Matrix
09.02.2021 Hannover
von Tyler Süß

Im Gespräch mit ComingSoon äußerte sich Regisseur und Drehbuchautor Christopher Landon jetzt über seine Pläne, „Freaky“ und „Happy Deathday“ in einem Crossover zusammenzuführen.

Weitere News

© Universal Pictures

Blumhouse hat neue Infos: Happy Deathday, Dracula!

Was geht ab in Jason Blums Blumhouse? Mit dem bereits veröffentlichten „Blumhouse's: Der Hexenclub“ und dem „The Forever Purge“ in den Startlöchern fragen wir uns, was er als Nächstes plant.
© Disney / Marvel Studios

Paul Rudd bestätigt: „Ant-Man 3“-Produktion gestartet

Mit Blick auf den geplanten Kinostart 2023 hat Marvel Paul Rudds „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“ schon jetzt in Produktion gegeben.
© Universal Pictures

An Halloween: „Girls United“ bekommt Slasher-Sequel

Der Trend zurück zum schwarzhumorigen Slasher ist klar erkennbar. Nach „Happy Deathday“ steht jetzt auch eine schnittige Fortsetzung der „Girls United“-Reihe im „Scream“-Gewand an.
© Paramount Pictures

Paramounts „Paranormal Activity“-Reboot nimmt Form an

Mit dem Launch von Paramount+ wurde auch ein neues „Paranormal Activity“-Reboot angekündigt. Jetzt wurde bereits der Cast des neuen Horrorkapitels vorgestellt.
© Universal Pictures

Keine Lockdown-Liebe: Universal reagiert auf Kinoschließung

Weil die Regierung verabschiedet hat, Gastronomie und Kultur mindestens bis Ende Dezember geschlossen zu lassen, kündigte nun als erstes Universal neue Kinostarts für 2021 an.
© Universal Pictures

Happy Deathday 2U

Schräg, schräger, „Happy Deathday 2U“: Ein weiteres Mal müssen sich unsere liebsten College-Teens mit dem babymaskierten Zeitschleifenkiller herumschlagen.
© Universal Pictures

Körpertausch 2.0: Erster „Freaky“-Trailer mit Vince Vaughn

Das „Happy Deathday“-Team präsentiert: Er ist ein Psychokiller, der unzählige Menschen auf dem Gewissen hat. Doch jetzt ist er gefangen im Körper eines Highschool-Teens - und umgekehrt!
Besonders heißes Juli-Highlight: Die dritte Staffel „Stranger Things“ | © Warner Bros., Sony Pictures, Netflix

Die Juli-Highlights auf Netflix und Amazon Prime

Vom Sommerloch keine Spur: Auch im heißen Juli kannst du dich auf das Streamingangebot von Netflix und Amazon Prime verlassen.

Trailer