Doctor Who
09.12.2023, von Frank Keilacker

Der Himmlische Spielzeugmacher: Ein ewiger Gegenspieler für „Doctor Who“

In „Doctor Who“ gibt es viele übermächtig erscheinende Feinde. Doch kaum einer wirkte so unbezwingbar wie ein 1966 eingeführter und erst jetzt wieder auf dem Bildschirm gesehener Charakter.

Doctor Who“ ist bekannt für seine vielfältigen und oft komplexen Charaktere. Unter diesen ragt eine besonders rätselhafte Figur heraus, die sich nun in einem Special erstmals wieder auf dem Bildschirm zeigt.

Der Himmlische Spielzeugmacher, der in der klassischen Ära der Serie eingeführt wurde, ist ein übernatürliches Wesen mit fast göttlichen Fähigkeiten. Seinen ersten Auftritt hatte er in der Geschichte „The Celestial Toymaker“ aus dem Jahr 1966, von der allerdings nur eine der ursprünglich vier Episoden erhalten geblieben ist. Um diese Lücke zu schließen, wurden die anderen drei inzwischen in animierter Form neu aufgelegt, wobei zumindest für Großbritannien eine DVD- und Blu-ray-Veröffentlichung geplant ist. Der Himmlische Spielzeugmacher wurde hier von Michael Gough verkörpert, im aktuellen Special „Das Kichern“ (ab 9. Dezember auf Disney+) folgt ihm Neil Patrick Harris.

Der Charakter, der außerhalb von Raum und Zeit existiert, ist mächtig, manipulativ und verspielt. Er genießt es, Menschen in komplexe Spiele und Rätsel zu verwickeln, bei denen es oft um hohe Einsätze wie die Freiheit oder sogar das Leben der Teilnehmer geht. Damit stellt er eine einzigartige Herausforderung für den Doktor dar, der Probleme normalerweise mit Intelligenz und Einfallsreichtum löst. In „The Celestial Toymaker“ werden der Doktor, damals gespielt von William Hartnell, und seine Gefährten in die dimensionale Welt des Spielzeugmachers entführt. Dort müssen sie eine Reihe von Spielen bestehen, um ihre Freiheit wiederzuerlangen – am Ende siegt der Doktor und verbannt den Spielzeugmacher durch einen Trick in eine andere Realität.

In Erzählungen, Comics und Hörspielen wurde die Geschichte des Himmlischen Spielzeugmachers weiter ausgeschmückt und um weitere Begegnungen mit anderen Doktoren ergänzt. Auf den Fernsehschirm kehrt er allerdings erst 57 Jahre später zurück, was wohl mit seiner Allmacht zu tun hat. Schließlich muss man sich als Drehbuchautor ganz schön anstrengen, um ihn gekonnt in die Schranken zu weisen. Dennoch gab es schon früher Versuche, ihm einen Auftritt zu verschaffen. Der letzte scheiterte 1993 mit dem schrecklichen „Children in Need“-Special „Doctor Who: Dimensions in Time“, für das Michael Gough schlicht nicht zurückkehren wollte.

Weitere News

borderlands1_Courtesy of Lionsgate
24.02.2024

Eli Roths Shooter-Verfilmung „Borderlands“: Starbesetzter Trailer veröffentlicht!

Der neue Trailer zur Videospieladaption „Borderlands“ fährt neben Cate Blanchett gleich eine ganze Riege an Hollywood-Stars auf!
eldenring3000_Bandai Namco Entertainment
23.02.2024

Die Eurogamer-Woche: „Elden Ring“ und die Erweiterung mit AAA-Potenzial

Während die „Elden Ring“-Erweiterung gehypt wird, schneidet „Final Fantasy VII Rebirth“ noch besser ab als erwartet.
theboys4-1_Amazon Studios
23.02.2024

Superhelden-Action auf Prime Video: „The Boys“ geht in die 4. Runde!

Schon zwei Jahre mussten sich die Fans der Superhelden-Satire gedulden. Jetzt kündigt Prime Video endlich „The Boys“ Staffel 4 an!
bongjoon1_taniavolobueva_Shutterstock
23.02.2024

Pünktlich zum Mondjahr: Neuer Kinostart für Bong Joon-hos „Mickey 17“

Einmal wurde der Kinostart bereits verschoben. Jetzt steht der neue Termin für Bong Joon-hos Sci-Fi-Film „Mickey 17“ fest.
Damsel
23.02.2024

Netflix: Streaming-Highlights im März 2024

Ohne „Stranger Things“: Im März wird Millie Bobby Brown für Netflix zum „Damsel“ in distress. Ein weiteres Streaming-Highlight: Guy Ritchies „The Gentlemen“-Serie.
Star Wars Bad Batch
22.02.2024

„Star Wars: The Bad Batch“: Ist die dritte Staffel ein guter Abschluss?

Viele Kritiken bescheinigen „Star Wars: The Bad Batch“, das es sich bei der dritten um die beste Staffel handelt. Dennoch haben sie auch einige Schwachpunkte entdeckt.
xmen97-1-1_Disney_Marvel Studios
22.02.2024

OG-Fans gefällt's: „X-Men '97“ bei Disney+ gehört nicht zum MCU

Schon lange wird spekuliert, wann sich die Wege der X-Men und der Avengers wohl kreuzen würden. Wie es aussieht, soll zumindest „X-Men '97“ aber eigenständig bleiben.
venom124124_Sony Pictures
22.02.2024

Neues aus dem SSU: „Venom 3“ angelt sich Schauspielerin Clark Backo

Um Sonys „Venom 3“ wird ein ziemliches Geheimnis gemacht. Jetzt wurde aber bestätigt, dass Schauspielerin Clark Backo an Bord sein wird.
ferrari1_Lorenzo Sisti_Amazon Studios
22.02.2024

Michael Manns „Ferrari“ ab März streamen: Prime Video schmeißt den Motor an!

Das Warten hat endlich ein Ende! Statt in den deutschen Kinos, landet das heißersehnte Biopic „Ferrari“ direkt bei Prime Video.
Avatar Elemente
21.02.2024

Serena Williams schlägt für „Avatar – Der Herr der Elemente“ auf

Die langjährige Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste zeigt in einem neuen Video, wieviel Avatar wirklich in ihr steckt – aus einem guten Grund.
Star Wars Bad Batch
21.02.2024

Asajj Ventress bleibt nach „Star Wars: The Bad Batch“

Mit Asajj Ventress verstärkt einer der interessantesten Star Wars-Charaktere „The Bad Batch“, zumal sie anscheinend nicht einmal ihr eigener Tod stoppen kann.