12.09.2022
von Dominique Rose

Was für ein Wochenende! Drei Tage lang versorgte Disneys D23 Expo die Fans mit brisanten News. Wir haben zusammengefasst, was bei Disney alles geplant ist.



Außerdem wurde kurz das „Ahsoka“-Projekt mit Rosario Dawson angesprochen. „Skeleton Crew“ wurde mit einem ersten Setfoto geehrt und „The Mandalorian“ steht mit einer dritten Staffel in den Startlöchern, dessen Trailer ebenfalls auf dem Event präsentiert wurde.



Das absolute Highlight war aber wohl der Auftritt der „Indiana Jones“-Crew inklusive Harrison Ford, die ganz exklusiv einen kurzes Filmausschnitt zum 5. Indy-Abenteuer vorgestellt haben. Die Dreharbeiten waren bereits im Februar nach längerer Pause abgeschlossen, es dürfte also nicht mehr allzu lange dauern, bis auch der Rest der Welt mit einem ersten Trailer belohnt wird.

Doch abgesehen von „Star Wars“ und Marvel hat Disney noch ein paar ganz eigene Eisen im Feuer. So wurden das lang ersehnte Sequel zu „Das Vermächtnis der Tempelritter“ (diesmal im Serienformat), Tim Allens „Santa Clause“-Serie und „Percy Jackson and the Olympians“ wurden jeweils mit einem Teaser geehrt.



Außerdem plant Disney einen Prequel-Film zu Mufasa mit dem Titel „Mufasa: The Lion King“, welches voraussichtlich 2024 erscheinen soll. Auch Schneewittchen soll eine Live-Action-Version von Disney bekommen, in der Rachel Zegler die Hauptrolle der Prinzessin und Gal Gadot die böse Stiefmutter spielt. „Snow White“, wie der derzeitige Titel lautet, wird ebenfalls 2024 anlaufen. Es dürfte manche Fans auch erfreuen, dass mit „Peter Pan & Wendy“ endlich die lang angeteaserte Live-Action-Version zum Jungen, der nie erwachsen werden wollte, erscheinen wird. Der Releasetermin ist derzeit für 2023 vorgemerkt. Deutlich genauer ist Disney hingegen mit „Arielle die Meerjungfrau“, in der Halle Bailey die rothaarige Wassernixe verkörpert. Zu dem Werk wurde auf der D23 Expo nicht nur ein offizieller Trailer gezeigt, sondern mit dem 26. Mai 2023 (für uns wird es höchstwahrscheinlich dann der 25. Mai 2023 sein) auch ein fester Releasetermin verkündet.



Darüber hinaus gab es erste Einblicke in diverse Animationsfilme und -serien wie „Elemental“, „Win or Lose“, „Elio“, „Iwájú“ und „Wish“. Fans von „Alles steht Kopf“ sollten sich zudem auf den Sommer 2024 vorbereiten, wenn die Fortsetzung herauskommt.

Weitere News

© Disney

Typisch Indy: Erster „Indiana Jones 5“-Trailer

Ein Hoch auf die Weihnachtszeit: Disney hat endlich erstes Videomaterial zum kommenden „Indiana Jones 5“ veröffentlicht und ganz nebenbei auch den offiziellen Titel preisgegeben.
© Disney

Santa Clause: Die Serie

Weihnachtliches Comeback des Jahres: Mit „Santa Clause: Die Serie“ bringt Disney+ heute Tim Allen als Weihnachtsmann zurück.
© Paramount Pictures

„Indiana Jones“ am laufenden Band: Disney+ schraubt an einer Serie

Den tüchtigen Weltenbummler und Abenteurer Indiana Jones gibt es demnächst in Dauerschleife. Noch vor der Premiere von „Indiana Jones 5“ arbeitet Lucasfilm bereits an einer Serie.
© Sara Petraglia / Netflix

Der Schatz des Duce

„Ocean's Eleven“ in Italien: In „Der Schatz des Duce“ versucht eine Ganoven-Crew, die Reichtümer des italienischen Diktators zu stibitzen.
© Disney

Disney+: Streaming-Highlights im November 2022

Disney + stimmt sich schon einmal auf die Weihnachtszeit ein – mit magischen Titeln wie der Fantasy-Serie „Willow“ über einen mutigen Zwerg und dem Film „Verwünscht nochmal“.
© Disney / Lucasfilm

