bloodshot123_Sony Pictures
10.11.2020, von Tyler Süß

Bestätigt: Vin Diesel dreht „Bloodshot 2“

Diesel brennt schon wieder: Als unzerstörbarer Supersoldat zerlegte Vin Diesel vergangenen März die Kinoleinwände weltweit. Jetzt wurde das Sequel bestätigt.
Bevor das gesellschaftliche und wirtschaftliche Kartenhaus dank Corona in sich zusammenbrach, landete „Bloodshot“ vergangenen März als einer der letzten großen Blockbuster auf der Kinoleinwand. Der krachende Sci-Fi-Actioner von Regie-Newcomer Dave Wilson bediente endlich auch den lange gehegten Traum Vin Diesels, als Superheld mit übernatürlichen Fähigkeiten auf der großen Bühne zu implodieren. Sein Fantasy-Faible hatte Diesel bereits mit „The Last Witch Hunter“ ausgelebt, jetzt folgte also endlich auch sein erster Quasi-Auftritt im Superheldendress. Zwar ging „Bloodshot“ aufgrund von Corona und den Ende März schließenden Kinos in Europa und Nordamerika als finanzieller Flop in die Filmgeschichte ein, soll diversen Quellen zufolge dennoch schon bald eine Fortsetzung realisiert werden.

So berichtete unter anderem /Film, dass „Bloodshot 2“ bereits via Sony Pictures in Produktion gegangen ist und Vin Diesel als Ray Garrison alias Bloodshot zurückkehren wird. Vor allem die positiven Zahlen seit Release im Heimkino - „Bloodshot“ war einer der ersten Titel, die nahezu zeitgleich via VoD streambar waren - sollen das Studio davon überzeugt haben, ein passendes Sequel zeitnah umzusetzen.

Bloodshot“ basiert auf der gleichnamigen Comicreihe aus dem Hause Valiant Comics und sollte ursprünglich zum Sprungbrett für ein komplett neues, umfangreiches Filmuniversum werden. Sonys alternatives MCU steht aktuell zwar noch auf der Kippe, könnte bei erfolgreichem Launch des zweiten „Bloodshot“-Films jedoch immer noch realisiert werden. Ob neben Vin Diesel auch Eiza González als KT und Lamorne Morris als IT-Genie Wilfred Wigans zurückkehren werden, ist noch nicht bekannt.

Weitere News

Glen Powell & Sydney Sweeney
25.04.2024

Glen Powell und Sydney Sweeney bedienten sich Liebesgerüchten um „Wo die Lüge hinfällt“ zu promoten

Die romantische Komödie „Wo die Lüge hinfällt“ war ein echter Kinohit. Nun geben Glen Powell und Sydney Sweeney zu, das sie Liebesgerüchte nutzten um den Film zu promoten.
28 Years Later
25.04.2024

„28 Years Later“ Star-Cast: Jodie Comer, Aaron Taylor-Johnson und Ralph Fiennes

Ganze 17 Jahre nach dem letzten Film der Reihe kommt nun Danny Boyles „28 Years Later“ und bringt ein ganzes Staraufgebot mit: Jodie Comer, Aaron Taylor-Johnson und Ralph Fiennes.
reality123_PLAION PICTURES
25.04.2024

Sydney Sweeney auf Award-Kurs: „Reality“ jetzt fürs Heimkino!

Der „Euphoria“-Star mal ganz anders: In „Reality“ verkörpert Sydney Sweeney die titelgebende Whistleblowerin – und überzeugt auf ganzer Linie!
Maxton Hall
25.04.2024

Prime Videos „Maxton Hall“ feiert Weltpremiere im Berliner Zoo Palast

Schon bald startet „Maxton Hall – Die Welt zwischen uns“ auf Prime Video. Kürzlich feierte die neue Teenie-Romanze Weltpremiere im Berliner Zoo Palast.
rebirth1_PLAION PICTURES
25.04.2024

Screenlife-Horror vom „Searching“-Team: „REBIRTH – Die Apokalypse beginnt“

Von den Machern von „Searching“ und „Unknown User“: Der garstige Screenlife-Thriller „REBIRTH – Die Apokalypse beginnt“ weckt die Toten!
Knuckles
24.04.2024

Keine Abstriche für „Knuckles“: Visuelle Effekte auf Filmniveau

Bei Serien, die auf bekannten Filmen basieren, müssen die Zuschauer in der Regel Abstriche hinnehmen, da ihnen pro Laufzeitminute deutlich weniger Budget zur Verfügung steht. Das „Sonic the Hedgehog“-Spin-Off „Knuckles“ will da nicht mitmachen.
City Hunter
24.04.2024

Trotz Slang: „City Hunter“ mildert Problemstellen ab

Das Frauenbild der 1980er Jahre spiegelte sich auch im Manga „City Hunter“ wieder. Was der Anime damals schon abschwächte, wird in der bei Netflix startenden Realverfilmung deshalb noch einmal deutlich stärker reduziert.
Thandiwe Newton
24.04.2024

„Westworld“-Star Thandiwe Newton tritt dem Cast von „Wednesday“ Staffel 2 bei

Seit kurzem laufen die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Netflix-Hit-Serie „Wednesday“. Jetzt konnten sie auch den „Westworld“-Star Thandiwe Newton verpflichten.
The Nice Guys
24.04.2024

Ryan Gosling erklärt, warum es keine Fortsetzung zu „The Nice Guys“ gibt!

Die Filmkomödie „The Nice Guys“ aus dem Jahr 2016 erntete positive Kritiken, bekam aber dennoch keine Fortsetzung. Ryan Gosling erklärt warum.
Channing Tatum
24.04.2024

Erster Trailer zu Zoë Kravitz' Regiedebüt „Blink Twice“ mit Channing Tatum

Kürzlich wurde der erste Trailer zu Zoë Kravitz' Psycho-Thriller „Blink Twice“ veröffentlicht. Die Hauptrolle übernimmt „Magic Mike“-Star Channing Tatum.
Famke Janssen
24.04.2024

Wird Famke Janssen zu Marvels „X-Men“ zurückkehren?

Für Marvels „X-Men“ schlüpfte Famke Janssen einst in die Haut der Mutantin Jean Grey. Eine Rückkehr in ihre Rolle schließt die Schauspielerin nicht aus.