10.10.2022
von Tyler Süß

Von wegen stille Nacht! In „Violent Night“ macht David „Santa“ Harbour auf „Stirb langsam“. Wir sprachen mit Regisseur Tommy Wirkola.

Weitere News

© Netflix

Netflix: Streaming-Highlights im Februar 2023

Love is in the Air! Auch Joe Goldberg ist wieder auf mordlüsterner Brautschau. Im Februar gibt es den ersten Teil der vierten Staffel „You: Du wirst mich lieben“ exklusiv auf Netflix.
© Universal Pictures

Alle wieder unartig: Tommy Wirkola dreht „Violent Night 2“

Schmückt schon mal den Baum: Weil Teil 1 die Kinokassen klingeln ließ, arbeiten Tommy Wirkola und David Harbour jetzt an „Violent Night 2“.
© SP Media Group LLC.

Crawlspace

Eigentlich braucht er sich nicht zu verkriechen. Nach „Crawlspace“ wäre das sicherer für den einstigen Kinderstar Henry Thomas.
© Saeed Adyani / Netflix

Who Killed Santa? A Murderville Murder Mystery

„Knives Out 2“ ausgestochen: Mit „Who Killed Santa? A Murderville Murder Mystery“ serviert uns Will Arnett einen weihnachtlichen Spezialfall.
© Disney

Disney+: Streaming-Highlights im Dezember 2022

Weihnachtszeit ist Familienzeit. Das weiß auch Disney+ und fokussiert sich im Dezember fast ausschließlich auf Unterhaltung für die komplette Familie, Lachattacken und Besinnlichkeit.
© Columbia Pictures Industries / BRON Creative USA, Corp

Ghostbusters: Legacy

Who you gonna call? Jetzt könnt ihr das neueste Werk aus dem beliebten „Ghostbusters“-Franchise auch endlich im WOW-Abo genießen.
© Netflix

Interceptor

Den Charme der 80er Kult-Actionfilme kann man eben nicht so einfach nachahmen. Netflix versucht es trotzdem – mit mäßigem Erfolg.
© PAN Photo Agency / Shutterstock

Gesundheit geht vor: Bruce Willis beendet Schauspielkarriere

Eine lange und erfolgreiche Karriere geht zu Ende: Aufgrund einer Aphasie-Erkrankung hängt Bruce Willis Hollywood vorerst an den Nagel.
© Leonine Studios

The Trip - Ein mörderisches Wochenende

Was passiert, wenn Mr. und Mrs. Smith mit Becky kollidieren? Keine Ahnung! Tommy Wirkolas „The Trip“ hat da aber einen Plan.
© Disney / 20th Century Studios

Jeden Freitag neu: streams&co-Ausgabe #42

Zwischen vorweihnachtlicher Unterhaltung setzen die Streamer diese Woche auf die Vielfalt. Alle Streaming-Highlights im Überblick!
© Disney / Marvel Studios

Hawkeye

Clint Barton gibt seinen Bogen weiter: Mit „Hawkeye“ bekommt das MCU eine neue Heldin - und die erste Weihnachtsserie überhaupt.
© Koch Films

Bruce Willis wieder sündhaft mies: „Cosmic Sin“ bei Sky

Nur mit Konstanz kommst du im Leben weiter. Außer du heißt Bruce Willis und drehst konstant miserable Filme. Aktuelles Beispiel: „Cosmic Sin“.
© Disney / Marvel Studios

Erster Trailer zu „Hawkeye“: Frohe Marvel-Weihnachten!

Am 24. November bekommt Clint Barton alias Hawkeye endlich ein eigenes Feature. Die neue Serie stimmt uns im ersten Trailer schon mal auf die Festtage ein.
© Disney

Star auf Disney+: Neue Originals und Katalogititel zum Launch

Am 23. Februar startet mit Star ein komplett neues Themenfeld bei Disney+ durch. Neben etlichen Katalogtiteln sollen auch diverse neue Originals zum Launch verfügbar sein.
© Splendid Film

Fatman

Mel Gibson als alternder Santa, der es mit einem weihnachtsverrückten Auftragskiller zu tun bekommt - ultimativ schrullige Antiweihnachtsfarce für jeden Grinch unter euch!
© Netflix

Der Befreier - Miniserie

Intensiv emotionale Weltkriegsdramatik in einem Look nicht von dieser Welt: „Der Befreier“ ist die vierteilige Netflix-Adaption des gleichnamigen Romans von Alex Kershaw.
© 20th Century Fox

Autobatterien à la „Stirb langsam“: Bruce Willis dreht Werbespot

Nichts hätte das Jahr 2020 mehr verdient als einen Besuch von John McClane - den bekommen wir zwar nun wirklich, allerdings deutlich limitierter als vielleicht gewünscht.