Andor

„James Bond“ im „Star Wars“-Universum! Mit „Andor“ gibt es für alle „Rogue One“-Fans endlich die Vorgeschichte zu Cassian Andor.
© Disney

Weihnachtsstimmung im Mai: Tim Allen leakt „Santa Clause“-Foto

Ist denn schon Weihnachten? Der selbst ernannte Heimwerkerkönig Tim Allen hat ein erstes Setfoto zu Disneys geplanten „Santa Clause“-Serie veröffentlicht.
© Netflix

Jeden Freitag neu: streams&co-Ausgabe #56

„The Tomorrow War“ als Sci-Fi-Dramedy, Nicolas Cage in neuer Bestform und ein roter Flauschangriff aus dem Hinterhalt - das und vieles mehr bieten uns die Streamer diese Woche!
© Disney

Weihnachtsfieber: Tim Allen dreht „Santa Clause“-Miniserie

Er ist und bleibt der kultigste Disney-Santa überhaupt. Mit einer neuen Miniserie bringen Tim Allen und Disney+ demnächst „Santa Clause“ zurück.
© Disney / Lucasfilm

Bekommt John Boyega seine eigene „Star Wars“-Serie?

Im Laufe der dritten „Star Wars“-Trilogie musste sich Ex-Sturmtruppler Finn zusehends weiter hinter Rey verstecken. Jetzt soll er Gerüchten zufolge eine eigene Serie erhalten.
© Disney

Panda ½: Erster Teaser zu Disney•Pixars „Rot“

Gerade erst hat uns „Luca“ den italienischen Sommer nach Hause gebracht, da klopft schon das nächste Disney•Pixar-Projekt an. Seht jetzt den ersten Trailer zu „Rot“.
© Featureflash Photo Agency / Shutterstock

Goldenes Ticket: Timothée Chalamet ist Willy Wonka

Der inoffizielle Zweikampf um die Schlüssel zur Schokoladenfabrik ist entschieden! Für Warner wird Timothée Chalamet demnächst zu Willy Wonka.
© Warner Bros. / Ovidiu Hrubaru / Kathy Hutchins / Shutterstock

Warners „Wonka“-Prequel: Holland oder Chalamet?

Am 17. März 2023 will Warner den exzentrischen Süßigkeitenfabrikanten abermals auf der großen Leinwand tanzen lassen. Tom Holland und Timothée Chalamet haben gute Chancen.
© Paramount Pictures / Lucasfilm

Sallah in „Indiana Jones 5“: John Rhys-Davies hätte Lust

In 2021 zelebriert die Filmwelt das Ende einer Ära. Auch John Rhys-Davies hat sich nun zu Wort gemeldet und sich für ein Comeback als Indys Kumpel Sallah ins Spiel gebracht.
© Disney / Pixar

Soul

Disney und Pixar haben „Soul“ im Blut - buchstäblich: Der neue Animationsspaß der „Oben“-Macher setzt auf bittersüßen Witz und musikalische Herzlichkeit. Exklusiv bei Disney+.
© Paramount Pictures

Ende in Sicht: „Indiana Jones 5“ wird das Franchise begraben

Nun ist es fix: Wenn Harrison Ford im Juli 2022 mit „Indiana Jones 5“ über die Leinwände dieser Welt fegt, müssen wir uns endgültig von dem Franchise verabschieden.
© 20th Century Studios / Disney

Terminiert: „Terminator: Dark Fate“ sollte Trilogie einleiten

Eigentlich war das von James Cameron produzierte Sequel als Startschuss für eine neue Trilogie eingeplant. Nun sprach Mackenzie Davis erstmals über ihren Part in der Reihe.
© Disney

Pixars „Soul“ landet zu Weihnachten bei Disney+

Es passt einfach ins Bild: Statt des geplanten Kinostarts Ende November bringt Pixar den neuen Animationsspaß der „Alles steht Kopf“-Macher einen Monat später zu Disney+.
© 505 Games

Pixar-Autorin arbeitet an „Indivisible“-Adaption

Seit letztem Jahr rockt „Indivisible“ als Mix aus Retro-Festival und Taktikklopper die Konsolen dieser Welt. Nun soll das erfolgreiche Indie-Game fürs Fernsehen adaptiert werden.
© Disney

Disney+ schickt „Das Vermächtnis der Tempelritter“ in Serie

Der geplante dritte Kinofilm bekommt Unterstützung: Disney bestätigte jetzt, an einer Serie zur „National Treasure“-Reihe mit Nicolas Cage zu arbeiten.
© Netflix

