es gibt Momente, die absolut umwerfend sind. Außerdem sind Wans Actionszenen und die Art, wie er sie filmt, die besten des gesamten DC-Universums. Momoa überzeugt in seiner besten Rolle mit der bisher besten Performance seiner Karriere.“

Willst du dir "Aquaman" im Kino anschauen?

Ja 86%


„Aquaman ist eine Mischung aus Avatar und Jupiter Ascending sowie einer Spur von Der Herr der Ringe, Indiana Jones und einem fetten Video-Spiel. Außerdem gibt es noch einen Tintenfisch, der Schlagzeug spielt. Ich liebe den Film!“

 

„Mit Aquaman hat James Wan eine Welt geschaffen, wie wir sie noch nie auf der Leinwand gesehen haben. Es ist wirklich wie eine Art Unterwasser-Star-Wars mit einem greifbaren Sinn für Geschichte, Hammerkopfhaien mit menschlichen Beinen und einem unglaublichen Design der verschiedenen Kreaturen.“


„James Wan und seine Kollegen haben diese Ecke des DCEU mit viel Sorgfalt designt. Atlantis sieht atemberaubend aus. Ich liebe den Aufbau der Welten in Man of Steel und Wonder Woman und Aquaman macht genauso weiter. Der Film hat seine Probleme, aber er fühlt sich anders an als die anderen Superhelden-Streifen.“


„Endlich kann ich ein paar kurze Gedanken zu Aquaman teilen. Die Handlung und technisches Zeug muss ich außen vorlassen. Also werde ich einfach sagen, dass Jason Momoa ein absolut charismatischer Hauptdarsteller ist und der Film eine unterhaltsame Fantasy-Stimmung besitzt. Ich bezweifle, dass sich irgendwer nach dem Film traut, Aquaman damit aufzuziehen, dass er mit Fischen redet, wenn das Teil hier rauskommt.“

Weitere News

Nach dem Erfolg von "Aquaman" mit Jason Momoa kommt nun die Fortsetzung © Warner

"Aquaman 2“ kommt!

"Aquaman 2“ ist offiziell in Arbeit. Ob Jason Momoa zurückkehrt, ist noch nicht final bestätigt, aber sehr wahrscheinlich.
Jason Momoa war vor "Aquaman" als Drax der Zerstörer in "Guardians of the Galaxy" im Gespräch

So hätte "Guardians of the Galaxy“ mit Jason Momoa als Drax ausgesehen

"Aquaman“-Star Jason Momoa wäre beinah zu "Guardians of the Galaxy“-Held Drax der Zerstörer geworden. Nach der Performance von Dave Bautista heute kaum vorstellbar.
Die "Game of Thrones"-Macher D.B. Weiss und David Benioff werden noch in diesem Jahr ihren ersten "Star Wars“-Film drehen.

Können die "Game of Thrones“-Macher "Star Wars“ retten?

David Benioff und D.B. Weiss werden noch in diesem Jahr ihren ersten "Star Wars“-Film drehen.
"Wonder Woman 1984" wird kein direktes Sequel des ersten Teils sein.

"Wonder Woman 1984": Kein direktes Sequel zum ersten Teil

Gal Gadot schlüpft erneut in die Rolle von Wonder Woman! Dabei schließt der kommende Film von Regisseurin Patty Jenkins allerdings nicht an die Handlung des Vorgängerfilms an.
Method Acting für "Pokémon Meisterdetektiv Pikachu": "Deadpool"-Star Ryan Reynolds gibt alles für seine Rollen

Ryan Reynolds verarscht „Method Acting“

Für "Pokémon Meisterdetektiv Pikachu“ steigerte sich der "Deadpool“-Star so sehr in seine neue Rolle rein, dass er selbst Frau und Kinder vergaß.
Oscars 2019_Green Book schlägt Roma als Bester Film © Entertainment One / © Netflix

Oscars 2019: "Green Book" schlägt "Roma"

Einige Überraschungen bei den diesjährigen Oscars. Wir präsentieren alle Gewinner der 91. Academy Awards:
Der Disney-Hit „High School Musical“ machte Zac Efron und Vanessa Hudgens zu Stars. © Disney

"High School Musical“: Das sind die Stars der neuen Serie

Zac Efron, Vanessa Hudgens und Ashley Tisdale haben schon lange ihren "High School Musical“-Abschluss. Das sind ihre Nachfolger:
Carrie Fisher bekommt würdevollen Star Wars Abschied

So wird Carrie Fishers "Star Wars“-Abschied

In "Star Wars: Episode IX“ wird Prinzessin Leia alias Carrie Fisher zum letzten Mal auf einer Kinoleinwand zu sehen sein. Oscar Isaac äußert sich nun zum Ende.
Steht die "Justice League" vor dem Aus?

Zerfällt die „Justice League“? Das sagt „Aquaman“ Jason Momoa

Gerüchte über ein Aus der jetzigen „Justice League“ gibt es schon länger. Jetzt äußern sich Hauptdarsteller Jason Momoa und Amy Adams.
"Werk ohne Autor" und Daniel Brühl als deutsche Hoffnung bei den Golden Globes 2019

Deutsche Power bei den Golden Globes 2019

Die Nominierungen für die 76. Golden Globes sind da und auch deutsche Vertreter können sich Hoffnungen machen: „Werk ohne Autor“ und Daniel Brühl gehen mit ins Rennen.
"Accountant"-Star Ben Affleck hat erneut eine Alkoholtherapie begonnen (C) Warner

Ben Affleck kämpft wieder gegen Alkoholsucht

Der Batman-Star ließ sich am Mittwoch von Ex-Frau Jennifer Garner in eine Entzugsklinik bringen. Kumpel Matt Damon leistet Beistand.

Ticker

Fotokritik

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.