26.06.2019 München
von Viktor Weiser

Nach einem geheimnisvollen Instagram-Post rätseln Fans, ob es schon bald wieder einen gemeinsamen Auftritt der "Breaking Bad"-Stars Bryan Cranston und Aaron Paul als Jesse Pinkman und Walter White geben könnte.



Jesse und Walter - Gibt es eine Reunion des chaotischen Meth-Duos?

Kehrt neben Jesse also auch Mr. White für den "Breaking Bad"-Film zurück? Es wäre durchaus denkbar, dass Jesses Erinnerungen an seinen häufig unliebsamen Wegbegleiter Walter, in Rückblenden erzählt werden. Aber auch ein Aufeinandertreffen der beiden Meth-Köche in der fünften Staffel von "Better Call Saul" ist nicht ausgeschlossen. Schließlich spielt die Serie noch vor den Ereignissen von "Breaking Bad". Jesse dürfte zu dieser Zeit noch Schüler an eben jener Schule gewesen sein, an der Walter unterrichtete bevor er seine "Wandlung zum Bösen" begann.

Ob sich die beiden "Breaking Bad"-Stars am Ende nur einen Scherz erlaubt haben, bleibt anzuwarten. Bislang hat Netflix noch kein Veröffentlichungsdatum für den Film oder für die fünfte "Better Call Saul"-Staffel bekannt gegeben. Die Fans freuen sich, Esel-Post hin oder her, jedenfalls tierisch zu erfahren, wie es mit ihren Antihelden weitergeht.

Was hälst du von einer Reunion zwischen Walter und Jesse?

Fantastisch! 91%

 

Weitere News

Aaron Paul spielt im "Breaking Bad"-Film mit

Aaron Paul: "Breaking Bad“-Rückkehr bestätigt

Jesse Pinkman is back: Aaron Paul wird im "Breaking Bad“-Film mitspielen. Netflix hat die Rechte.
Bryan Cranston spielt in „Wakefield“ ein seltsames Versteckspiel | © KSM

„Wakefield“: Unser Heimkino-Tipp

Was wäre, wenn? Für Bryan Cranston gerät ein Gedankenspiel komplett aus dem Ruder.
© HBO / Sky Deutschland

Westworld - Staffel 3

Der Simulation entkommen: In Season 3 widmet sich die HBO-Erfolgsserie „Westworld“ der futuristisch dystopischen Außenwelt.
© Warner Bros.

Ryan Reynolds postet irrwitzigen „Green Lantern“-Cut

Als kleiner Seitenhieb auf den Trend in Hollywood, verspätet neue Director's Cuts zu veröffentlichen, gab jetzt auch Ryan Reynolds seinen Senf dazu.
© Universal Pictures

Trolls World Tour

Queen Poppy und ihre knallbunten Freunde sind wieder zurück, um euch mit einem neuen Abenteuer voller Musik und Freundschaft einen schönen Familienabend zu bescheren.
© Disney

Kein Kinostart: „Mulan“ landet direkt bei Disney+

Jetzt ist es amtlich: Statt des geplanten Kinostarts, der kürzlich abermals verschoben wurde, geht es für das „Mulan“-Remake direkt zum Streaming-Dienst von Disney.
© Netflix

Unbreakable Kimmy Schmidt: Kimmy vs. the Reverend

Das zweite große Netflix-Special mit interaktiven Elementen lässt uns Zuschauer darüber entscheiden, was the one and only Kimmy wohl als nächstes tun könnte.