Neues Spielzeug: „Toy Story“-Macher bringt „Transformers“-Prequel

Nach „Toy Story 4“ schraubt Regisseur Josh Cooley jetzt an der Zukunft des „Transformers“-Franchises. Ein animiertes Prequel soll als nächstes folgen.
© Disney

Alles steht Kopf

Wolltet ihr schon immer mal sehen, was in eurem Kopf los ist? Der Animationshit „Alles steht Kopf“ macht dies möglich.
© Denis Makarenko / Shutterstock

Mit 90 Jahren: Max von Sydow verstorben

Gut zwei Monate vor seinem 91. Geburtstag verlässt ein weiterer Altmeister Hollywoods die Bildfläche des Lebens. Max von Sydow verstarb gestern im Kreise seiner Familie.
© Paramount Pictures

Indy-Schocker: Spielberg gibt Lasso ab

Regie-Urgestein und Schirmherr der „Indiana Jones“-Filme Steven Spielberg legt das Lasso ab. Sein Nachfolger soll „Le Mans 66“-Regisseur James Mangold werden.
Das Ende einer Saga: „Der Aufstieg Skywalkers“ | © Jonathan Olley / Lucasfilm / Walt Disney

„Star Wars“-Urlaubsplanung: Drehorte der Saga im Überblick

Am Donnerstag läuft endlich „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ in den deutschen Kinos an. Passend dazu haben die Kollegen von Travelcircus jetzt alle Drehorte der Saga gesammelt.
Disney bläst zum Großangriff

Maleficent, Elsa, Anna & Co: Alle Disney-News von der D23

Auf der Disney-Messe D23 gab es u.a. Neuigkeiten zu „Die Eiskönigin 2“, „Maleficent 2“, „Susi & Strolch“ & Co. Wir fassen alles zusammen:
Eine Weltraum-Sage, die Millionen seit Jahrzehnten in ihren Bann zieht: "Star Wars"_Copyright: Lucasfilm/20th Century Fox/Disney

"Star Wars“-Filme: Reihenfolge für Neulinge und Fans

Jedis, Klonkrieger und Ewoks in diversen Trilogien – als "Star Wars“-Neuling ist es nicht leicht, sich zurecht zu finden. Wir ordnen die Filmreihe.
Harrison Ford will Indy mit ins Grab nehmen | © Paramount Pictures

Harrison Ford über Indiana Jones: „Wenn ich weg bin, ist er weg!“

Seit längerem wird spekuliert, wer in Harrison Fords Fußstapfen als Indiana Jones treten könnte. Ford selbst hat aber eine ganz eigene Meinung zu der Sache.
Carrie Fisher bekommt würdevollen Star Wars Abschied

So wird Carrie Fishers "Star Wars“-Abschied

In "Star Wars: Episode IX“ wird Prinzessin Leia alias Carrie Fisher zum letzten Mal auf einer Kinoleinwand zu sehen sein. Oscar Isaac äußert sich nun zum Ende.
Adria Arjona, Mackenzie Davis, Patrick Schwarzenegger, Phoebe Waller-Bridge. Fotoquelle: Instagram

Hollywoods Shooting Stars - Der Starcheck-Check - Teil 2

Wir haben euch im Magazin in den letzten Ausgaben unsere zukünftigen Stars vorgestellt. Jetzt zum Jahresende schauen wir mal, was aus unseren Top-Kandidaten wurde bzw. wird. Hier Teil 2.
Nina Dobrev, Iwan Rheon, Hannah John-Kamen, Zazie Beetz. Fotoquelle: Instagram

Hollywoods Shooting Stars - Der Starcheck-Check - Teil 1

Wir haben euch im Magazin in den letzten Ausgaben unsere zukünftigen Stars vorgestellt. Jetzt zum Jahresende schauen wir mal, was aus unseren Top-Kandidaten wurde bzw. wird.
Erster Bild aus der neuen „Star Wars“-Serie „The Mandalorian“ | © Lucasfilm / Walt Disney

„Star Wars“-Serie: Erstes Bild erinnert an Boba Fett

„The Mandalorian“ wird die erste „Star Wars“-Serie, die Schauspieler statt Animationen zeigt. Die Story orientiert sich an den legendären Söldnern Jango und Boba Fett!